Jump to content

beauty for the beast


Äxl

Recommended Posts

Den Teufel richtig reinigen und pflegen

 

Bitte um Eure Diavel-spezifischen Tipps beim Waschen. 

Wo darf keinesfalls Wasser hinkommen?

Wie bekommen ich Zwischenräume von Wasser befreit, wo die Hände nicht hinkommen?

Welche Produkte fürs Schmutzentfernen empfehlt Ihr für lackierte Oberflächen, Felgen, Kette?

Was ist bei mattem Lack zu beachten?

Ist der Hochdruckstrahler wirklich ein No-Go?

...

 

Merci!

Link to comment
Share on other sites

Ich wasche nur von Hand. Sprüh die ganze Maschine mit nem Drucksprüher (Handpumpe) zuerst ringsrum ein (Wasser mit Sonax Shampoo) und wasch sie dann mit nem 10 Liter Eimer Wasser+Shampoo und weichem Tuch von oben bis unten. Am schluss abgießen, wie auf dem shampoo von Sonax empfohlen.

Kette wird separat alle paar tausend Kilometer zuerst mit Kettenreiniger eingesprüht, mit Drahtbürste bearbeitet, abgewaschen + trocknen lassen und dann eingeölt und mit dem Öligen Lappen schön verteilt überschuss aufgefangen.

Ich bock sie zum waschen immer auf den Move Zentralständer, denn da sind die Räder frei beweglich und alles lässt sich gut erreichen. 20 Minuten nach dem Waschen ist das Baby dann auch von allein getrocknet.

Die Hochdrucklanze ist an der Kette ggf problematisch und bei den Lagern auch nicht so der Hit. Meine Pflege dauert ca 20 Minuten und alles glänzt.

Allerdings kann man das in der Stadt nich adaptieren, da wirds schwierig oder jemand muss den Krempel hinterher fahren zum Waschpark :D

 

Wasser selbst kann überall hinkommen, das tuts im Regen auch und nix passiert. Nur Hochdruck ist was anderes. 60 cm Abstand sollten es da schon mindestens sein.

Link to comment
Share on other sites

Ich mache es so.

- Fast nur trocken Fahrten, bin halt schön Wetter Fahrer

- nach der Fahrt mit Wasser die Leichen ab, bisserl den nassen Lappen ( nur Microfaser) drauf zum einweichen

- Bremsstaub und den Staub am Motor und so zwischen Motor und Tank mit Kompressor und so nen langen Staubwedel 

- Kette nur noch Dry Lube, dann ist nicht so dreckig mehr alles, reinigen mit MultiÖl die Felgen nach dem Waschen auch noch mal

- den Lack mache ich immer mit son Zeug was eigentlich zum Kunststoffauffrischen ist, weiß jetzt nicht genau wie das heißt, und dann mit Microfasertuch hinterher. gibt aber auch Mattlack Pflege

- Hochdruckstrahler, naja kann man, muß man aber nicht. Wenn dann gut Abstand halten, nicht ganz so weit wie bei COV19 :) 

Gruß R.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information