Jump to content
Dob187

Hinterradbremse

Recommended Posts

Dob187

Guten Abend zusammen,

 

ich hab jetzt meine erste Ducati und vielleicht liegt es ja daran: Ich habe kaum einen Widerstand bzw spürbares Ende am Hebel der Hinterradbremse und hab das Gefühl ich könnte das Bremspedal bis zum Asphalt runter drücken. Die Zehen zeigen irgendwann wirklich nach unten. Is das normal?

Auch könnte für meinen Geschmack das Feedback vom Hinterrad beim Bremsen besser sein. Bei der Triumph hat man gemerkt wenn das ABS einsetzt. Kann jetzt auch am fetten Hinterreifen liegen. Es ist schon eine leichte Bremswirkung zu spüren, aber nicht so besonders stark. Wie ist das bei euch?

 

Marcus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Adam

Einfach mal hier reinlesen..

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dob187

Danke, soweit war ich schon. Da gehts um die XD und bei der 2019er 1260 werden die diese Baustelle ja sicher schon behoben haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Adam
Posted (edited)
vor einer Stunde schrieb Dob187:

und bei der 2019er 1260 werden die diese Baustelle ja sicher schon behoben haben.

was macht dich da so sicher? 😉

DIe Mühle hat Garantie? - Dann schieb ihm das Ding solange in den Hof bis die Bremse wieder geht, wenn nichts voran geht, gibts so schöne Dinge wie Rechtsschutz.. und Rücktritt vom Kaufvertrag..

 

Die Händler machen es sich manchmal zu leicht.. wenn es aber um Ihr eigenes Geld, geht auf einmal vieles, was man vorher hätte selber zahlen sollen..

 

Edited by Adam

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dob187

Naja, ich hab 300km auf der Uhr. Wenn das jetzt schon das Spinnen anfängt, dann Herzlichen Glückwunsch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ingo11

Du musst nach 1000Km eh zur Erstinspektion, da würde ich das dann bemängeln und darauf hinweisen dass dies behoben werden muss.

Vielleicht muss die Bremse einfach nur nochmal entlüftet werden.

Gruß Ingo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dob187

Ok, hätte ja auch das Feedback geben können „Das ist bei Ducati normal“

 

Danke.

 

Marcus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dirk
Posted (edited)

Hallo Marcus ( @Dob187 ) ,

das leidige Thema zieht sich durch alle Baujahre sämtlicher Modelle - mal mehr, mal weniger. Es wäre vermessen dies als „normal“ zu bezeichnen, da eine Bremse, wie das Wort ja schon sagt, bremsen soll. Ich finde es mehr als peinlich, daß Ducati noch immer keine Lösung dafür hat - so sich denn überhaupt schon irgendjemand in Bologna damit beschäftigt hat...

Leider wohl ein sogenanntes Feature der Diavel (und einiger anderer Duc Modelle). Verstehen kann ich das aber definitiv nicht!

Dir noch einen schönen Tag.

Edited by Dirk
Wurstfinger auf dem Handy...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dob187

Danke Dirk. Mittlerweile wurde die hintere Bremse entlüftet und in der Höhe des Pedals etwas besser ausgerichtet. Momentan funktioniert es super. 👍 

Da die Technik „älterer“ Modelle zu aktuellen durchaus ein bisschen abweichen kann, wogegen anderes Modellübergreifend verwendet wird (z.b. Baugleiche Luftfilter), ist es manchmal nicht einfach zu sagen ob sich Themen der XD auf die 2019er 1260 übertragen lassen. 
In dem Punkt der Peinlichkeit gebe ich dir vollends Recht. Sowas darf heutzutage wirklich nicht mehr passieren. Bremsen sollten ausgereift sein.

 

lg, Marcus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Deiwel

@Dob187 einen Einstellbereich scheint es nicht zu geben. Drehe ich den Stift der Pedal und Bremszylinder verbindet weiter raus, eliminiere ich das Nullspiel und die Bremse glüht früher oder später durch.

Mein Händler hat mir als einzige mögliche Maßnahme eine Zubehörfußrastananlage angeboten...

Ich habe nicht die längsten Beine und habe dadurch (mein Knie steht relativ zur Raste recht weit hinten) Probleme die Bremse überhaupt mit Stiefeln betätigen zu können. Die Bremse braucht enorm viel Weg bis sie überhaupt greift, ich schätze ca. 40°.

Ich finde das recht eigenartig da auf der anderen Seite der Schalthebel in Originaleinstellung perfekt passt.

 

Wie genau hast Du das Problem gelöst, ab welchem Weg ist ca. Druck da?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dob187

Puh, also bei mir hat der Händler gesagt er kann den Hebel bissl verstellen. Vorher war der Fuß bereits leicht nach vorne runter gedrückt um den Hebel zu berühren, jetzt ist er bei ebenem Fuss tastbar. Druck kommt jetzt nach 2cm Fußbewegung auf, vorher eher 4cm.

 

keine Ahnung was er gemacht hat, aber der Hebel hängt jetzt weniger runter als vorher. Entlüften hat sicher auch was ausgemacht.
 

ich geh mal ein Foto von dem Hebel machen, dann kannst vergleichen.

 

Marcus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dob187

Keine Ahnung ob dir das was bringt.

90C9CE50-CDD1-460A-AA74-7F5F824D5ABF.jpeg

EF577CDF-C5FD-4991-BC38-665BC5AE250B.jpeg

63205C5D-86B1-480C-81D2-420B3058F093.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
rm_Diavel

Hallo Marcus,

trotzdem würde ich mal ganz flapsig sagen, die Geräte sind zu fahren und nicht zum bremsen da.....😉

Aber Spaß beiseite, ich könnte dir ganz ehrlich noch nicht einmal sagen ob meine hintere Bremse gut oder schlecht funktioniert, ich brauch sie einfach nicht.

Grüße

Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites
Winneins

Ich finde den Hebelweg auch sehr lang.

Sie bremst, aber ich muss das Knie nach vorne strecken, um mit dem Fuß Druck aufbauen zu können. Die Wirkung ist so lala...

Beim Anfahren am Berg berücksichtige ich dies, allerdings bin ich Flachlandtiroler. Mit Sozius und Gepäck in den Dolomiten mache ich mir Gedanken...

Am 18.05. geht sie zum Freundlichen- mal schauen, ob er etwas verbessern kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dob187

Ralf, dann fährst du die Kurven nicht schnell genug an :)

 

Nur mit beiden zusammen kriegst du den Dampf richtig schnell raus und manchmal brauchts das leider.

Hab früher auch nur vorn gebremst aber seit dem ADAC Training vor drei Jahren weiß ich auch die hintere zu schätzen.
 

LG, Marcus

Share this post


Link to post
Share on other sites
RoRaiseR

Ich bremse immer mit beiden Bremsen, schon ewig. und so bei langsamer Fahrt, zB Parkplatz oder so, mutze ich nur die HR Bremse. :) :) 

Gruß R.

Share this post


Link to post
Share on other sites
rm_Diavel
vor 15 Stunden schrieb Dob187:

Ralf, dann fährst du die Kurven nicht schnell genug an :)

 

Nur mit beiden zusammen kriegst du den Dampf richtig schnell raus und manchmal brauchts das leider.

Hab früher auch nur vorn gebremst aber seit dem ADAC Training vor drei Jahren weiß ich auch die hintere zu schätzen.
 

LG, Marcus

Hallo Marcus,

 

mag sein, ich bezeichne das als flüssiges Fahren....😇😗

Grüße

Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dob187

Das sollte keineswegs eine Beurteilung Deiner Fahrweise sein. 
 

wir jagen hier ausserhalb von Coronazeiten gern mal über die Alpenpässe und da sind sehr viele Überholmanöver dabei, bei denen man

erst ordentlich am Hahn dreht und dann doch wieder hart rein bremsen muss, weil Gegenverkehr oder Kurve droht.

Zudem muss ich Roland Recht geben, und das lernt man u.a. auch in den Adac Kursen, beim Anhalten mit reiner Hinterradbremse kippt das Bike nicht auf eine

Seite, sondern kommt gerade zum stehen. Bei Nutzen der Vorderradbremse kippt es zum Anhalten immer leicht rechts oder links weg.
 

Egal, jeder wie er mag. :)

 

Schönes Wochenende.

 

Marcus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Winneins

Habe meine Diva heute vom Freundlichen abgeholt. Eine Zubehör-Fußrastenanlage wurde mir auch empfohlen. Das Entlüften hat aber gereicht. Jetzt habe ich einen kurzen Hebelweg und ein perfekt funktionierende Bremse! Auch ergonomisch passt die Serieneinstellung bei mir super. So sollte es sein!

 

Leider soll die Wirkung nicht lange anhalten und beim 2. Reklamieren werden wohl Bremsleitungen ausgetauscht...

Wir reden über Bremsen! Ein lebenswichtiges Teil! Ok, hinten bremst man weniger, einige gar nicht. Und wenn die Bremse vorne mal ausfällt? Was Ducati da hinsichtlich Qualität und Service abliefert, ist schon sehr grenzwertig. Über Jahre und zig Modelle. Man fasst es nicht!

Noch ist immerhin Garantie...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Winneins

Nehme alles zurück! Ducati kann nichts dafür! Sie mußten diese Strategien aus Wolfsburg übernehmen, weil irgendein verstrahlter Einkäufer, der seinen Brötchengeber hasst, eine Million dieser Systeme aufs Lager genommen hat und die Kosten im Falle von Reklamationen niedriger sind, als neue und bessere Teile dann doppelt einzukaufen...

Hätte ich gleich drauf kommen können!
 

Na dann- Gute Nacht😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dob187

Ich muss sagen, dass ich seit dem entlüften/einstellen keine Probleme mehr hatte.
 

Marcus

Share this post


Link to post
Share on other sites
RoRaiseR

Ich habe es ja schon in nem anderen Thread geschrieben, ich hatte noch keine Probleme mit der HR Bremse.

Diavel 1200 10tKm

Was ich aber nicht verstehen kann, warum die nicht Stahlflexleitungen verbauen. Mein Sohn hat sich ne Indian Scout Bobber geholt und da sind Stahlflex dran.

Gruß R.

Share this post


Link to post
Share on other sites
D!AVEL
vor 20 Minuten schrieb RoRaiseR:

Ich habe es ja schon in nem anderen Thread geschrieben, ich hatte noch keine Probleme mit der HR Bremse.

Diavel 1200 10tKm

Was ich aber nicht verstehen kann, warum die nicht Stahlflexleitungen verbauen. Mein Sohn hat sich ne Indian Scout Bobber geholt und da sind Stahlflex dran.

Gruß R.

Wahrscheinlich mangels gutem verfügbarem Material 😏

Probleme mit der Hinterradbremse sind mir auch fremd. Das fing ja auch erst mit der X an. Also wurde das Problem in der 1260S übernommen? Das macht mich gerade Fassungslos. Den ADAC Kurs kann ich übrigens auch wärmstens empfehlen. Bis zu diesem Kurs war ich auch  über 30 Jahre “Vornebremser”. Die vielen geübten Gefahrenbremsungen haben mir da die Augen geöffnet 👍

Grüsse

Klaus 

Share this post


Link to post
Share on other sites
RoRaiseR
Posted (edited)

Aber das kann doch nicht sei, daß die das dann so übernehmen, zumal die ja angeblich der Lösung des Problems nahe sind, wie man liest. Aber es wird dann wohl so sein , wie Winneins Andreas geschrieben hat, liegt noch zuviel auf Lager und das wird dann erst einmal munter weiter rein geschraubt. Eigentlich ist das ein Unding, für mich muß das funktionieren, egal ob man sie nutzt oder auch nicht. DAS IST EIN MUSS FÜR MICH. Ich nutze sie viel und bei langsamer fahrt Schrittgeschwindigkeit, langsames Rangieren ausschließlich.

Gruß R.

Und was ist das überhaupt für ein Kackwetter hier oben im Norden, nix Sonne, total zu der Himmel. Die bekommen das nicht mal für einen Tag richtig vorhergesagt, Aber Hauptsache Weltuntergang dank CO² ind 100 Jahren vorhersagen. Man man man.  :) :) 

Gruß R.

Edited by RoRaiseR

Share this post


Link to post
Share on other sites
D!AVEL
vor einer Stunde schrieb RoRaiseR:

Aber das kann doch nicht sei, daß die das dann so übernehmen, zumal die ja angeblich der Lösung des Problems nahe sind, wie man liest. Aber es wird dann wohl so sein , wie Winneins Andreas geschrieben hat, liegt noch zuviel auf Lager und das wird dann erst einmal munter weiter rein geschraubt. Eigentlich ist das ein Unding, für mich muß das funktionieren, egal ob man sie nutzt oder auch nicht. DAS IST EIN MUSS FÜR MICH. Ich nutze sie viel und bei langsamer fahrt Schrittgeschwindigkeit, langsames Rangieren ausschließlich.

Gruß R.

Und was ist das überhaupt für ein Kackwetter hier oben im Norden, nix Sonne, total zu der Himmel. Die bekommen das nicht mal für einen Tag richtig vorhergesagt, Aber Hauptsache Weltuntergang dank CO² ind 100 Jahren vorhersagen. Man man man.  :) :) 

Gruß R.

Yepp, ist wohl so....Der alte Kram muss untergebracht werden. Sonst schreit der Controller...

Na denn ein weiterer Grund nix Neues zu kaufen und bei Bewährtem zu bleiben. Meine 13er läuft und läuft. Allerdings ist sie ja auch vor der Ära der Übernahme vom VW Konzern 😏 (zumindest was den Einfluss der Entwicklung betrifft...)👨‍🦯

Na denn sonnige Grüße aus dem Odenwald. Hier scheint mir schon jetzt die Sonne auf den Pelz...🌞🌞 Kein Wölkchen am Himmel und die Diva wird auch schon unruhig in der Garage 😈

Grüße 

Klaus

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information