Jump to content

Givi Tank-lock-System für Diavel 1260 und Diavel 1260S


sbmf04
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

da es leider von GIVI kein Tanklocksystem für die Diavel 1260 und 1260S gibt, habe ich mir nun eine selbst gebaut (Prototype), diese Schraubt man einfach an den Befestigungsschrauben des Tankdeckels fest (siehe Fotos). Die Aufnahme wurde verlängert so dass der Tankrucksack nicht beim Lenken stört und man die Armaturen noch sieht.

Das Tesa- Krepp war nur zum Bau des Prototypen notwendig, nicht beirren lassen. Beim serienreifen benötigt man nur noch eine Lackschutzfolie.

Mitte Tankdeckel bis Mitte GIVI Tankring sind es ca. 150mm.

Das Ganze wird aus 2,0mm V2A gelasert und schwarz Pulver-Beschichtet.

Wenn jemand Interesse hat würde ich das gesamte System auch mehrfach Produzieren und Ihr könnt es gerne bei mir beziehen.

Lieferumfang wäre: Das Pulver-Beschichtete Edelstahl, Befestigungsschrauben mit Unterlegscheiben, Distanzhülsen und dem BF08 Tanklockring von GIVI, natürlich schon Befestigt am V2A und ein Stück Lackschutzfolie zur Verklebung am Tank oder der Unterseite des Edelstahls (gegen verkratzen des Tanks).

Bei Interesse schreibt mir einfach!

Anbei ein paar Bilder und ein Screenshot der CAD ohne Kanntung.

Gruß Max

Tank-Lock_01.jpg

Tank-Lock_02.jpg

Tank-Lock_03.jpg

Tank-Lock_04.JPG

Tank-Lock_05.JPG

Edited by sbmf04
Link to comment
Share on other sites

Super Lösung des Problems, leider habe ich ein XD. Wenn Du so was auch für die XD produzierst, meine Bestellung wäre Dir sicher ?

Gruß, Olli

Link to comment
Share on other sites

Hallo Zusammen,

nun ist endlich die Tank-Lock Verlängerung serienmäßig. Anbei findet Ihr schonmal die Montageanleitung und ein paar Bilder.

Mehr infos auch unter www.mf-lock.de

Gruß Max

Lock01.jpg

Lock02.jpg

mit.jpg

Montage Tanklock Max-001.jpg

Montage Tanklock Max-002.jpg

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Das hast Du sehr fein gemacht. Gratulation und herzlichen Dank, wenn ich auch ne 1200 habe :) . Gut, daß auch solche Leute im Forum aktiv sind. Du wirst bestimmt einiges an Bestellungen bekommen.

Gruß R.

Link to comment
Share on other sites

Mich würde mal interessieren, ob bei längeren touren die Vibrationen durch Wind, Unebenheiten etc. nicht Kratzer bzw Macken auf dem empfindlichen Lack entstehen. 
Das muss doch wippen bei strammer Fahrt.

Link to comment
Share on other sites

Dafür ist wohl das mitgelieferte Moosgummipad gedacht um den empfindlichen Lack nicht zu beschädigen. 

@Max, viel Erfolg mit Deinem neuen Produkt! 

Gruß, Olli

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb Dob187:

Wer lesen kann... ;)

Hallo, wie der Olli schon geschrieben hat wird ein Moosgummipad auf der Unterseite angeklebt.😀

 

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb DesmOlli:

Dafür ist wohl das mitgelieferte Moosgummipad gedacht um den empfindlichen Lack nicht zu beschädigen. 

@Max, viel Erfolg mit Deinem neuen Produkt! 

Gruß, Olli

Danke dir Olli!!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information