Jump to content

Tankanzeige spinnt, Tanksensor defekt?


ts998
 Share

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

Meine XDS hat schon wieder einen Werkstatt-Termin :p.

So wie es aussieht ist der Tanksensor defekt. Gut, dass ich die Garantieverlängerung habe.:neisklar:

 

Gruß Tom

Link to comment
Share on other sites

Bauteil "Kraftstofftankanzeige" im Tank (nennt sich so) 140,- Ocken + Arbeitslohn = Bingo, Garanatieverlängerung raus... ;)

 

CU

Link to comment
Share on other sites

Hallo Leute,

 

Meine XDS hat schon wieder einen Werkstatt-Termin :p.

So wie es aussieht ist der Tanksensor defekt. Gut, dass ich die Garantieverlängerung habe.:neisklar:

 

Gruß Tom

 

meine wurde bei km stand 4500 gewechselt.

jetzt nach ca 1200 km mehr auf dem Zähler haben wir das selbe Problem.

meine Version Tankgeber war wohl das letzte update wie von der Ducati Werkstatt versichert. ( ende 2017)

die Garantie ist ausgelaufen seit 05,2018

also der Reparaturanleitung folgen, online,----- ist wohl in ner sprache, die die wenigsten von uns verstehen

muss man sich halt nen paar mal anschauen, und dann weiss man..........

Mit freundlichen Grüßen

Link to comment
Share on other sites

Hallo, auch bei mir hatte ich schon nach einem Jahr einen Tankgeberwechsel auf Garantie. Aussage des Dealers, Problem ist bei Ducati bekannt, liegt am E5-Sprit. Wenn der für längere Zeit (im Winter) steht, dann ist in 95% der Fälle der Tankgeber im Frühjahr defekt. Gem. Ducati gibt es dagegen keine dauerhafte Abhilfe. Also vor der Winterpause mit SuperPlus volltanken und gut ist. Hatte in diesem Frühjahr daher kein Problem.

Gruß

Frank

Link to comment
Share on other sites

Gem. Ducati gibt es dagegen keine dauerhafte Abhilfe.

Wieder mal ein schlechte Witz seitens Ducati. Die könnten doch einfach mal bei der Konkurrenz anrufen und fragen wie man das richtig macht...

 

Ich tanke sogar öfters E10! Dann ist es ja angeblich nur eine Frage der Zeit wann der Defekt auftaucht, oder wie? Dann sollte Ducati das klar kommunizieren, dass ihre Motorräder leider kein E5/E10 vertragen!!! Im Handbuch oder als Aufkleber im Tankstutzen. Aber denen ist ja so manches egal. Ich könnte mich schon wieder aufregen. Aber ok, erst mal abwarten ob das Problem bei mir überhaupt auftritt. Vielleicht habe ich ja Glück und ab jetzt heißt es zumindest als letzte Tankfüllung vor der Winterpause Super Plus tanken.

 

Danke für den Hinweis!!!

Edited by XDS-Olli
Link to comment
Share on other sites

Hallo in die Runde, hatte seit dem letzten Tanken den Fehler auch. Trotz erneutem Volltanken fiel der Pegel stetig. Nach einem kurzen Stop, an dem das Moped sehr schräg stand, weil der Boden abschüssig war, war die Funktion wieder gegeben. (Diva Dark, 2016)

Link to comment
Share on other sites

Hi Horstl,

fing bei mir genauso an - zwischendurch ging es dann mal wieder.

und dann war Schluß. Mal sehen wie lange der neue hält....

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Mir ist eben nach dem Volltanken auch aufgefallen, das die Anzeige nur weniger als halb voll angezeigt hat. Großartig, das war das erste Mal tanken nach meiner langen Werkstatt-Odyssee. Echt ein schlechter Witz.

 

Zuhause dann noch mal aus und wieder angemacht und dann sprang die Anzeige auf 2/3 voll und dann nach paar Sekunden auf voll.

 

Ist dann jetzt mein Tanksensor auch hinüber? Soll ich den direkt reparieren lassen oder erst mal abwarten?

In 2 Wochen will ich mit dem Ding in die Berg auf eine Tour. Da wäre schon nicht schlecht, wann man wüsste wieviel Benzin noch im Tank ist. ;)

Link to comment
Share on other sites

Das hab ich bei meiner auch,aber ich kann gut damit leben..beim Tanken stell ich den Tageskm-Zähler auf null und nach +/-200km wird getankt...vielleicht gibs bald mal ne dauerhafte Lösung für das Problem.

Grüße..

Link to comment
Share on other sites

Das hab ich bei meiner auch,aber ich kann gut damit leben..beim Tanken stell ich den Tageskm-Zähler auf null und nach +/-200km wird getankt...vielleicht gibs bald mal ne dauerhafte Lösung für das Problem.

Grüße..

Ja, das ist natürlich eine Möglichkeit. Das habe ich als Notlösung für die Tour auch überlegt, wenn der Sensor halt komplett versagt. Geht ja bei anderen Maschinen auch so.

 

Ich sehe es aber halt nicht ein, dass ich bei einem 24.000€ Motorrrad mit solchen Fehlern leben soll. Die sollen das Teil jedes mal austauschen wenn es auch nur zuckt. Ducatie soll die Probleme haben mit dem Scheiß was die da zusammenschustern. Nicht ich.

 

(Diese Ducati-Möhre ist das schlechteste Motorrad das ich jemals hatte. Alles nicht zu fassen, was an der XDiavel alles kaputt gehen kann und es auch tut. Unglaublich. Dann steht da noch eine Harley und eine Yamaha daneben, die seit Jahren einfach nur fahren, fahren, fahren.)

 

Naja, dann geht es mal wieder zur Werkstatt. Bin jetzt immerhin fast 70km mit Freude und dem Gefühl eines neuen Anfangs gefahren. Bis die Tankanzeige anfing zu spinnen. Da war dann wieder die Freude weg. Ne Leute, ich denke das wird bald meine erst und letzte Ducati gewesen sein...

Link to comment
Share on other sites

So, ich war eben spontan bei der Werkstatt. Die haben es erst mit einem Software-Reset versucht. Dann haben sie aber gemerkt, dass der Füllstand wirklich rumspinnt. Er zeigte zwar immer was an, aber mal Voll (was der Tank auch war), beim nächsten nachschauen dann halb-voll, dann mal 2/3 voll usw.

 

Jetzt haben wir wieder einen Garantieantrag gestellt. Hoffentlich geht der wieder durch. Dann kann auch das wieder repariert werden. Hoffentlich noch vor meiner Tour.

 

Der Mechaniker meinte dann, dass es bei ALLEN Ducati-Modellen öfters vorkommt, das die Tanksensoren kaputt gehen. Unglaublich. Wieder ein schönes Beispiel für die besondere Ducati-Qualität. LOL

Link to comment
Share on other sites

Bin vorhin mit meiner 17er SDR losgefahren,Anzeige war auf 3/4 voll und nach ung.35km kam die Reserveanzeige...alles das gleiche Dreckszeug,ist mir aber egal,hauptsache der Motor reisst ordentlich an.. ;-)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Leute,

 

bei mir war auch der Tanksensor defekt und ein Hitzeschutzblech übern Endschalldämpfer abvibriert .

 

Beide Sachen wurden von der Anschlussgarantie übernommen. Immerhin fast 600 Euro.

 

Was wichtig ist. Den Schaden vor der Reparatur der Versicherung melden. Die geben dann grünes Licht oder auch nicht. Wird ja nicht alles übernommen.

 

Viele Grüße

Tom

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Hallo Leute,

 

bei mir war auch der Tanksensor defekt und ein Hitzeschutzblech übern Endschalldämpfer abvibriert .

 

Beide Sachen wurden von der Anschlussgarantie übernommen. Immerhin fast 600 Euro.

 

Was wichtig ist. Den Schaden vor der Reparatur der Versicherung melden. Die geben dann grünes Licht oder auch nicht. Wird ja nicht alles übernommen.

 

Viele Grüße

Tom

 

Genau das Problem hatte ich auch! Bei mir hat die Versicherung aber garnichts übernommen! Dazu kommt noch, dass sie die Beiträge erhöhen. Deswegen werde ich jetzt auch bei meiner Motorradversicherung die Kündigung einreichen und mich nach einer neuen Versicherung umschauen. Habe mich mal schlau gemacht und in diesem Ratgeber gelesen, dass ich möglicherweise eine Sonderkündigung beantragen kann. Mal sehen obs klappt. Naja habe den Schaden jetzt erstmal selber reparieren lassen. Zum Glück habe ich da ein paar Freunde die mir einen guten Preis machen konnten.

Link to comment
Share on other sites

Heute ist mein Tanksensor ausgestiegen (10385 km). Anzeige zeigt komplett leer an und Zapfsäulensymbol blinkt. Genau einen Tag nach dem Ende der Garantie! Zum Glück babe ich die Garantieverlängerung abgeschlossen...

Link to comment
Share on other sites

Unglaublich, und meine schnurrt, hat heute 0,5 Liter Öl bekommen, elektronisch und technisch alles fit, bekommt im Herbst den ersten Desmo

Link to comment
Share on other sites

Genau das Problem hatte ich auch! Bei mir hat die Versicherung aber garnichts übernommen! Dazu kommt noch, dass sie die Beiträge erhöhen. Deswegen werde ich jetzt auch bei meiner Motorradversicherung die Kündigung einreichen und mich nach einer neuen Versicherung umschauen. Habe mich mal schlau gemacht und in diesem Ratgeber gelesen, dass ich möglicherweise eine Sonderkündigung beantragen kann. Mal sehen obs klappt. Naja habe den Schaden jetzt erstmal selber reparieren lassen. Zum Glück habe ich da ein paar Freunde die mir einen guten Preis machen konnten.

 

Ich habe vor kurzem die Information bekommen, dass meine Red Ever Garantieverlängerung auch den Austausch des Sensors komplett übernimmt.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Jippi, heute wurde meine kaputte Tankanzeige repariert. Kosten gingen komplett auf die Garantieverlängerung.

 

Langsam wirds es aber bei mir grotesk:

Zuhause angekommen spinnt die Anzeige schon wieder bzw. immer noch rum...!!!

Ich wusst nicht ob ich lachen oder weinen sollte. Was geht da ab? -> Sprachlos. Ich bekomme diesen Bock zum verrecken nicht in einen einwandfreien Zustand. Ein Kampf gegen Windmühlen.

 

Kleine Geschichte nebenbei:

In der Wartezeit habe ich die zwei Multistradas (klein/groß) probefahren dürfen, weil ich für Touren den Windschutz ausprobieren wollte. Bei beiden war meiner Meinung nach die Hinterradbremse defekt! Also nach Ducati-Standard bremste die noch, aber wenn man voll drauf gegangen ist, kam da nur eine mini Bremsleistung. Für mich ist das defekt. Dem Verkäufe drauf angesprochen, meinte er nur, dass man das schon kennt und ja ein Problem von Brembo ist. Nur warum bremsen dann die Brembo-Bremsen an anderen Herstellern einwandfrei? Ich habe nicht gesagt. Kein Bock mehr.

Die Probefahrt durfte je 30 Minuten lang gehen und versichert war da quasi nichts. Volle Schadenshaftung.

Ich erwähne das nur, weil ich die Tage auch bei einem anderen Hersteller 2 Motorräder probegefahren bin, da war der Schaden auf 1.500€ gedeckelt und ich durfte 1 Stunde und mehr pro Motorrad unterwegs sein.

Also Ducati ist für mich schon irgendwie ein sehr spezieller Fall.

Link to comment
Share on other sites

Zuhause angekommen spinnt die Anzeige schon wieder bzw. immer noch rum...!!!

 

Also ich hatte neulich auch Probleme: Während der Fahrt: Tankanzeige zeigt leer, Tanksymbol blinkt, bei kmH-Anzeige nur noch 3 blinkende Striche, km-Zähler ohne Funktion, sämtliche Warnleuchten strahlen. ABS ohne Funktion. Gestoppt, aus-ein, Fehler bis auf kleine Motorfehleranzeige war wieder weg. Nächster Tag war auch die Fehlermeldung wieder weg. Nach 20 km wieder das Gleiche.

 

War ein Sensor am Hinterrad. Somit habe ich ein Bildchen für das Panini-Album der Ducatifehler, welches Du noch nicht hast:p Sollte der Fehler wieder auftreten können wir ja Bildchen tauschen:smile:

Link to comment
Share on other sites

Also ich hatte neulich auch Probleme: Während der Fahrt: Tankanzeige zeigt leer, Tanksymbol blinkt, bei kmH-Anzeige nur noch 3 blinkende Striche, km-Zähler ohne Funktion, sämtliche Warnleuchten strahlen. ABS ohne Funktion. Gestoppt, aus-ein, Fehler bis auf kleine Motorfehleranzeige war wieder weg. Nächster Tag war auch die Fehlermeldung wieder weg. Nach 20 km wieder das Gleiche.

 

War ein Sensor am Hinterrad. Somit habe ich ein Bildchen für das Panini-Album der Ducatifehler, welches Du noch nicht hast:p Sollte der Fehler wieder auftreten können wir ja Bildchen tauschen:smile:

 

STICH! Hast gewonnen. Hahaha

 

Ich muss das erst noch etwas beobachten. Vielleicht pendelt sich das ja noch ein oder so. Die Hoffnung stirbt zuletzt...

Ich habe erst mal keine Lust mehr auf Werkstatt. Für dieses Jahr reicht es. Und wenn ich halt nach Kilometerstand fahren muss. Auf der Alpen-Tour gings ja auch auf die Vorkriegs-Art. Das war auch ein schönes Panini-Bild für mein Ducati-Schrott-Album. :)

Link to comment
Share on other sites

  • 9 months later...

Hallo,

mich hats gestern erwischt mit der Tankanzeige.

XD Vollgetankt. Ca. 20 km gefahren dann blinkt die Reserveanzeige (also das gelbe Zapfsäulensymbol).

Der Balken vom Füllstanmdsmelder zeigt nichts mehr an und die Restreichweite steht auf drei Strichen.

Ich nehme mal an hier ist der Tanksensor defekt?

Oder welcher Sensor am Hinterrad ist hier gemeint?

Die XD ist diesen Monat 1 Jahr alt und hat ca. 3000 km auf der Uhr.

Getankt wird 95 Oktan Sprit.

Grüße an alle

Link to comment
Share on other sites

Hallo allerseits,

bei mir hat die XDS gestern angefangen mit blinkender Reserveranzeige und Range = - - -
somit hat es jetzt wohl auch meine getroffen. ?

Heute war es dann mal wieder für paar Kilometer
gut und dann ist die Range aber wieder von 180 Kilometer auf 75 Kilometer gefallen,
Sicherheitsboxenstop gemacht und vollgetankt, danach war Range bei 140 Kilometer, also au futsch des Ding.

Also bei dem Preis für ein Bike schon traurig,
ist ne 2016er und hat jetzt gerade mal 12.000 Kilometer auf der Uhr.

Gruß
 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information