Jump to content

Diavel Ladenhüter ?


Karl
 Share

Recommended Posts

Hallo,

gestern habe ich den dritten Probefahrttag absolviert.

Auch nach 400km konnte mich die Diavel nicht restlos Überzeugen, bis 3000 Umdrehungen zappelig mit Extremruckeln. Im oberen Bereich nur mehr Vibrationen.

Das Fahrwerk ist zwar Überzeugend aber der Motor gewöhnungsbedürftig.

 

Interessanterweise werden sehr viele gebrauchte Diavel mit weniger als 4000km wieder verkauft. (Preisgünstig !) Den Grund wissen nur die Fahrzeughalter ...

 

Und im Laden stehen die Diavels wie angeschraubt ...

 

Darum habe ich den Eindruck das Ducati hier einen Ladenhüter produziert hat.

Möglicherweise wird 2012 eine AMG Version die Verkaufszahlen etwas aufpeppen können.

 

Ich jedenfalls konnte mich für die unkultivierte Diavel nicht Begeistern und werde sie desswegen doch nicht kaufen.

 

 

Gruß

Karl

Link to comment
Share on other sites

Jeder hat einen anderen geschmack, kann gut möglich sein, dass die Diavel für dich nicht passend ist.

 

ich brauchte ca 2000km bis ich sie richtig gespührt habe und für mich ist sie das geilste was es gibt =)...bin mehr als happy mit dieser maschine.... auch wenn ich meine Kollegen fahren lasse, diese waren immer überzeugt und haben geschwärmt.

 

unter 3000Umdrehungen fährt man nicht :p.. aber das ist schon so dass die Diavel im 1 und 2 gang bei langsamen fahren etwas stockt, liegt an der Einspritzung (sind Umweltvorschriften welche eingehalten werden müssen) ... beim zügigen fahren fährt sich der Motor aber wie eine Schweizer Uhr =).

 

Kurz vor dem Winter sind alle Motorräder Ladenhüte ;)...

 

gib der Maschine etwas Zeit,

 

wie gesagt ich bin mehr als zufrieden, würde keineswegs wechseln.... für mich stimmt sie.

Link to comment
Share on other sites

Mir packt sie aber von unter heraus zu wenig an, da bin ich von den japanischen Power Bikes mehr verwöhnt ...

 

Viel Freude mit deiner Diavel

 

wünscht dir

Karl

Link to comment
Share on other sites

Diavel ist von unten heraus richtig Geil,das beste was ich bisher hatte.

Diavel ist mein erste Ducati.Ab 2000 Umdrehung geht die Post ab schütteln oder rütteln kenne ich nicht.

Ich kann in 4 gang sogar 50 fahren ohne das es schüttelt oder rüttelt,oder wenn ich ausversehen in 2 ten gang losfahre.alles das, kann der Diavel ab.

Natürlich ist der gashand sehr wichtig,etwas gefühl sollte man mitbringen wenn man ein Ducati fahren will.

 

Grüße

Keles

Link to comment
Share on other sites

Hallo Karl,

Mich interessiert es eigentlich überhaupt nicht wie andere zu ihrer Diavel stehen (Als Kaufargument wohlgemerkt!).

ICH soll ja mit dem Bike glücklich werden!!

Und wenn du einen Bestseller suchst, die gibt es ja genug.

Des weiteren kann ich nicht nachvollziehen einen Motor als unkultiviert zu bezeichnen dem eben noch nicht alle

Lebensäusserungen ausgetrieben worden sind.

Und Drittens würde mich interessieren welcher Japaner Untenrum so viel besser laufen soll wie die Duc.

Ich selber hatte 2 Jahre die B-King, Geiles Moped übrigens, aber selbst da sehe ich keinen Vorteil der Japaner.

Aber letztendlich ist ja fast alles subjektiv...

 

Nichts für ungut... Gruss Jonas

Link to comment
Share on other sites

schütteln etc habe ich auch keines... ausser das stocken im 1. gang im Stadtverkehr.

 

zur power, weiss nicht wie du sagen kannst sie ziehe zu wenig =))) ... ist eines der schnellsten Töffli dies gibt von 0-100... ich weiss schon wo der fehler liegt ;)... schau aufs Display und schalte von Urban auf Sportmodus :p

 

ich bin vorher auch einen Japaner gefahren die M1800R powercruiser, auch leistung zum vergasen,,, klar etwas schwerer aber niemals vergleichbar.

 

Kauf das Ding... versprochen, wirst es nicht bereuen.... und nochmals welcome im Forum

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jungs,

 

fahre zur Zeit B-King und V-MAX ... und die Dinger haben schon Leistung ab Standgas, ohne zu ruckeln.

(B-King modifiziert 192PS-150Nm, V-MAX original 200PS-168Nm)

Ich weiß schon der DUC 2 Zylinder ist halt so , mir taugts halt nicht wirklich.

 

@ Julian, bin nur im Sport Modus gefahren, mit und ohne Traktionskontrolle.

Habe alles ausprobiert, habe mir die Stiefel am Asfalt seitlich angeschliffen weil man sehr bald in schnellen Kurven aufsetzt, aber emotionell konnte mich die Diavel nicht wirklich erreichen.

 

Da bin ich froh über das was ich habe und spare mir das Geld für die vielleicht verbesserte Diavel Version in einigen Jahren...

 

euch aber, wünsche ich viel Freude mit dem Teufelchen !

 

Gruß

Karl

Edited by Karl
Link to comment
Share on other sites

Ja mal schauen, Karl. Wenn die DIAVEL mit dem 1199 Motor des neusten Duc-Supersportlers kommt, dann passt's dann für dich vielleicht... Mal schauen was die Italiener da noch vorhaben...:bigsmile:

 

Mir passt sie jetzt schon :-) Und du fährst ja noch die Rocket. Die ist eh unschlagbar was das Drehmoment betrifft...

Link to comment
Share on other sites

@ Maso...Mir passt sie jetzt schon :-) Und du fährst ja noch die Rocket. Die ist eh unschlagbar was das Drehmoment betrifft...

 

Sagte Karl nicht, daß er momentan B-King und Vmax2 fährt?

der größte Unterschied, der mir auch bei den ersten Kilometern mit der Diva aufgefallen ist, kommt meiner Meinung nach durch das Zweizylindersystem zustande. Habe am Anfang auch den Motor als unkultiviert bezeichnet, jedoch nach bewußt, gezielt gefahrenen Kilometern, hat mir das Fahren mit diesem Zweizylinder immer mehr Spaß gemacht. Ich fahre ja neben meiner Diavel auch noch 2 andere 4 Zylinder, die mir aber momentan nicht den gleichen Spaß bringen wie die Diva. Bei unserer Italienerin ist halt das Gesamtpaket: Motor/Fahrwerk/Outfit und vor Allem das zu handelte Gewicht ein absoluter Leckerbissen.

Link to comment
Share on other sites

@ Pisto,

in meiner Garage stehen auch noch 2 offene Triumph Rocket usw.

 

man gönnt sich ja sonst nix !

 

 

Gruß

Karl

Seh ich auch so,...für Rocket`s hab ich mich auch schon interessiert, hatte aber hier in meiner Ecke keine Gelegenheit mal eine näher anzuschauen. Habe mich letztes Jahr von einem weiteren BigBike, einer Honda X4 verabschiedet, das mich auch mal brennend interssiert hatte und sehr schwer zu bekommen war, da es in Deutschland nie offiziell importiert wurde, in Austria dagegen schon! Nachdem meine Frau auch selber Bike fährt (Suzuki GSX 1400), hatte ich dann 4 Bikes in der Garage stehen und das war dann mal genug. Die Autos stehen vor der Garage,..was solls?

Link to comment
Share on other sites

Soooo, um auch noch mein Komentar abzugeben:

 

Alle die eine Duc fahren wissen das es eben NICHT die Laufruhe, Vibrationsfreiheit, Perfekt durchdachte Technik, .... ist. Aber das macht den Charme der Duc's und der Diavel aus! Es ist eben nicht die vernünftige GS (Sorry BMW Fans nicht Böse sein) sondern ein Motorrad voller Emotionen. Ich zumindest hab mir das Motorrad nicht aus rationellen Gründen (Beste Beschleunigung, Laufruhe,...) gekauft, sondern weil es was anderes ist.

 

Und jeder der dieses Teufelsteil Probe gefahren ist, hat mir zugestimmt. Wenn auch nicht jeder es kaufen würde.

 

Aber zum Glück sind wir alle unterschiedlich, sonst würden wir alle die gleichen Motorräder fahren.

 

Ich liebe den Motor mit seinen zwei Zylindern. Will gar nicht mehr! Und von Ladenhüter kann keine Rede sein. Zudem nicht jeder ein Motorrad in der Kategorie 17-20.000 € kauft. Das ist schon ein deutlich eingeschränkter Kreis.

Das die AMG Version den Verkauf ankurbelt kann ich mir nicht vorstellen. Hab mal was von ca. 28.000,00 € gehört. Sorry, wo der Aufschlag herkommt kann ich nicht nachvollziehen. Wird eher eine prestige Sache werden. DIE Motorräder werden dann in 2 Jahren mit fast keinem Kilometer gebraucht auftauchen.

 

 

Gruss

 

Urs

Link to comment
Share on other sites

Wo der Preis der AMG herkommt? Von AMG! Und dann DIAVEL Carbon plus:

■Schmiedefelgen in AMG Optik

■Aluminium-Luftleitbleche in den Carbonabdeckungen der seitlichen Wasserkühler

■Sport-Auspuffanlage

■Sitzbank mit Bezug aus perforiertem Alcantara und quer verlaufenden Steppnähten

■Rahmen, Tank und hintere Sitzbankabdeckung sind im AMG-typischen “Diamond White” lackiert

■nummerierte Plakette auf dem Kraftstofftank

 

Ob die allerdings ein Renner wird, bezweifle ich...

Link to comment
Share on other sites

Hallo.

 

Ob die Diavel ein Ladenhüter ist werden die Zulasungszahlen sicherlich irgendwann zeigen. Wenn ich aber folgenden Bericht lese, dann ist man wohl weit entfernt davon, einen Ladenhüter gebaut zu haben : Ducati Diavel bis September ausverkauft » Ducati, Diavel, Preis, Kaufen, Carbon, Lieferzeit » Motorrad News Blog

 

Ich persönlich hatte, als ich mich nach einem neuen Motorrad umgesehen hatte folgende Liste:

 

nicht einmal annähernd etwas in der Richtung GTS

darf kein Kompromiss sein

Muss einfach nur Spaß machen

 

oder kurz gesagt: ein unvernünftiges Motorrad => Diavel :love::bigsmile: Man kann nichts mitnehmen (eigentlich nicht einmal ein(e) Sozius), kostet einen riesen Haufen Kohle und beim Reifen muss man hoffen, dass sich Pirelli nicht bewusst wird, dass sie ein Monopol besitzen :amuse: Aber wenn ich mit der Diavel fahre, dann bin ich der glücklichste Mensch auf Erden! Und wenn ich hier mal zwischen den Zeilen lese, dann geht es vielen wohl ähnlich.

 

Bei der 1000er Inspektion letze Woche hatte ich ein paar Worte mit dem Händler gewechselt und da klang durch, dass er mit seinen Verkaufszahlen der Diavel sehr zufrieden ist. Was nun den Ladenhüter angeht so denke ich, dass man sich immer vor Augen halten muss, dass die Diavel kein Einheitsbike vom Typ BMW oder ähnliche ist und somit meiner Meinung nach die Verkaufzahlen nicht so üppig ausfallen werden. Wäre zwar schade für Ducati, aber so bleibt der Hauch von Exclusivität :amuse:

 

Ach ja, die AMG ist auf der Ducati Seite mit 25690 Teuro gelistet. Wer's denn mag...

Gruß

Olli

Link to comment
Share on other sites

Hallo Leute ,

ich sage nur eins dazu ............... Ducati fahren ist die pure Leidenschaft ! Ich bin bin vorher Yamaha gefahren, war zuverlässig und Qualität . Ich will aber nicht mehr tauschen ...... mein Sohn hat von einer R 6 auf Monster gewechselt. Nach den ersten 100 Km war sei Kommentar " einfach nur geil das Moped"

 

 

Gruß Steffen

Link to comment
Share on other sites

oh man, wir sollten mal Karls Baby-King und Verlierer-Max Foren nerven ... was haltet Ihr davon ... sorry, aber ich bin ja ein Fan der freien Meinungsäußerung, deshalb auch meine hier ... ich bin jahrelang "japanische Powerbikes" gefahren. Habe meine Hayabusa K8 (Straßenzulassung) und meine Turbo-Hayabusa noch immer in der Garage. Die werden auch nicht verkauft. Dennoch ist die Diva ein super Ding. Habe noch nie einen derart kultivierten 2 Zylinder erfahren. Auf Alpentour hatten wir ne B-King in der Gruppe und ich habe die, nachdem ich dachte, dass die nicht mehr können, auch mal nen halben Tag bewegt. Und sorry, die kann zwar schon was, aber wie bei allen japanischen Hochtechnikern, wie auch bei der Hayabusa, ist da viel Technik drin. Feinste Technik. Aber das kann halt jeder ... Die, die es mögen, wie auch wir, fahren eben gerne mal Rustikaler. So, lieber Karl, war es nett Deine fachmännische Erläuterung gelesen zu haben ... werde beim nächsten überholen an Dich denken ... Grüße. Nichts für ungut. Aber musste jetzt mal raus ...

Link to comment
Share on other sites

Jungs chilled mal ein bischen.... verstehe nicht wie sich viele in diesem Forum über Kleinigkeiten nerven..... wir sind doch alle Motorradfahrer und alle gechillte und coole Jungs.. oder? =)

 

Verstehe Karl und verstehe jeden der eine andere Maschine fährt,,, für jeden gibt es eine Maschine, für einige sind Emotionen im Spiel, andere die Bschleunigung, Drehmoment, Optik etc.... und Leistung haben alle drei Maschinen übertrieben viel.... ein Harley Fahrer wird die Maschine sicher nicht wegen der Leistung kaufen.... also jedem sein Ding.

 

Vmax, Bking, Diavel oder was auch immer... Schlussentlich macht das fahrerische Könne aus wie die Maschine unterwegs ist... wir machen ja keine Dragsterrennen ;)

 

Man muss sich wohl fühlen mit dem was man fährt, diese Gemeinschaft fühlt sich halt mit der Diavel wohl

Link to comment
Share on other sites

Hi Marc Alex,

fühlst du dich mit meiner Aussage über die Diavel etwa persönlich angegriffen ?

Oder verstehst du unter freie Meinung : "nur ich hab recht"

 

Mir ist es völlig egal ob du die Power Bikes aus Japan mit "Baby-King" oder "Verlierer-Max" zu verspotten versuchst.

Ist für mich eher ein Zeichen von Unreife.

 

Meine Meinung über die Diavel ist durch eine ausgiebige Probefahrt entstanden und zu der stehe ich !

Du aber versuche zu verstehen, dass nicht jeder Ducati mag.

 

Gratuliere Julian Studer, du hast es richtig interpretiert und auf den Punkt gebracht !!

Wir sind alle Motorradfahrer und auf Zehntel Sekunden kommt es nicht wirklich an, eher auf die Emotion.

 

Marc Alex ich wünsche dir viel Spaß

wenn du eine deiner verspotteten Bikes zu überholen versuchst.

Bedenke aber eines: es kommt immer drauf an wer auf den Hobel sitzt !

 

Gruß

Karl

Edited by Karl
Link to comment
Share on other sites

Die Diavel gewinnt reihenweise die meisten Vergleichtstests und die Tester schreiben mit einer Begeisterung wie sie nur selten von Motorrädern sprechen.....

Das Interessante Testen ist, das sie ne Menge Bikes fahren uns somit einen gewissen Abstand vom Markenfetisch haben.....

Schwarze Schafe mal ausgenommen.

 

Man muss sich auf die Eigenarten eines jeden Bikes einlassen um eine gewisse Offenheit zu bewahren, und nur dann glaube ich kann einem die Klasse der Diavel wirklich begeistern, die einen gewissen Erlebnissfaktor bietet, den es in dieses Form nur von Ducati gibt. Wenn man das nicht zulassen kann oder will dann wir sie einen nun mal nicht begeistern, ist auch ok.

Link to comment
Share on other sites

Diese saublöden Entscheidungen immer! Wieso muss ich mich im Leben immer entscheiden? Für eine Frau - und nicht 7, für 3 Berufe - und nicht 9, für 3 Kinder - und nicht 23, für die DIAVEL - und nicht für Bike x und Bike y und Bike z? Warum! Weil ich es so will und tue. Und du und du machen es anders. Punkt.

 

Es kommt mir nicht in den Sinn, alle meine Bikes, die ich in dreissig Jahren gefahren bin, als Scheisskisten abzutun. Es waren genau diese Motorräder, die zu dem Zeitpunkt die richtigen waren. Und heute ist es die DIAVEL. Und es gibt noch so viel schöne andere Bikes. Und vielleicht fahre ich wieder mal eine Rocket oder Speddy oder oder...

Link to comment
Share on other sites

wasn das hier für ne Panne..."Manta-Golf" Disskusion? ...danke Dir Karl....das Tolle an freien Meinungen ist...das man Sie nicht jedem auf die Nase binden muss. ;-P

 

ich mag mein Moped und dieses Forum weil ich mich hier mit GLEICHGESINNTEN über ein GEMEINSAMES Motorrad austauschen kann. Dafür ist eine gewisse Affinität dem entsprechenden Model nötig...deshalb heisst es hier ja auch "diavel forum".

 

Lieber Karl..viel Spass und allzeit gute Fahrt mit deinen anderen Motorrädern. Falls du dann irgendwann doch eine Diavel besitzt würde ich mich freuen wieder von dir zu lesen. Bis dahin...

Link to comment
Share on other sites

Na, da haben wir doch eine wirklich guten und runden Abschluss der Diskussion gefunden!

So soll jeder in seiner Welt glückliche werden, was auch immer Standpunkt man sich entscheidet einzunehmen!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information