Jump to content

Kaufberatung - Habt Ihr Tipps worauf man beim Diavel-Kauf achten sollte?


diavellissimo
 Share

Recommended Posts

Hallo Diavel-Fans,

 

fahre seit knapp 25 Jahren Motorrad, darunter auch viele rote bella macchinas. Nach längerer Abstinenz und verstaubtem Fachwissen interessiert mich natürlich die Frage:

 

Worauf sollte man beim Kauf/Probefahrt einer DIAVEL von Privat bzw. beim Händler alles achten?

 

Ich will mir selbst 2013 eine Diavel zulegen und würde mich über zahlreiche Tipps freuen, um als Semi-Laie :smile:nichts falsch zu machen :neisklar:

 

Mille grazie und bollernde Grüße

 

Diavellissimo

Link to comment
Share on other sites

... würde mich über zahlreiche Tipps freuen

 

Hi und herzlich willkommen in unserer Runde.

 

Am meisten erfährst du zu deiner Frage in dem Vorstellungs-thread. ( Dort wirst du sicher noch hin gebeten :o )

 

Ich hab mal für gebrauchte folgendes zusammengetragen:

 

 

Hier klicken

Edited by rubber duc
Link to comment
Share on other sites

Danke rubber duc für Dein Feedback und den Link.

 

Ich denke aber, so ein allgemeines Thema passt hier besser hinein und über Sätze "Kannst´ Dich bedenkenlos draufsetzen" freue ich natürlich sehr, doch handfeste und sinnvolle Tipps und Stichpunkte wären mir und anderen sicherlich hilfreicher :smile:. Es gibt bestimmt nur wenige die trotz der tollen Optik alleine nur deswegen die DIAVEL kaufen, vorallem bei Gebrauchten.

 

Diavellissimo

Link to comment
Share on other sites

Ganz unrecht hast du nicht! Dann hier noch einmal "handfestes":

 

 

Sind

 

- die Rückrufaktionen (Kennz.-Halter, Seitenständer) durchgeführt (beim guten Händler eher wahrscheinlich)

- beide Schlüssel dabei

- alle Teile Original bzw. E-Zeichen oder eingetragen (Auspuff, etc.)

Link to comment
Share on other sites

Hilf mir mal auf die Sprünge, unbekanntes Teufelchen, was bedeutet denn in der Überschrift a015.gif?!?

 

Ach ja, Du hast smilie_be_103.gif !!!

 

...und Stefan, bist Du unter die Hellseher gegangen c007.gif ?!?

Link to comment
Share on other sites

- die Rückrufaktionen (Kennz.-Halter, Seitenständer) durchgeführt (beim guten Händler eher wahrscheinlich)

- beide Schlüssel dabei

- alle Teile Original bzw. E-Zeichen oder eingetragen (Auspuff, etc.)

 

Hallo Diavellissimo, welcome to the forum!

 

Ergänzend zu Stefan's Hinweisen:

 

- bei Kauf unbedingt PIN Code für Start ohne Schlüssel mitteilen lassen (wenn gesetzt/vergeben)

 

- bei Umbau: Originalteile noch vorhanden? Rückbau generell möglich? z.B. bedingen manche Zubehör-Griffe das Kürzen des Rohrlenkers damit sie richtig sitzen

 

- Ölverbrauch erfragen, habe selbst >28tkm und noch nie Öl selbst nachfüllen müssen, immer nur bei Insp. alle 12tkm

 

- Kennzeichenhalterbefestigung (bei normalem Halter, nicht seitlich) von rechter Seite durch die Felge prüfen. Manche haben das Ding bei voller Fahrt verloren (ich selbst auch schon). Das Reißen der hohlen Rohre fängt bei den Bohrungen für die Verkabelung der Kennzeichen-Beleuchtung an - siehe hier.

 

- Verbindungen der Auspuffteilstücke im Krümmerbereich auf weißliche Tropfnasen prüfen

 

und

 

- nach Probefahrt (wenns geht etwas länger sodass der Motor richtig "eingeheizt" bekommt) nach Abstellen auf Tropfen unter der "Bella" achten, evtl. Kühlmittelverlust infolge Kopfundichtigkeit oder auch Schlauchbefestigungen -siehe hier

 

Nachtrag: Bei der Probefahrt auf die Temp. achten, die sollte selbst bei Sommertemperaturen nicht über ca. 105-110 °C gehen. Wenn die Temp.Anzeige stark schwankt ist evtl. der Sensor dafür nicht in Ordnung, dies haben auch schon Einige hier gehabt (mal die Suche bemühen). Mir ist es mit einer Vorführ-Bella mit 6km auf der Uhr! so ergangen... :-(

 

Viel Glück beim Finden einer passenden Diavel! ;-)

Edited by Königswelle
Nachtrag
Link to comment
Share on other sites

Merci an alle, das sind ja schonmal wirklich gute und brauchbare Tipps, die man so sonst nicht findet!

 

Ich denke, da werden sich mehr dran erfreuen und ich hoffe der Thread wächst auch weiter !

 

@Dirk

Das soll eigentlich für uche stehen:smile:

 

Bollernde Grüße

Diavellissimo

Link to comment
Share on other sites

Klingt banal, aber schau auch mal auf die Fahrgestellnummer und vergleich die mit dem Schein/Brief... aber das ist ja mehr was allgemeines...

 

Und ein weiterer Bekannter Fehler: die Kabel links am Lenker sind gerne mal angebrochen, da zu kurz verlegt.

 

Und das Wichtigste:

Ist der Suchtfaktor noch auf ENORM gestellt? Einfach mal eine Probefahrt machen, wenn trotz kaltem Wetter ein unbeschreibliches Grinsen da ist, stimmt die Einstellung noch.

 

Gruss Urs

Link to comment
Share on other sites

Danke auch Dir US522!

 

Der Suchtfaktor ist ohne Zweifel da, fahre seit fast 1/4 Jahrhundert Bike, darunter waren auch vier Rote und diverse Cagivas :smile:

 

Bollergruß

Link to comment
Share on other sites

Wie sieht es eigentlich mit dem 1000er KD aus. Der war vor vielen Jahren noch mit im Kaufpreis dabei. Ist das noch immer so?

 

Was wird denn beim 12.000er alles gemacht (Zahnriemen?) und wo liegt da die Preisspanne?

 

 

@hdduc

Merci! Mit oder ohne Ersatzrad?

 

Bolldergruß

 

Uwe

Edited by diavellissimo
Link to comment
Share on other sites

Nein, leider ist der 1000er Service nicht automatisch im Kaufpreis inkludiert. :-(

Kommt halt auf Dein Verhandlungsgeschick an...

 

Nächster Service ist dann alle 12.000km oder nach xxx Monaten.(weiß ich nicht, da ich als Vielfahrer nicht auf die Monats-Fristen achten muss, km-Fristen kommen bei mir früher). Fristen & Umfänge der Services stehen aber -wenn ich mich Recht erinnere- im Fahrerhandbuch, welches man wiederum bei Ducati herunterladen kann.

 

12000er nur Ölwechsel & Sichtkontrolle, (Kosten ca. 180-250€ je nach Region & "Freundlichem")

24000er Öl & DesmoService (u.a. Zahnriemen neu, Kosten bei mir waren ca. 670€, Rhein-Main)

 

HTH

Edited by Königswelle
Rechtschreibung
Link to comment
Share on other sites

Wie sieht es eigentlich mit dem 1000er KD aus. Der war vor vielen Jahren noch mit im Kaufpreis dabei. Ist das noch immer so?

 

Was wird denn beim 12.000er alles gemacht (Zahnriemen?) und wo liegt da die Preisspanne?

 

 

@hdduc

Merci! Mit oder ohne Ersatzrad?

 

Bolldergruß

 

Uwe

 

 

Hi Uwe

man hilft ja wo man kann ... :neisklar:

 

Ja, 12'000 ist ein kleiner Service ...

Link to comment
Share on other sites

Servus. Willkommen bei uns. Es wurde praktisch alles gesagt. Was manch einem, mich eingeschlossen, noch passiert ist, war ein plötzliches Ausgehen der diva. Solltest du auch drauf achten. Hatte teils unterschiedliche Ursachen. Gibt es aber auch einen eigenen thread drüber.

Ansonsten. Draufsetzen. Breiten Helm aufziehen (wegen dem grinsen) und Fragen wo man unterschreiben muss.

 

Gruß Dennis

Link to comment
Share on other sites

@Dennis

Am Helm soll es nicht scheitern.

 

Wie sieht es denn bei Euch mit der Körpergröße aus. Ich saß schon mehrmals auf der Diavel, bislang leider (noch) keine Probefahrt? Wie sitzt man auf längeren Touren mit fast 1,90? Macht es da Sinn evtl. über einen erhöhten Sitz nachzudenken?

 

Viele Grüße

 

Diavellissimo

Link to comment
Share on other sites

Moin, moin, aus dem Bergischen. Ich bin 1,89 und fahre mit der hohen Sitzbank. Bei mir hat es eine Weile gedauert, bis ich die perfekte Sitzposition gefunden habe. In der vergangenen Saison bin ich mit der Diva ca. 11.000km gefahren, ich denke das spricht für sich selbst. :smile:

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Klingt schonmal alles recht gut!

 

Wie sieht es mit der Sozia aus? Wie fährt bei auch ein/e Begleiter/in hinten mit? Wie problemlos auch auf längeren Strecken und was sagt sie/er zu den Haltegriffen am Heck?

 

Bollergruß

Uwe

Link to comment
Share on other sites

Klingt schonmal alles recht gut!

 

Wie sieht es mit der Sozia aus? Wie fährt bei auch ein/e Begleiter/in hinten mit? Wie problemlos auch auf längeren Strecken und was sagt sie/er zu den Haltegriffen am Heck?

 

Bollergruß

Uwe

 

schau mal hier ;)

Link to comment
Share on other sites

Klingt schonmal alles recht gut!

 

Wie sieht es mit der Sozia aus? Wie fährt bei auch ein/e Begleiter/in hinten mit? Wie problemlos auch auf längeren Strecken und was sagt sie/er zu den Haltegriffen am Heck?

 

Bollergruß

Uwe

 

 

1. Worauf achten bei einer Probefahrt: unbedingt darauf, wir leicht/schwer du die Gänge rein bekommst und ob dir z.B. der 5. oder der 2. rausspringt. Meine Schaltung ging immer schwerer und jetzt ist die Schaltwalze im Eimer! Da sind Lieferschwierigkeiten! Ich warte seit 2 Monaten darauf (zum Glück ist Winter!!) Das entsteht ja nur, weil das Ding verbaut wird!! Mein Händler: ja, eine "Problemzone" der DIAVEL!!!

 

2. Sozia: auch wenn andere da anderer Meinung sind: vergessen! Die Sitzfläche ist ok. Aber der Haltegriff und die Fussrasten sind eine Designerlösung! Unbrauchbar! Beim Haltegriff hat die Sozia (sie oder er!) das ganze Körpergewicht nach hinten verlegt, statt nach vorn. Und die Rasten sind zu weit oben, d.h. Sozia hat die Knie am Kinn und je nach Tüte die Fersen auf dem Topf! Alles Erfahrungen meiner Frau!!

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Ab welchem Monat/Bj. koennte mnan denn ohne grosse Bedenken eine Diavel empfehlen, sprich ab wann werden die Kinderkrankheiten weniger?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information