Jump to content

MotoGP 2019


Guenter
 Share

Recommended Posts

Morgen am 18. Januar um 18 Uhr ist die Teampräsentation von Duacti. Es sind die ersten im neuen Jahr. Wenn das mal kein gutes Omen ist.

Was ist euer Tipp? Holen die Roten 2019 den MotoGP-Titel heim nach Bologna?

Edited by Dirk
Titel von 2018 auf 2019 geändert ? ...
Link to comment
Share on other sites

Hallo Günter,

nö, werden sie nicht. Da bin ich mir (leider) sicher. Ja, Podestplätze wird es geben, aber der Titel wird wieder nach Japan gehen ☹️ ...

Link to comment
Share on other sites

Hey Frank,

hat ja einmal in der Vergangenheit geklappt - aber mein Bauchgefühl sagt nein. Wieso? Keine Ahnung, fühlt sich einfach nach Nippon an...

Aber ich bin eigentlich eh vielmehr auf die SBK WM gespannt ? !

Schönen Abend noch.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Ich hoffe ja, daß Petrucci dieses Jahr so richtig einschlägt und sich vorn in der Weltspitze etabliert.
wenn nicht, wird ihn Pecco Bagnaia 2020 ersetzen. Also muß er unter Druck gut sein. Bin gespannt.

Was ist euer "dark horse"? Wem drückt Ihr die Daumen in der MotoGP?

 

Link to comment
Share on other sites

Yes Desmo Dovi kann es noch, Jackass ohne Sitzkissen Respekt, Cal mit jeder Menge Titan aufs Podium Spitze und der Doktor tja die alten sollte man nicht abschreiben 

Mission win now erste Station geschafft,  Forza Ducati 

Link to comment
Share on other sites

das nenne ich mal ne Taktische Meisterleistung vom Dovi! Das gesamte Rennen lang das Tempo um 2 sek. rauszunehmen und einen Bummelzug draus zu machen ist nicht ohne. 

Demnach sagt das Rennen über das wahre Kräfteverhältnis der anderen nichts aus, da alle mithalten konnten (mehr oder weniger). Wird also richtig spannend, wenn Dovi nicht die Mittel hat zu kontrollieren.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Wer nicht gewinnt, protestiert! Ich finde es ein Theater, wenn z.B. in diesem Fall Ducati ein Schlupfloch im Regelwerk findet und die anderen schmollen und klagen. Deshalb ist der Sieg und der 6. Platz noch nicht in trockenen Tüchern. Angeblich heute sollen die Juristen entscheiden, eine Instanz über dem Ablauf (und Freispruch) an der Rennstrecke. Ist aber ziemlich tricky, denn bei 350 km/h hat ALLES einen aerodynamischen Einfluß, sogar wenn der Fahrer eine Zehe rausstreckt ?

Ach so, um dieses Teil geht es:

Duacti-MotoGP-2019-Abdeckung-Schwinge.jpg

Link to comment
Share on other sites

Die drei Richter haben so entschieden, wie der Dorna-Techniker Aldridge beim  ersten Protest nach dem Rennen: alles erlaubt, alles okay. Ducati behält seinen Sieg und seine Punkte.

Die anderen Werke (außer Yamaha) schmollen aus zwei Gründen. Erstens hat der "a Hund isser scho"  Gigi Dall'Igna  eine Lücke im Reglement genutzt, die sie selbst übersahen. Zweitens müssen sie jetzt alle aerodynamisch nachrüsten. Und das kostet nicht nur, sondern lenkt viel Entwicklungszeit auf diesen kleinen Schwingenflügel. Zeit, die anderswo fehlt.

Für die Reglementsmacher bedeutet dies, Lücken zu stopfen. Und vielleicht in Anbetracht eines so gerissenen Technikers wie Dall'Igna (und seinem Team) ein wenig mehr professionelle Kenntnis zu erlangen ?. Die Formel 1 kann's ja auch.

Zum Protesttheater: Wenn in der F1 ein cleverer Kopf eine Lücke im Reglement findet, wird das notgedrungen akzeptiert und am Ende des Jahres ist die Lücke geschlossen. Wird seit Jahren so praktiziert, also weiß jeder Hersteller, daß eine Lücke nach maximal 9 Monaten dicht ist.

Just my 2 cents. Wie seht ihr das Flügeltheater?

 

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Schau'n mer mal, was in Jerez geht. Dafür, daß die Strecke für die Ducs bisher so schlecht war, sieht es nach den Trainings/Qualis bisher überhaupt nicht aus. Dovi fährt auf Dauer die gleichen Zeiten wie Marquez, heißt es.

Günter

Link to comment
Share on other sites

Langweiliges Rennen in der MotoGP.

Moto3 viel interessanter. Und beim Start in der Moto2 hatte ich die Kamera auf Gardner gestellt - Volltreffer. Dorna-Funk, teuer und auf englisch, aber klasse. Werbefrei und jederzeit erreichbar.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Barcelona 2019, rennentscheidende Szene MotoGP: Soll man jetzt lachen oder weinen?

Petrucci stand in den letzten drei Rennen dreimal auf dem Podium, das sollte seinen Platz im Werksteam sichern.

Link to comment
Share on other sites

Moin,

der Gesamtstand nach nunmehr sieben Rennen also so:

1) Marquez (Honda - 140 Punkte)

2) Dovizioso (Ducati - 103 Punkte)

3) Rins (Suzuki - 101 Punkte)

4) Petrucci (Ducati - 98 Punkte)

5) Rossi (Yamaha - 72 Punkte)

Interessant, daß Platz 2-4 quasi gleich auf sind. Wenn Petruci so weiter fährt, sollte er wirklich bei Duc bleiben können. Aber man weiß ja nie...

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Bin gespannt, ob Ducati zum Saisonende was reißt. 

Dreimal Vizeweltmeister mit Dovi ist ja nett (KTM wäre da ziemlich happy), aber Ducati hat einen Rang höher angepeilt und lautstark verkündet.

Die Hoffnung stirbt zuletzt ?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information