Jump to content

Welchen Fahrmodus benutzt Ihr meistens?


Dave0511
 Share

Welchen Fahrmodus benuzt Ihr?  

161 members have voted

  1. 1. Welchen Fahrmodus benuzt Ihr?



Recommended Posts

Hi @ all,

 

Mich wuerde mal interessieren, welchen Fahrmodus Ihr meistens benutzt, ob ihr den wechselt wenn Ihr z.B. in der Stadt fahrt oder ob Ihr ihn eigentlich nur als Spielerei empfindet und immer im Sport Modus unterwegs seit?

 

Wuerde mich echt mal interessieren, wer was wann macht und warum?

 

Gruss aus China

Dave

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 55
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • hdrosi

    4

  • Marci

    3

  • MartinBerlin

    3

  • mo_75

    2

Top Posters In This Topic

Posted Images

...wer stellt seine 800W Mikrowelle freiwillig auf 250W?

...wer fährt bei zugelassener Höchtgeschwindigkeit von 50km/h ohne Not nur 20km/h

...hat das ein Kfz mit >500PS auch? Die mir bekannten (außer die Anfahrstufe vom Veyron) nicht!!!

 

Also für mich ne Spielerei...und zwar ne richtige!

Edited by rubber duc
Link to comment
Share on other sites

99,99% Sport! Sollte es mal so richtig Hunde und Katzen regnen und die Strassenverhältnisse mega-übel sein, dann gehe ich in Urban Mode, aber weniger für die Power als für die höhere Traktionsstufe.

Link to comment
Share on other sites

Habe auf ner Tour mal 200 km den 100PS Modus drin gehabt und dachte da verbraucht sie vielleicht weniger .. aber Pustekuchen ... genau der gleiche verbrauch.

ALSO SPORT !!!!! und sonst NIX !!!

Link to comment
Share on other sites

Über Land heizen und Pässe....: Sport!!

 

Durch Landschaften und Städte, wo ich viel schalten muss, immer wieder anhalte, langsam fahre (ja das gibt's!!): Touring. Der Anriss nervt mich da sonst! Fährt sich im T-Modus etwas feiner und mein Nacken dankt es mir, wenn nicht ständig die Birne in den Nacken kracht...:cool2:

 

Wobei: die Power ist die gleiche, ob Sport oder Touring...

Link to comment
Share on other sites

ja stimmt die Power ist die gleiche kommt aber wesentlich später ... hatte mal einen mit ner Diva neben mir und er meinte lass mal im 2. zusammen gleichzeitig voll auf ziehen.

gemacht getan. Ich war über ne ganze Motorradlänge vor ihm und er meinte wow deine geht aber ... aber als ich meinte welchen Modus er fährt meinte er Touring.

beide auf Sport noch mal das gleiche und da war es dann nur noch 1,5 Vorderrad längen. :)

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

bei trockenen Bedingungen immer Sport und DTC auf 1.

Bei heftigeren Regen Touring weil es etwas früher regelt.

Der Urban Modus ist aus meiner Sicht Humbug.

Beste Grüße

Frank

Link to comment
Share on other sites

Nun sind wir schon 2 die mehrheitlich mit dem Touring Modus unterwegs sind! :-)

Als Wiedereinsteiger hatte ich (und habe immer noch) riesigen Respekt vor der Kraft der Diva. Anfänglich nur Urban Modus gefahren, um mich daran zu gewöhnen und nach kurzer Zeit die anderen Modi ausprobiert. Finde die Möglichkeit das Ansprechverhalten zu verändern gut, aber dieses dann dauernd zu verstellen eher als Spielerei.

Bei Regen und nassen Fahrbahnen verwende ich primär den Urban Modus (wenn ich daran denke).

Gruss,

Peter

Link to comment
Share on other sites

Nur Sport, damit der Unterschied zu meiner 1098 nicht zu groß ist. Die hat solchen Schnick Schnack wie Traktionskontrolle und ABS erst gar nicht.

Link to comment
Share on other sites

Als Wiedereinsteiger die erste Fahrt (70 km ) bei 4 Grad erstmal nur Urban. 2. Fahrt nach 10 km auf Touring. Seitdem kein Urban mehr drin gehabt. Bei den in der Einfahrzeit empfohlenen max. 6000 touren macht das auch keinen großen Unterschied.

Jetzt habe ich 1200 km drauf und werd sicher auch öfter mal im Sport-Modus fahren. Welcher dann mein Standard-Modus wird..mal sehen.

 

Problem hier im Norden ist aber: Ortsausgang kurz beschleunigt und dann drei bis 5 Kilometer weiter im nächsten Ort bremsen. Das wars. In 90 % der Kurven zwischen den Ortschaften braucht man zumindest im Geschwindigkeitsbereich ohne Führerscheinentzug noch nicht einmal bremsen. Da ist es vollkommen egal ob Urban, Touring oder Sport.

Link to comment
Share on other sites

eigentlich immer Sport.

Nur letztens bei einer 3-tägigen Tour mir 45 Mopeten, überwiegend HD wurde sie mit der Zeit zickig.

Im Urban-Modus lief sie dann wesentlich homogener.

 

vg vom Michl

Link to comment
Share on other sites

Das stimmt, bei viel stop and go finde ich urban auch "entspannter". Ansonsten bin ich für den Anfang noch mit Touring unterwegs.

Mal sehen, wie lange noch... ;)

Link to comment
Share on other sites

OK dann bin ich wohl der einzige der im Tour Modus unterwegs ist zu 99%!

Na ja werde doch alt!

 

Nein Conner, es werden alle älter :o

 

Damit du aber mit dem Touring nicht so alleine dastehst ... ich fahre auch gerne Touring ... und es gibt noch ganz viele andere, die das auch machen ...

 

Auf der Strassse merken die Kollegen nur den Urbanmodus, den brauche ich bei starkem Regen oder im Voralbergischen, wenn ich 40min. einer Schafherde hintennachtuckerln darf :huh:

Aber eigentlich finde ich den Urban völlig überflüssig ...

Link to comment
Share on other sites

Wie Tomaso schreibt:Manchmal ist Sport einfach zum cruisen zu agil. Aber zum Kurven heizen genau richtig. Dazu hab ich auch DTC bei Touring auf 4 gestellt. Wenn man einfach nur mal so rum fährt.

Link to comment
Share on other sites

Sport bei trockenem wetter, touring bei Nässe. Urban nur bei so einem Sauwetter wie heute (wobei das kaum vorkommt und die Duc dann in der Garage bleibt). Der Händler hat aber gleich bei Abholung das Ansprechverhalten von ABS und ASC beim sportmodus leicht verändert.

Im Vergleich mit der Multistrada ist der Motor der Diavel harmonischer. Die Multi ist im Sportmodus viel aggressiver.

Link to comment
Share on other sites

Ich fahre hier in Frankreich am meisten als eine Art "Road Captain" einer Gruppe von Kollegen voraus.Da ist alles an Mopeds dabei, von Multistrada bis Harley.Da macht es keinen Sinn wenn ich im Sport-Modus Kilometerweit vorheize.

Gruppenfahrten haben nunmal ihre eigenen Regeln.

 

Deshalb habe ich zu 90% den Touring-Modus drinne.Sport nur wenn ich alleine herumdüse.Urban so gut wie nie.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo,

 

ich war in Italien und habe einen neuen interessanten Test über die Diavel in einer Motorradzeitschrift gelesen.

2 Profi Motorradrennfahrer haben die Diavel in Misano auf der Piste getestet und waren erstaunt, das Sie im Touring Modus die schnelleren Runden Zeiten zu Stande brachten als im Sport Modus. Beide haben verschiedene Fahrweise getestet, jedoch waren Sie über die ganze Runde gesehen im Touring Modus am schnellsten.

Fand ich ziemlich interessant :neisklar:

Edited by cybernetmp
Link to comment
Share on other sites

Oh, wirklich interessant !

Ich hatte mal das Gefühl sie ginge im Touringmodus vorne schneller hoch, habe das aber meiner bis dato geringen Fahrpraxis mit der Diavel zugeschrieben und konnte es technisch auch nicht nachvollziehen.

Scheint dann ja ggfs doch nicht sooo unrealistisch zu sein ?!

Wie sind Eure Erfahrungen diesbezüglich ?

Link to comment
Share on other sites

Meine Diavel lupft das vordere Rad nur, wenn ich es mag. Da spielt es keine Rolle, in welchem Fahrmodi ich unterwegs bin. Der einzige Unterschied zwischen Touring und Sport ist doch nur das Ansprechverhalten des Motors auf die Drehfreudigkeit deines rechten Handgelenks. Die Leistung ist in beiden Modi identisch. Den Rest, wie Traktionskontrolle usw. kannst du ja sowieso individuell einstellen. :smile:

Link to comment
Share on other sites

Meine Diavel lupft das vordere Rad nur, wenn ich es mag. Da spielt es keine Rolle, in welchem Fahrmodi ich unterwegs bin. Der einzige Unterschied zwischen Touring und Sport ist doch nur das Ansprechverhalten des Motors auf die Drehfreudigkeit deines rechten Handgelenks. Die Leistung ist in beiden Modi identisch. Den Rest, wie Traktionskontrolle usw. kannst du ja sowieso individuell einstellen. :smile:

 

Ja, klar, hab auch nur noch den Sportmodus drinn. Ich muss das noch mal an 2 Ampeln nacheinander testen in den beiden Modi. Bin den Touring jetzt auch schon wieder nen Monat nicht gefahren.

Habe allerdings auch etwas viel Spiel am Gasgriff. Kann den Bestimmt 20° drehen ohne das es einen Widerstand gibt/gas an liegt.

Hatte bei meiner Sportler nen kurzhub-gasgriff ... da war ich nach ca 90° Drehung des Gashahns schon am Anschlag.

Vielleicht muss ich mich auch in diesem Fall noch umgewöhnen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share


×
×
  • Create New...

Important Information