Jump to content

Schlagartig kein Vortrieb mehr (Zähne weg)


M.P.
 Share

Recommended Posts

Als ich am 29.05.21 auf einer kleinen Rundtour war, hatte ich, nach dem hochschalten vom 4. in den 5. Gang, keinen Vortrieb mehr.
Ich konnte alle Gänge durchschalten, hatte aber in keinem mehr Vortrieb.
Nach 2 1/2 Monaten konnte ich sie jetzt am 06.08.21 wieder aus der Werkstatt abholen.
Der Schaden belief sich auf knapp 7000,-€
Zum Glück lief meine Garantieverlängerung erst 2 Tage nach dem Schadensereignis aus.
Und es wurden beide Wellen mit allen Zahnrädern gewechselt.

Hier noch ein Foto von dem Übeltäter:

 

PXL_20210806_150532374.jpg

Edited by M.P.
Link to comment
Share on other sites

Glück im Unglück. Sehr gutes Argument für die Garantieverlängerung. Wie viele Kilometer hat dein Bike drauf?

Link to comment
Share on other sites

  • M.P. changed the title to Schlagartig kein Vortrieb mehr (Zähne weg)
  • 5 weeks later...

Hallo,

was ist das für ein Zahnrad?

Das Ritzel vom Zahnriemenantrieb?

Kann es gerade nicht zuordnen. Wenn es das Ritzel ist und dort sind die Zähne weg, dann sollte es doch nicht so teuer sein oder hat im Motor auch was gefehlt?

Viele Grüße
Tom

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb ts998:

Hallo,

was ist das für ein Zahnrad?

Das Ritzel vom Zahnriemenantrieb?

Kann es gerade nicht zuordnen. Wenn es das Ritzel ist und dort sind die Zähne weg, dann sollte es doch nicht so teuer sein oder hat im Motor auch was gefehlt?

Viele Grüße
Tom

Es ist das Getriebe.

Gruß R.

Link to comment
Share on other sites

Hatte ein änliches Problem. Mitnahmeflansch der Hinterachse abgeschehrt ( 1600€) bei 19000 km und leider keine Garantie mehr.

Da passt wohl die Leistungsentfaltung nicht ganz mit der Materialgüte zusammen🤷‍♂️

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb ts998:

Hallo,

was ist das für ein Zahnrad?

Das Ritzel vom Zahnriemenantrieb?

Kann es gerade nicht zuordnen. Wenn es das Ritzel ist und dort sind die Zähne weg, dann sollte es doch nicht so teuer sein oder hat im Motor auch was gefehlt?

Viele Grüße
Tom

Ja, es ist das Ritzel und die Welle dazu.

Es wurden aber beide Wellen mit allen Zahnräder gewechselt. Die Klauen der Zahnräder waren leicht abgeschliffen und der Austausch wurde von der Versicherung genehmigt.  Wenn ich hätte zahlen müssen, hätte ich nur Ritzel und Welle tauschen lassen.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Don Krawallo:

Hatte ein änliches Problem. Mitnahmeflansch der Hinterachse abgeschehrt ( 1600€) bei 19000 km und leider keine Garantie mehr.

Da passt wohl die Leistungsentfaltung nicht ganz mit der Materialgüte zusammen🤷‍♂️

Das gleiche hatte ein Kumpel an seiner auch und wenn ich es richtig verstanden habe, ging es bei ihm auf Kulanz. Ich weiß allerdings nicht was seine gelaufen hat oder wie alt sie ist.

Link to comment
Share on other sites

Das Problem mit dem Sekundärantrieb betrifft wohl nur die ersten Baujahre dann haben sich die Teilenummern des vorderen Riemenrades und des hinteren Antriebsflansches geändert und das wird sicher einen Grund haben🙃zumal die Mase der Bauteile sich nicht verändert haben.

Link to comment
Share on other sites

vor 48 Minuten schrieb Tenno:

🤔Puh, da bin ich aber froh das ich mit meiner fast 40.000 km gekommen bin

hey Tenno, vllt nicht richtig am Hahn gedreht 🙂

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Minuten schrieb Don Krawallo:

Das Problem mit dem Sekundärantrieb betrifft wohl nur die ersten Baujahre dann haben sich die Teilenummern des vorderen Riemenrades und des hinteren Antriebsflansches geändert und das wird sicher einen Grund haben🙃zumal die Mase der Bauteile sich nicht verändert haben.

Das wünsche ich dir, aber meine war eine der Ersten!

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb RoRaiseR:

Es ist das Getriebe.

Gruß R.

Oh doch das vordere Ritzel, dachte es wäre eine Schaltwelle gewesen. Aber egal, ist ein ganz schöner Schaden sowas und das bei dem Kilometerstand 😨 .

 

Gruß R.

Edited by RoRaiseR
Link to comment
Share on other sites

Servus zusammen meine hat jetzt 31000 km Garanieverlängerung im August bez. wenn

ich das so Lese dann wahr es doch ne gute Endscheidung .

Vieleicht etwas vorbeugen und nicht immer voll am Gashahn Drehen und etwas

Gefühl einbringen.

Gruß Lari

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hi,

 

gestern Abend hat es mich dann auch erwischt. Bei etwa 60km/h war der Vortieb weg.

XDiavel S Bj. 2017 mit gerade einmal 10.600 km auf der Uhr.

Dann war natürlich auch der ADAC mal wieder nicht erreichbar. Konnte es dann aber zum Glück dort bei der Mutter meines Nachbar unterstellen. Die wohnte etwa 200m von dort entfernt.

Jetzt hoffe ich natürlich nicht, dass es bei dem KM-Stand etwas am Getriebe ist. Bei einem anderen XDiavel Fahrer war es letztendlich zum Glück nur der Kupplungszylinder.

Am Montag wird sie auf jedem Fall zu meinem Händler gebracht. Hoffe echt das es nicht all zu schlimm ist.

Gruß Mike

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

also bei mir war es auch das Antriebsrad ... siehe Bild. Innen waren alle Zähne weg. Die Antriebswelle hat zum Glück nichts abbekommen. Materialkosten für das Antriebsrad etwa 200€

Noch einmal Glück gehabt.

Das Bild ist von dem oberen Beitrag. War zwar vorhin beim Ducatihändler und habe es mir angesehen ... aber kein Bild davon gemacht. Sieht aber genau so aus wie auf diesem Bild.

Gruß Mike

PXL_20210806_150532374.jpg.50b7248e13d4aad2c5f50c0875199826.jpg

Edited by Mike02
Link to comment
Share on other sites

Freut mich für dich, daß er wohl doch eher glimpflich zu sein scheint. Trotzdem ist es ärgerlich und sollte nicht passieren, zumal es einige ja bei kleinen Km Ständen hatten.

Gruß R.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

stimmt. Mein Händler meinte auch ... das so etwas nicht passieren sollte ... vorallem nicht bei diesem KM Stand. Er selbst hatte es bisher noch nicht bei sich im Geschäft bzw. in der Werkstatt (ich war der Erste bei Ihm). Er meinte aber auch .. etwas muss ja sein, sonst hätte sich nicht die Artikelnummer bei diesem Teil geändert. Ich gehe also davon aus, dass dieses Ersatzteil überholt bzw. verbessert wurde und es in Zukunft wohl nicht mehr passieren sollte.

Gruß Mike

Link to comment
Share on other sites

vor 36 Minuten schrieb Mike02:

etwas muss ja sein, sonst hätte sich nicht die Artikelnummer bei diesem Teil geändert. Ich gehe also davon aus, dass dieses Ersatzteil überholt bzw. verbessert wurde und es in Zukunft wohl nicht mehr passieren sollte.

Das wird wohl hoffentlich so passiert sein, daß sie eins mit verbesserter Materialquali verbaut haben.

Gruß R.

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

heute habe ich die Rückmeldung von meinem Händler bekommen. Reperaturkosten liegen bei etwa 570€ ... Motorrad ist fertig. Ducati hat den Kulanzantrag wegen dem fehlerhaften Bauteil abgelehnt. Es sei zwar kein typisches Verschleißteil aber sie wollen die Kosten trotzdem nicht übernehmen.

Schade ... wenn man schon minderwertige Teile einbaut ... sollte man auch dafür gerade stehen wenn dann etwas passiert. Da ich ja nicht der Einzige mit diesem Problem bin und Ducati das Teil ja auch bereits überarbeitet und verbessert hat (Artikelnummer hat sich ja geändert) ... wissen sie doch auch ... das dieses Teil für den ars..... war.

 

Gruß Mike

Link to comment
Share on other sites

Hallo Mike,

danke für deine Rückmeldung. ja das ist wirklich ärgerlich, daß Ducati da nichts übernimmt. Ist eigentlich eine Sache wie ich es hier auch schon öfter geschrieben habe. Vor dem Kauf bist der Beste und der Liebste. Hast die Kohle rüber geschoben, bist schlagartig nen Arsch. Trifft heutzutage leider sehr oft zu.

vor 44 Minuten schrieb Mike02:

Schade ... wenn man schon minderwertige Teile einbaut ... sollte man auch dafür gerade stehen wenn dann etwas passiert. Da ich ja nicht der Einzige mit diesem Problem bin und Ducati das Teil ja auch bereits überarbeitet und verbessert hat (Artikelnummer hat sich ja geändert) ... wissen sie doch auch ... das dieses Teil für den ars..... war.

Bei Software nennt man das ja immer Betatester. Wie Du leider nun am eigenen Leib erfahren musstest, bei Hardware eben auch, leider, leider, leider.

Gruß R.

Edited by RoRaiseR
Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

ja das stimmt. Leider merkt man das immer etwas zu spät. Naja mal sehen ob dieser Vorgang meine nächste Kaufentscheidung beeinflussen wird.

 

Auf jeden Fall werden ich jetzt nachträglich noch eine Reparaturversicherung abschließen. Somit sind dann wenigstens die größeren Sachen abgedeckt. Kostet glaube ich um die 23€ im Monat

 

Gruß Mike

Edited by Mike02
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Mike02:

Auf jeden Fall werden ich jetzt nachträglich noch eine Reparaturversicherung abschließen. Somit sind dann wenigstens die größeren Sachen abgedeckt. Kostet glaube ich um die 23€ im Monat

Bei Ducati, oder freier Versicherer.

vor 3 Minuten schrieb Mike02:

Naja mal sehen ob dieser Vorgnag meine näächste Kaufentscheidung beeinflussen wird.

Ich glaube, da wirst Du bei anderen genau in den selben Topf greifen, leider.

Gruß R.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information