Jump to content

Kupplungsdeckelumbau in der Garantiezeit


Noonian
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich hatte vor, meine neue Ducati vom Händler auf einen transparenten Kupplungsdeckel umbauen zu lassen. Dieser wies mich darauf hin, dass es hierbei ggf. zu Problemen mit der Garantie kommen kann. Mein Händler hatte wohl erst den Fall einer V4 mit Motorschaden, welche auch einen transparenten Kupplungsdeckel verbaut hatte. Ducati lehnte, aufgrund dieses vom Händler durchgeführten Umbaus, eine Garantieübernahme ab, obwohl der Motorschaden nichts mit dem Umbau zu tun hatte.

Wie seht ihr das Ganze? Sollte man auf so einen Umbau in der Garantiezeit verzichten? Kann man das Risiko eingehen? Da Ducati ja eigentlich nur Bilder der Maschine sehen will, könnte man im Ernstfall den Originaldeckel ja schnell wieder dranstecken.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Noonian:

könnte man im Ernstfall den Originaldeckel ja schnell wieder dranstecken.

Du möchtest doch wohl keine, ich sach mal Unehrlickeit nutzen, um einen eventuellen Schaden zu kaschieren. Das macht man einfach nicht, obwohl es in dieser Gesellschaft Gang und Gäbe ist.

Also ich würde da nicht so bedenken haben, es ist ja nur der Seitendeckel, gegebenenfalls noch die Druckplatte und Druckfeder. Mach es dran und erfreue dich, habt nicht immer soviel Angst. Wenn es dein Händler des Vertrauens ist, wird er schon wissen was er macht. 

Wenn Du ganz ganz sicher gehen möchtest, dann lass es eben und fahre die 2 Jahre ohne.

Gruß R.

Edited by RoRaiseR
Korrektur
Link to comment
Share on other sites

vor 50 Minuten schrieb RoRaiseR:

Du möchtest doch wohl keine ich sach mal Unehrlickeit nutzen um einen eventuellen Schaden zu kaschieren.

Natürlich nicht 😇

vor 51 Minuten schrieb RoRaiseR:

Wenn es dein Händler des Vertrauens ist, wird er schon wissen was er macht. 

Aber gerade dieser Händler steht ja nun vor der Problematik und hat mich freundlicherweise darauf hingewiesen. Er hat schon >100 Deckel verbaut, nie Ärger damit gehabt und auf einmal stellt sich Ducati quer 🤷‍♂️

Link to comment
Share on other sites

Also ich würde im Fall eines Motorschadens mit Ducati vor Gericht streiten. Wenn das nicht am Kupplungsdeckel liegt ist Ducati in der Pflicht. Wenn der Einbau fehlerhaft war ist der Schrauber schuld und wenn der Deckel selber das Problem ist, dann der Hersteller vom Deckel. Mit Rechtsschutz würde ich den Streit eingehen. 

Andererseits ist Rückbau vor Problemmeldung auch ne Option. Blöd darfst in dieser Welt nicht sein. 🤷🏻

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information