Jump to content

Versicherung 1260 Vollkasko


Instructor

Recommended Posts

Hey Leute, stehe kurz davor mir eine Diavel zu holen. Ich wollte mich mal nach der Versicherung erkundigen und das günstigste Angebot liegt bei  ca. 1.500,- Euro/per anno.

Ist es normal, dass ich als Anfänger soviel zahlen muss?

Eine TK-Versicherung kommt für mich erstmal nicht in Frage. 
Ich weiß, dass ne Duc net günstig ist aber das find ich scho happig.

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Moi, was erwartest Du. Es ist ein PS starkes und teures Möpp. Und Vollkasko lassen die sich dann richtig gut bezahlen. Ist so, wenn Du es selbst legst und die Dir dann den Schaden ersetzen sollen, kostet eben.

Ich habe HV und TK und zahle ca 280€ mit VK wäre ich auch weit höher, waren glaub ich auch so 1100 oder so, kann mich net mehr so ganz erinnern. Übrigens, da man ja nicht davon ausgeht, das Teil selbst wegzuschmeißen 😉, eine TK zahlt ja auch bei Diebstahl.

Gruß R.

Edited by RoRaiseR
überprüft
Link to comment
Share on other sites

nein ist es nicht / berechne es dir mal mit VK/TK 500 Selbstbeteiligung - dann geht das gleich ein gutes Stück nach unten. Ich habe nur SF3 und bin dadurch auf 580 EUR runter gekommen

Link to comment
Share on other sites

vor 41 Minuten schrieb DIA:

nein ist es nicht / berechne es dir mal mit VK/TK 500 Selbstbeteiligung - dann geht das gleich ein gutes Stück nach unten. Ich habe nur SF3 und bin dadurch auf 580 EUR runter gekommen

Das ist doch mit VK ein guter Deal.

Als ich meine 2018 angemeldet hatte, wollten die auch, so wie ich schon geschrieben habe.

Gruß R.

Link to comment
Share on other sites

Ok wusst gar net, dass es so gesehen normal ist. Dann passts ja.

Link to comment
Share on other sites

Kfz-Halter und Versicherungsnehmer müssen nicht die selbe Person sein. Wenn Du also eine(n) Beamten/-in in der Familie hast, der/die Versicherung übernimmt, wird es bestimmt güstiger.

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Stunden schrieb RoRaiseR:

Das ist doch mit VK ein guter Deal.

Als ich meine 2018 angemeldet hatte, wollten die auch, so wie ich schon geschrieben habe.

Gruß R.

Hi Roland,

Hast du bei einer Mafia Versicherung gefragt 🤪

Link to comment
Share on other sites

vor 42 Minuten schrieb Ducati Rider:

Hi Roland,

Hast du bei einer Mafia Versicherung gefragt 🤪

Moin Robert,

kann sein 😝. War "Alte Leipziger" 😁😁.

Gruß R.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Dark Marc:

Kfz-Halter und Versicherungsnehmer müssen nicht die selbe Person sein. Wenn Du also eine(n) Beamten/-in in der Familie hast, der/die Versicherung übernimmt, wird es bestimmt güstiger.

Warrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrum, was ist denn bei denen anders 🙄🤔.

Ich weiß schon, sind alles schlaue und gebildete und fahren immer par Executive 😁😁😁

Gruß R.

Link to comment
Share on other sites

Also da ich mein Auto bei einer anderen Versicherung hab die nur Haftpflicht angeboten hat und nicht mal TK bin ich mit dem Motorrad zur VHV . Wo als Neukunde einsteigst ohne Abzüge bei de Prozente weil die nur zählen wenn schon was dort versichert hast . Bin mit TK auf 280,- Euro ungefähr von März bis November . Mit Vollkasko wären es glaub knapp 700,- geworden . Ich würde an deiner Stelle erstmal da nachfragen wo du dein anderes oder andere Fahrzeuge versichert hast die können meist deine Prozente übernehmen oder als Zweitfahrzeug einstufen . Ansonsten einfach mal zu einem Makler der dir die beste Versicherung raus sucht . Da haben da meist nochmal so kleine Kniffe gegenüber wenn du es bloß im Netz vergleichen lässt wie Check 24 oder so . Da würde ich lieber mal ein Weg mehr machen um das passende zu finden weil da kann man mit unter schon gut paar Euro sparen . 

Link to comment
Share on other sites

Ich habe mit der VHV auch gute Erfahrung machen können. Ich habe einen PKW mit SF 20 bei dem ich als Alleinfahrer gemeldet bin. Die VHV hat mir für meine Yamaha die vollen SF 20 übernommen. Jetzt bezahle ich für ein Neumotorrad (immerhin 10800  Liste) sage und schreibe 280,00€ TK und VK und das nicht in der Saison, sondern fürs ganze Jahr.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Lakewood:

Ich habe mit der VHV auch gute Erfahrung machen können. Ich habe einen PKW mit SF 20 bei dem ich als Alleinfahrer gemeldet bin. Die VHV hat mir für meine Yamaha die vollen SF 20 übernommen. Jetzt bezahle ich für ein Neumotorrad (immerhin 10800  Liste) sage und schreibe 280,00€ TK und VK und das nicht in der Saison, sondern fürs ganze Jahr.

Ja ich hätte meine Prozente auch auf das Motorrad bekommen wenn ich mein Auto bei der VHV gehabt hätte 😅 zieh aber das Auto dieses Jahr nach zur VHV nach weil ich da nochmal Spar im Gegensatz zu meiner jetzigen .

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb MarioXD2016:

Ja ich hätte meine Prozente auch auf das Motorrad bekommen wenn ich mein Auto bei der VHV gehabt hätte 😅 zieh aber das Auto dieses Jahr nach zur VHV nach weil ich da nochmal Spar im Gegensatz zu meiner jetzigen

Ich hab mein Auto gar nicht bei der Vhv. Die akzeptieren die sf 20 von der anderen Versicherung 

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb Lakewood:

Ich hab mein Auto gar nicht bei der Vhv. Die akzeptieren die sf 20 von der anderen Versicherung 

Müsste ich in de Papiere gucken wie ich eingestuft worden bin mit Motorrad 🤔

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte mich seinerzeit für die Europa entschieden. Ganzjahreszulassung + VK für unter 1500€ und ich war Neukunde und konnte nichts anrechnen lassen.

Link to comment
Share on other sites

Am 30.5.2023 um 11:19 schrieb RoRaiseR:

Moin Robert,

kann sein 😝. War "Alte Leipziger" 😁😁.

Gruß R.

Priestervertrag🤣

Link to comment
Share on other sites

...die VK-Prämien hängen natürlich auch von der SF-Klasse ab, aber 1500€ ist nicht maßlos überteuert, zumal du dann ein Bike-Bike mit absolutem Alleinstellungsmerkmal unterm Hintern hättest. Wenn ich an die Prämien für meinen GT3 denke ist die Diavel-VK-Versicherung ein "Schnäppchen".

Die Diavel ist outstanding egal welche, 1200, 1260 und auch die V4!!!

Link to comment
Share on other sites

vor 59 Minuten schrieb fm-1200:

...die VK-Prämien hängen natürlich auch von der SF-Klasse ab

Nicht zu vergessen, der Zulassungsort. HH zB. ist da, egal ob Auto oder Möpp, in höheren Preisregionen angesiedelt.

Gruß R.

Link to comment
Share on other sites

...stimmt!!!

Link to comment
Share on other sites

Die ersten 3 Jahre hatte ich Vollkasko für 700 die Saison 03/10. Jetzt nur noch TK/Haftpflicht für 140€ von 03 bis 10.

Bei mittlerweile 22,5 tkm braucht’s keine VK mehr 😁

Link to comment
Share on other sites

Ich wiederhole mich - macht HUK24 - Preis/Leistung einfach unschlagbar. VK/TK mit 500SB in SF3 (also sehr hohe Beiträge) zahle ich gerade mal 580 EUR von 04-10. 

VG

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Warum versichert ihr eure Maschinen alle so teuer und holt euch keine Vergleichsangebote ein?

DEVK mit SF6 im Raum Stuttgart VK mit 300€ SB für 879€ für das ganze Jahr.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information