Jump to content

Display bleibt tot… Software, Batterie oder ein anderes Problem?


Winneins

Recommended Posts

Hallo liebe Gemeinde,

nach fünf glücklichen Jahren mit der Diva habe ich nun ein ein Problem: 
Als ich das Moped nach dem Mapping aus der Werkstatt abgeholt habe, war das Display tot. Nichts ging mehr, keine Taste hat etwas bewirkt. Also den Meister geholt, der hat 12,7V gemessen, aber Moped blieb tot. Auch PIn- Eingabe wurde nicht angezeigt. Nach dem xten Versuch plötzlich Display an und starten war normal  möglich.

Nach Hause gefahren und erst mal nichts Böses gedacht. Batterie ans Erhaltungsladegerät gehängt und das Thema vergessen. Die nächsten zwei Touren begannen ohne Probleme. Manchmal mußte ich mehrfach auf Zündung an drücken, aber dann konnte ich starten.

Letzte Woche wollte ich sie mal wieder starten- alles tot. Nach einer Woche Standzeit! Nach zigmal Zündung an drücken, leuchtete endlich das Display und es zeigte Low Bat an. Tatsächlich klackerte der Anlasser nur. Also wieder ans Ladegerät: Sehr wenig Saft drauf…

Heute Ladegerät abgemacht. Anzeige war grün, also Batterie voll und betriebsbereit. Trotzdem ging nichts… Alles tot, keine LED an. Nach zigmal Zündung drücken ging das Display an und wollte die PIN haben, Zündung aus gedrückt- danach ging es auch wieder mit Handsfree… Schöne Fahrt bei 30 Grad!

Unterwegs wollte ich den Tempomat nutzen. Ging nicht. Orange Anzeige tot. Nach zig Versuchen habe ich festgestellt, dass der Tempomat funktioniert, wenn man die Schalter sehr kräftig drückt. Aber nur in der Kombi Taste an und dann gleich Geschwindigkeit rauf oder runter. Grüne Anzeige im Hauptdisplay funktioniert. Die orange im oberen Display bleibt immer aus. Leuchtet auch beim Start nicht.

Für mich als Forumsleser, aber Laie in Sachen Reparatur, fallen mir drei Möglichkeiten ein: Batterie neigt sich nach fünf Jahren dem Ende- soll ja diverse Fehler auslösen, das Mapping hat etwas verändert, das Handsfree spinnt, bzw. die Armatur am Lenker (könnt ihr die auch minimal etwas hoch und runter bewegen?)

Batterie im Schlüssel ist natürlich neu… Ein Multimeter habe ich auch heute bestellt, nachdem ich meine beiden Uralten im Keller nicht mehr gefunden habe…

Ich hoffe, das jemand einen Ansatz für mich hat, bevor ich beim Freundlichen in einigen Lichtjahren einen Termin bekomme…

Herzliche Grüße 

Andreas 

 

Link to comment
Share on other sites

Kleines Update zu meinem langen Post von vorhin: Ich habe mal das Ladegerät drangehängt und siehe da- Batterie nicht voll! Aber sollte sie das nach über einer Stunde Fahrt nicht sein?

Also doch die Batterie???

Link to comment
Share on other sites

Grüß Dich Andreas,

ich hatte zwei mal ähnliche Probleme, kann aber nicht sagen ob diese mit Deinen identisch sind.

Beim ersten mal als das Display und die X immer wieder gesponnen haben war es bloß ein Sensor der getauscht werden musste. War gleich behoben und auch nicht teuer.

Das zweite mal war ziemlich heftig. Da hat das Bike mitten im Überholvorgang von zwei hintereinander fahrenden Pkw´s die Biege gemacht. Display blinkte und piepte zugleich, Motor ging aus und ich konnte den Überholvorgang gerade noch so beenden und mich in eine zufällig daherkommende Bushaltestelle retten.. Da ging dann auch gar nichts mehr und starten war nicht mehr möglich. Gott sei Dank hab ich ja einen Bike-Anhänger mit dem ich das Moped selbst zum Händler schleppte. Der konnte keine Fehler  auslesen weil es nicht möglich war über die Schnittstelle auf die Software zuzugreifen. Er brauchte dann eine ganze Woche um herauszufinden, dass es ein Kabelbruch zum Steuergerät war.

Einzelheiten kann ich Dir momentan nicht nachsehen, da ich die nächsten zwei Wochen in Urlaub bin und keinen Zugriff auf meine Rechnungen habe.

Gute Genesung für Deine Diva. Viele Grüße Lakewood

Link to comment
Share on other sites

Moin Andreas,

so wie Lake schon geschrieben hat, könnte es schon ein Kabelbruch sein. Man kennt ja auch, man lädt die Batterie, aber trotzdem geht nix, obwohl die voll gezeigt wird aber die Kapazität nicht hinhaut. Hatte ich bei der Suzi. Batt voll, Startknopf, nix. Es ging nur, wenn sie paar Stunden dran war und danach gleich starten, dann sprang sie an. 

Aber das ist wohl bei dir nicht der Fall, da du ja später fahren konntest.  Wie gesagt, ich schließe mich mal Lake´s Meinung zum Kabelbruch an. Ist halt immer sone Sache, wenn die Ummantelung noch in Takt ist, woooooooooooooo 🤔.

Ist zwar von der 1200, aber mal so als Beispiel

Gruß R.

Edited by RoRaiseR
zugefügt
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb RoRaiseR:

Moin Andreas,

so wie Lake schon geschrieben hat, könnte es schon ein Kabelbruch sein. Man kennt ja auch, man lädt die Batterie, aber trotzdem geht nix, obwohl die voll gezeigt wird aber die Kapazität nicht hinhaut. Hatte ich bei der Suzi. Batt voll, Startknopf, nix. Es ging nur, wenn sie paar Stunden dran war und danach gleich starten, dann sprang sie an. 

Aber das ist wohl bei dir nicht der Fall, da du ja später fahren konntest.  Wie gesagt, ich schließe mich mal Lake´s Meinung zum Kabelbruch an. Ist halt immer sone Sache, wenn die Ummantelung noch in Takt ist, woooooooooooooo 🤔.

Ist zwar von der 1200, aber mal so als Beispiel

Gruß R.

Super Beitrag! Ich habe mich sofort dunkel erinnert dass ich da vor kurzem blose Kabel herausblinken sah, aber mir nichts weiter dabei gedacht habe. Jetzt mal in die Garage gefahren und nachgeschaut...die Ummantelung ist gebrochen, die Kabel darunter scheinen noch heile zu sein, das ganze werde ich mir aber genau ansehen und zu diesem Zweck den Scheinwerfer abnehmen. Dann werde ich das Ganze mit Isolierband und im Ertnstfall mit Lötzinn reparieren. Foto2 ist leider unscharf...aber man sieht die unbeschädigten Kabel ein bisschen.

Danke jedenfalls, ich hoffe ich kann das so reparieren dass kein weiterer Schaden entsteht und werde die Stelle regelmässig kontrollieren.

Kabelbruch.jpg

Kabelbruch2.jpg

Link to comment
Share on other sites

Jip, ist immer besser, bei Sichtung gleich zu handeln, als nen Schaden einzufahren. Ich schaue da auch öfters mal hin. Hab den Lenker auch immer im Rechtsanschlag, da ist die ganze Kabelage nicht so scharf geknickt.

Gruß R.

Edited by RoRaiseR
doppelt Wort entfernt
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Danke an Euch für die Hinweise und guten Wünsche!!!!

Die Kabel schaue ich mir nochmal ganz genau an. Wobei ich nie ganz einschlage und das Lenkradschloss auch nicht nutze. Beim letzten Putzen sahen die Kabel wie neu aus… Aber wer weiß…

Beim Fahren ist aber alles normal, kein Zucken im Display oder beim Motor etc. (von der Cruise Control-Leuchte einmal abgesehen)

Nur eben bei Zündung an entweder alles tot oder geht…

Würdet ihr eine sterbende Batterie gänzlich ausschließen??? 

Link to comment
Share on other sites

Neue Batterie wäre ja nicht soo teuer und nach 5 Jahren vielleicht sowieso eine gute Investition 

Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass diese Display-Unpässlichkeit von zu wenig Strom kommt. Ich glaube mich erinnern zu können, dass mein Kabelbruch gar nicht am Lenker, sondern irgendwo unterm Sitz oder unterm Tank war

Edited by Lakewood
Link to comment
Share on other sites

Andreas, ausschließen ist immer so ne Sache. Du weißt ja es gibt Dinge, wo man meint, das gibt es doch gar nicht. Vor allem wenn es so ein ungewöhnlicher Fall ist, der selten bis sehr selten vorkommt. Aber generell würde ich deine Fehlerbeschreibung eher weniger mit einer sterbenden Batt in Verbindung setzen, meistens ist ja so -  bei einer sterbenden ( nicht toten Batt ) leuchtet ja irgendwie trotzdem immer bisserl was und ist nicht komplett dunkel.

Wir hatten hier auch schon verschmutzten Anlaßschalter usw eventuell hast da drin auch was, was zu Kantaktschwierigkeiten, Überbrückungen kommt. Eventuell mal mit Luft richtig rein pusten da.

Ich denke eher immer noch, nen Bruch, Korrosion an Kontakten, nen Relais, Steuereinheit oder sowas. Aber wie gesagt, gibt nix, was nicht gibt. Und wie Lake schon sagt, neue Batt ist ja nicht die größte Investition und erst einmal eine günstigere Art um das schon mal auszuschließen. nach 5 Jahren kann man das eh mal machen.

Grüße R.

Edited by RoRaiseR
zugefügt
Link to comment
Share on other sites

Eventuell Kontaktspray beim Startschalter reinsprayen...vielleicht hats mal im Regen Wasser reingedrückt? Kabelbruch wäre natürlich massiv unangenehm weil der kann ja dann überall auftreten...Ich drücke die Daumen dass es nur eine Kleinigkeit ist.

P.s.:Hatte vor kurzem ein ähnliches Problem, aber die Maschine startete wenn ich den Schlüssel ganz nah an die Antenne (Bei mir unterm Sitz ganz vorne) hielt...musste also jedesmal den Sitz abnehmen zum starten. Neue Batterie brachte nichts, dann wurde ich drauf aurmerksam gemacht dass ein Handy neben dem Startschlüssel oder Metallteile in der Nähe vom Schlüssel solche Probleme auslösen können.

 

Edited by Sunny Burner
Link to comment
Share on other sites

Schlüssel nah an den Sender halten, brachte keine Veränderung. Hatte ich ausprobiert. 
 

Kontaktspray kann auch nicht schaden. Wackelt bei Euch das Schalterelement auch? War bei mir von Anfang an so. Könnte ich auch mal reinschauen!

Ich werde erstmal die Batterie tauschen und die Kabel checken. Dann sehen wir weiter…

Ich halte Euch auf dem Laufenden!

Vielen Dank nochmals!!!

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Winneins:

Ich halte Euch auf dem Laufenden!

Andreas, so soll es sein.

Gruß R.

Link to comment
Share on other sites

 

vor 15 Stunden schrieb Winneins:

Ich werde erstmal die Batterie tauschen und die Kabel checken. Dann sehen wir weiter…

Andreas, eventuell ist es ja nen ganz simpler Fehler und die Kabel an der Batt haben sich gelöst. 🤪 Is ma gerade so noch ma eingefallen, eventuell bevor Du ne neie kofst. Ist wieder die Sache mit gibt und gibt nicht. 

Gruß R.

 

Edited by RoRaiseR
zugefügt
Link to comment
Share on other sites

Hallo Roland,

vielen Dank für Deinen Tipp! Eine neue Batterie hatte ich mir schon besorgt. Die Kabel waren aber bombenfest,  der Minuspol allerdings irgendwie deformiert. Als wenn die Batterie auf die Ecke gefallen ist. Sehr merkwürdig. Mache gleich noch ein Foto!

Heute war alles normal. Zündung beim ersten Mal da, und auch immer wieder da, bei zig mal an und aus. Noch mit der alten Batterie bei 13,6V.

Ich habe dann die neue mit 13,0V eingebaut. Natürlich vorher geladen… 

Alles funktionierte danach ebenfalls normal. Probefahrt erfolgt wetterbedingt erst morgen. Mal schauen, ob die Cruise Control leuchtet…

 

IMG_6068.thumb.jpeg.0504aa235e6185616c340ef58dc47fca.jpeg

Link to comment
Share on other sites

Den Kabelbaum hatte ich vorher akribisch abgesucht. Trotz der Fülle von Kabeln konnte ich nirgends starke Knicke oder auch nur ansatzweise Schleif- und Abnutzungsspuren entdecken. Wirkt alles erstaunlich jungfräulich… Natürlich sind die Adern unsichtbar, aber irgendwie glaube ich nicht an einen Kabelbruch.

Ich muß auch gestehen, dass ich die Kabelstränge über die Jahre immer beobachtet und mit zusätzlichen Gummibindern fixiert und geleitet habe. Eben weil hier einige im Forum über Kabelbrüche berichtet haben…

Tja, nun bin ich mal gespannt ob der Fehler wieder auftritt…

Wünsche Euch einen schönen Abend!

Andreas 

 

Link to comment
Share on other sites

Andreas, dann good luck, daß es funktioniert. Wie gesagt, hatte ich ja auch schon bei der Suzi. Batt zeigt gut an, aber trotzdem nix, die hatte einfach die Kapazität nicht mehr und die war knapp nen Jahr alt. Hab ich beim Onkel Louis dann getauscht bekommen. Und siehe da, geht -  bis jetzt jedenfalls.

Gruß R.

Edited by RoRaiseR
doppelt Wort entfernt
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb Winneins:

Natürlich sind die Adern unsichtbar, aber irgendwie glaube ich nicht an einen Kabelbruch.

Naja Andreas auch bei intaktem Bougierrohr können Adern innen brechen. Wenn die Adern ziemlich steif sind, kann das schon passieren.

vor 9 Stunden schrieb Winneins:

Ich muß auch gestehen, dass ich die Kabelstränge über die Jahre immer beobachtet und mit zusätzlichen Gummibindern fixiert und geleitet habe. Eben weil hier einige im Forum über Kabelbrüche berichtet haben…

Das ist gut, ich beäugel meine auch immer, aber zusätzlich strämmen habe ich nicht gemacht. Ich bin der Meinung wenn sie lockerer sind und gleiten können, ist es besser. Nur meine Meinung, kann natürlich auch komplett daneben liegen.

 

Ich hatte eher ein anderes Problem mit Scheuerstellen. Mein Gaszüge haben am Gabelrohr schon bisserl was blank geschubbert. Habe an der Stelle bisserl, 2mm Moosgummi,  ans Gabelrohr gemacht. Nicht das die Gabel eines Tages durch ist. 🤪😁

Gruß R.

Edited by RoRaiseR
zugefügt
Link to comment
Share on other sites

Heute wieder mal alles normal!!!
 

Zündung an und aus funktionierte zigfach zu 100%. Als wenn nie etwas gewesen wäre. Während der Tour keinen besonderen Vorkommnisse. Die Cruise Control funktioniert auch ganz normal, aber die orangene LED im Display oben  bleibt komplett tot! Warum????
 

 

Link to comment
Share on other sites

Moin Andreas,

ist schon ein komisches Verhalten, Ducati Live. Hast Du die neue Batt drin?. Und was meinst Du immer mit oranger LED, die Motorcheck Leuchte?.

Gruß R.

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Moin Roland,

ja, die neue Batterie ist drin. Und ja, die Diven… Wobei, wenn ich lese, was bei anderen Marken für Probleme herrschen- dann erscheint mir Ducati als sehr zuverlässig. 
 

Mit orangene LED meine ich die Cruise Control Anzeige oben rechts im Dashboard. Beim aktivieren der CC leuchtet sie orange und wenn Du eine Geschwindigkeit fixierst, springt sie auf grün um. So sieht man sofort mit einem Blick, dass man mit Tempomat fährt und z.B. den Quickshifter nicht benutzen darf. Zusätzlich wird aber die aktive CC im Hauptdisplay mit eingestellter Geschwindigkeit angezeigt. Diese Anzeige funktioniert auch normal. Auch die Regelung über die Taster funktioniert. Nur eben die separate Kontrollleuchte ist tot….Ich vermute, das hat Deine Diva so nicht?

Also warum leuchtet sie nicht? Kein Strom, doch Kabelbruch/kalte Lötstelle? Keine Ansteuerung durch Softwarefehler durch Mapping? Sonstiger Fehler ausgelöst durch alte Batterie? etc etc…

Ach ja, gestern wieder 200 problemlose Km gefahren. Startverhalten und alles andere funktionierten perfekt. Nur die CC leuchtet eben nicht…

Edited by Winneins
Link to comment
Share on other sites

vor 19 Minuten schrieb Winneins:

Ich vermute, das hat Deine Diva so nicht?

Moin Andreas,

nein, hat meine nicht. Die hat nur Riding Modes, Traktionskontrolle und das ABS, ist aber auch kein Kurven ABS.

Danke für deine Erklärung der DCC Anzeige.

Hmmmmm wie Du auch meinst, durch das andere Mapping, das könnte ich mir auch vorstellen. Wenn Du ein SW Update machst, ist das andere Mapping dann weg? Wird es damit wieder ersetzt.

Ich kann mich jetzt gar nicht so genau daran erinnern, weshalb Du ein anderes mapping drauf hast, aber Du hast es hier mal erwähnt, das weiß ich irgendwie noch.

Gruß R.

Link to comment
Share on other sites

vor 59 Minuten schrieb RoRaiseR:

Moin Andreas,

nein, hat meine nicht. Die hat nur Riding Modes, Traktionskontrolle und das ABS, ist aber auch kein Kurven ABS.

Danke für deine Erklärung der DCC Anzeige.

Hmmmmm wie Du auch meinst, durch das andere Mapping, das könnte ich mir auch vorstellen. Wenn Du ein SW Update machst, ist das andere Mapping dann weg? Wird es damit wieder ersetzt.

Ich kann mich jetzt gar nicht so genau daran erinnern, weshalb Du ein anderes mapping drauf hast, aber Du hast es hier mal erwähnt, das weiß ich irgendwie noch.

Gruß R.

Das hatte ich wegen dem Konstantfahrruckeln machen lassen. Hat sich auch gelohnt!

Ich werde mal beim Freundlichen nachfragen, ob da ein Zusammenhang möglich wäre.

Link to comment
Share on other sites

Gib dann bitte eine Rückmeldung. Hoffentlich lässt es sich dann doch so beheben. 

Das Konstantfahrruckeln, hmmmmmm , mein zuppelt ja auch wenn in unter 3k rpm bin, aber das versuche ich halt immer zu vermeiden. Bin immer so bisserl über die 3000 dann zuppelt da nix. Klar, ist bisserl Arbeit. Immer zwischen 2. und 3, Gang zu pendeln, aber mir macht das nichts aus, ganz im Gegenteil, ich mag das und kann damit gut klar. Ist eben die Charakteristik des Motors mit dessen EU Zwangsbeatmung.

Ganz anders die Suzi, gestern mit nem Kollegen eine kleine Runde gedreht. Da fahre ich im 5. Gang ankommend in eine Ortschaft und bleibe im 5. Wenn keine Ampel oder keine 30 Zone, brauche ich nex, never schalten. 4rer Reihe ist da drin. Fährt sich komplett anders, irre. Das Gewicht liegt auf dem Vorderrad, das Möpp wiegt 280 KG, kein ABS, keine hydraulische Kupplung, soooooooo richtig Old fashion halt😉.

Gruß R.

Link to comment
Share on other sites

Fehler auslesen lassen wäre dringend anzuraten. Wegen Sicherheit 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo Lakewood,

ja, das kann eigentlich nicht schaden. Die Werkstatt ist leider eine Stunde entfernt und ich bin beruflich landunter.


Ich war aber gestern in der Nähe (ohne Bike) und habe den Meister mit dem Problem konfrontiert. Damit meine ich die Cruise Control. Alles andere ist nach dem Batteriewechsel wieder normal…

Er zuckte aber nur die Schulter: Mit der Diavel 1260 kennt er sich nicht so genau aus, überall sind andere Steuergeräte verbaut, es funktioniert ja, keine Sorgen machen, bla bla bla…

Die Frage, ob das Mapping Einfluss haben könnte, hat er verneint. Aber ich könnte ja mal Daniel Deussen anrufen… Ein Vorschlag zum Fehlerauslesen oder sonstige Vorschläge: Fehlanzeige. Sehr, sehr unbefriedigend!!!

Zudem wir noch ein anderes Thema zu lösen haben, was ich eigentlich nicht öffentlich machen wollte. Aber ich werde wohl doch ein neues Thema dazu aufmachen.

Was soll man davon halten? Ich versuche immer, für jeden Verständnis aufzubringen. Jeder steht heute unter Druck und hat seine Sorgen. Meine Kunden bekommen von mir jedenfalls immer einen Vorschlag oder eine Lösung.

Das Motorradfahren ist (m)ein Ausgleich zur irren Gegenwart und sollte nicht für noch mehr Verdruss sorgen!

Edited by Winneins
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information