Jump to content

Andalusien über den Jahreswechsel.


enn0h

Recommended Posts

Hallo,
 
hat jmd. hier Erfahrungen mit Andalusien über den Jahreswechsel bzw. im Winter? Gibt ja auch geführte Touren, allerdings sehr kostspielig. Muss doch auch alleine planbar sein, oder? Bin für alle Tipps bezüglich Motorradverleih, Unterkünfte, Tourenplanung offen.

VG

Enno
Link to comment
Share on other sites

Hi Enno,

das einfachste wäre, mit Deinen Motorradklamotten runterzufliegen und Motorrad auszuleihen. Die Anriese selbst in langwieirg und Maut-teuer, von der hohen Diebstahlgefahr an französischen Autobahnen mal ganz abgesehen. Und Motorradtransporte nach Andalusien gibt es im Winter nicht.

Das Wetter in Andalusien im Winter ist okay, aber es kann regnen - Mittelmeer = Winterregengebiet. Am trockensten ist es in der Ecke um Cartagena, da wurde ja auch einige Italowestern gedreht. Zu sehen gibt es da unten ziemlich viel . Die Straßen sind meist sehr gut, und an vielen Stellen mit sehr gutem Asphalt versehen. Aber halt nicht immer - mir rutschte mal beim sanften Runterschlaten einer 50 PS-Honda (NC 750 X) das Hinterrad weg. Erst so merkte ich, daß der Asphalt durch den vielen Verkehr ziemlich gelitten hatte und spiegelglatt war. Mit dem üblichen Kurventempo... Glück gehabt.

Wo leihen? Am einfachsten fände ich eine Flug nach Malaga und entweder in Andalusien zu bleiben. Oder einen Gabelflug nach Barcelona, das hatte ein deutscher BMW-Anbieter im Programm. Ich hatte auch schon einige Male mit dem Gedanken Winter in Spanien gespielt, fand Anbieter von BMWs und einigenDucatis für 100-130 € pro Tag und rund 300 Frei-km, je nach Mietzeit.

https://www.siggis-bikes.com/

und

https://www.imtbike.com/de/motorradvermietung-in-spanien-portugal/vermietstationen/malaga/

Schau dich mal um und berichte. Ich finde so ein Ausweichquartier ím Süden schon sehr reizvoll. Denn heute ist Winter-Einmott-Tag bei mir ?. Natürlich bei strahlendem Sonnenschein.

Link to comment
Share on other sites

Außer Andalusien würde ich an deiner Stelle vielleicht noch den Süden von Portugal in Betracht ziehen.  Sobald du aber vom Meer weg kommst und in die Berge fährst, z.B. Ronda, wird es hier im Winter auch schon recht frisch mit einstelligen Temperaturen. Ein Freund von mir, der schon im Winter zum Radfahren in Andalusien war musste dies auch feststellen. Ansonsten schöne Gegend zum Moped fahren. Bin ich im September bei meiner Motorradtour auch durchgefahren.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information