Jump to content
Sign in to follow this  
Guenter

Ausstellung Ducati Anatomy of Speed

Recommended Posts

Guenter

Ducati meldet Neues aus dem Werk:

 

Ducati eröffnet die temporäre Ausstellung "Anatomy of Speed” im Werksmuseum
  • Exklusive Ausstellung zur Aerodynamik der Ducati MotoGP Rennmaschinen vom 20. Mai bis 8. Oktober 2019 im Ducati Werksmuseum
  • Claudio Domenicali (CEO Ducati Motor Holding) und Luigi Dall'Igna (General Manager Ducati Corse) eröffneten die Ausstellung zusammen mit den offiziellen Mission Winnow Ducati Teamfahrern Andrea Dovizioso, Danilo Petrucci und Michele Pirro am Vorabend des Italien GP in Mugello
  • Eine spannende Ausstellung, die durch die Präsentation aerodynamischer Komponenten, Verkleidungen, Fotos, Videos und Projektionen lebendig wird
 
Borgo Panigale, Bologna, 29. Mai 2019 - Ducati hat die bis zum 8. Oktober 2019 laufende Ausstellung "Anatomy of Speed" eröffnet. Es ist die dritte temporäre Ausstellung, die vom Werksmuseum der Ducati Motor Holding organisiert und veranstaltet wird. Die Ausstellung zeigt, welche Schlüsselrolle der Aerodynamik beim Erreichen maximaler Leistung, dem Markenzeichen von Ducati, zu kommt.
 
Den Besuchern wird die Sichtweise von Ducati zum Thema Aerodynamik dargestellt. Weiter präsentiert die Ausstellung Forschungsprogramme und Lösungen, die in jahrelanger intensiver Auseinandersetzung mit dem Thema im Rennsport entwickelt und erarbeitet wurden.
 
Diese Geschichte wird durch Fotos, Videos, Schautafeln und Projektionen lebendig und bildet den Rahmen für eine exklusive Ausstellung von zwei Verkleidungen, die Ducati in der MotoGP-Saison 2016 und 2017 einsetzte.
 
"Anatomy of Speed" wurde mit der Unterstützung und dem technischen Know-how von Ducati Corse organisiert. An der Eröffnungsveranstaltung nahmen die MotoGP-Fahrer Andrea Dovizioso, Danilo Petrucci und Michele Pirro teil. Die Piloten durchtrennten das Eröffnungsband zusammen mit Claudio Domenicali, CEO von Ducati Motor Holding, Luigi Dall'Igna, General Manager von Ducati Corse, Edoardo Lenoci, Aerodynamic Development Manager, sowie Alessandro Valia, Ducati Official Test Rider.
 
"Ich bin sehr stolz darauf, diese dritte Sonderausstellung im Ducati Museum zu eröffnen: In der Tat verzaubert die Aerodynamik unser Motorrad. Diese Ausstellung soll Ducati Enthusiasten in den Wissenstransfer vom Rennsport zum Produkt einbeziehen, der schon immer ein Teil unserer DNA war", sagte Claudio Domenicali, CEO von Ducati. "Unser Engagement zielt darauf ab, sicherzustellen, dass die Ducati Fahrer von immer besserer Technologie, Leistung und Sicherheit profitieren; die Aerodynamik spielt eine immer wichtigere Rolle in dieser Philosophie, die durch die Panigale V4 R veranschaulicht wird."
 
"Die Aerodynamik ist zweifellos ein Bereich, in dem Ducati Corse im Vergleich zu anderen Herstellern führend ist", sagte Luigi Dall'Igna, General Manager von Ducati Corse. "Es ist eines unserer vorrangigsten Entwicklungsfelder, mit dem Ziel, in Zukunft immer bessere Ergebnisse zu erzielen."
 
Ein wichtiger Beitrag zur Organisation der Ausstellung kam auch von unseren MotoGP-Freunden und Technologie-Partnern: Lenovo, NetApp, UnipolSai, Riello, Brembo, Cima und VarGroup.
 
Die temporäre Ausstellung "Anatomy of Speed" ist ab dem 30. Mai 2019 öffentlich zugänglich und kann bis Dienstag, den 8. Oktober 2019, besichtigt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information