Jump to content

Ducati MotoGP 2021


Guenter
 Share

Recommended Posts

Ob es dieses Jahr endlich wieder klappt mit einem WM-Titel?

Bisher galt: Wenn man in Jerez gut aussieht (ich verrate keine Ergebnisse), sieht man auf den meisten restlichen Rennstrecken gut aus.

Was meint Ihr?

Link to comment
Share on other sites

Die Pace von Ducati, speziell die Höchstgeschwindigkeit, scheint dieses Jahr zu stimmen. 
Quartararo war allerdings bis zu seinen Problemen deutlich überlegen. But that‘s race. 
 

Forza Ducati 🏍🏁🏆!

Link to comment
Share on other sites

Denke das Yamaha das beste Gesamtpaket hat , sie hat zwar nicht diesen extremen punch wie die ducati aber ist am fahrbarsten,  Yamaha macht auf mich einen sehr starken Eindruck. 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ist bei Ducati heuer endlich der Knoten geplatzt?

Und neu: Zwei Rennen in Österreich. Sollte ein Vorteil sein.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Sachsenring steht an. Und einige Ducs in der Tabelle weit oben. Wenn sie auf dem engen Kurs... könnte... vielleicht...

Am Ende wird zusammengerechnet. Aber man wird doch noch träumen dürfen 😉

Günter

Link to comment
Share on other sites

Ja, aber in der SBK steht den Roten ein Überfahrer im Überteam im Weg.

Irgendwann fliegen in Bologna deshalb die Fetzen, fürchte ich.

Gruß, Günter

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

4x hintereinander: Pole Position für Bagnaia auf der Werks-Ducati.

Heute in Misano Platz 1-3 für Ducati im Qualifying.

Egal wie das Dingenskirchen aussieht - es scheint derzeit das Beste zu sein.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Ist Ducati noch das kräftige, aber kurvenlahme Bike? Oder hat sich in der MotoGP der Wind dahin gedreht, dass die Ducati auf allen Strecken gut funktioniert, sie sich gut einlenken läßt, sehr bremstabil ist, mit den Reifen haushält und gleichzeitig auf der Gerade feuert wie kaum eine andere. Sprich: Hat der oft angefeindete Ducati-Entwickler Gigi dall'Igna vieles richtig gemacht?

Selbst in Valencia, wie Ducati früher mies war, haben sie die erste Startreihe komplett gefüllt. Auch im Ziel. Es scheint wirklich jeder Fahrer mit der Ducati gut zurechtzukommen, nicht nur Casey Stoner wie früher.

Was meint Ihr: Ist Ducati das beste Bike in der MotoGP?

Frage 2: Holen sie nächstes Jahr alle Titel, auch die Fahrerkrone?

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Vorab: klar das beste Bike! U.a. auch optisch ein Hammer!

Ob jeder Raider mit dem Bike klar kommt, würde ich hinterfragen.
Ich bin alles andere als ein Profi aber denke mit meinen bescheidenen Kenntnisse, dass die Duc schnell ist bei einem eher "harten" Fahrstill, d.h. brutal vor dem Scheitelpunkt in die Eisen, kurze Schräglage, Bike aufstellen und Feuer frei. Eine M1 muss vermutlich runder, weicher gefahren werden; in die Kurve reinrollen lassen, die Kurve auf Zug durchfahren, langsam aufrichten und dann erst den Hahn aufziehen...Sorry vermutlich alles Halbwahrheiten von mir...
2022 ist das Bike absolut titelreif aber eine WM holt man primär mit Konstanz, d.h. wenn der Sieg nicht drin ist muss zumindest Top5 eingefahren werden und Null-Runden sind ein No-Go!!!
Wie auch immer die Saison 2021 war aus meiner Sicht in allen Klassen mega und 2022 könnte das noch toppen..

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information