Jump to content

XDIAVEL Fahrverhalten.....


Claudio
 Share

Recommended Posts

Servus

Großvolumige Zweizylinder sind untertourig (

Ich habe eine Zylinderabstimmung machen lassen, seither ist das VIEL besser. Ab Werk ist meistens ein Zylinder sehr mager eingestellt.

Gruß Floyd

Link to comment
Share on other sites

Moin Claudio,

 

da hast recht, unter 3000U/min schüttelt sie sich, das wird insbesondere ehemalige Harley-Treiber irritieren!

Du darfst nicht vergessen welche Gene der Motor in sich trägt, ich kann dich aber beruhigen man gewöhnt sich daran.

Im Urban-Modus ist es etwas besser, da ist sie „fetter“ eingestellt, du solltest aber im Hinterkopf haben, dass dir dann mehr als 50 Pferdchen fehlen, nicht schön, wenn man ein Überholmanöver startet, und daran erinnert wird:huh:

Link to comment
Share on other sites

Hey Claudio und willkommen. :-)

 

Tja ich würde Deine Frage mit einer Gegenfrage beantworten: Was bist Du denn vorher gefahren und was bist Du gewohnt? Was Du beschreibst ist nämlich alles subjektiv und nicht messbar, das sind quasi persönliche Eindrücke und Präferenzen.

 

Wenn Du vorher eine Fireblade hattest ist die Diavel bestimmt komisch zu fahren. Wenn Du eine Intruder 1800 hattest ist die Diavel sehr sportlich im Vergleich... :-)

 

Tenno's Vergleich mit der Harley war da schon sehr gut. Ich fahre z.B. noch eine VN 1700 (die hat nicht mal nen Drehzahlmesser), die schaltet man spätestens so ca. bei 4.000. Mir kommt die XDiavel eher sportlich vor und ich habe überhaupt nicht das Gefühl hinten runter zu fallen und krampfhaft festhalten muss ich mich auch nicht.

 

Natürlich fahre ich sie hochtouriger als z.B. den Cruiser. Also wenn ich so 100 km/h fahre bleibe ich im 5. Gang, erst bei 120 schalte ich in den 6. Die VN fahr ich bei 75 schon im 6. Gang.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Claudio,

 

ich versuche auch derweil Deine Empfindungen nachzuvollziehen. Meine letzten Mopeds vor der XDiavel war die "normale" Diavel und eine Bimota DB7. Also auch eher sportlich. Aber mich verbindet die Fahrererei mit der XD mit einem großen Gefühl an Sicherheit in allen Situationen. Wie/wo könnte man denn da herunterfallen?

 

Natürlich habe ich bei dem Umstieg mit den Füßen nach den Fußrasten hinten gesucht - aber das wars dann auch. Nach wenigen Kilometern war das Thema durch.

 

Wie war denn Dein Empfinden bei der Probefahrt bzw. hat sich danach was geändert?

Link to comment
Share on other sites

Man darf nicht vergessen was in der lockeren Anmut mit den fußrasten vorne dennoch für ein kraftvolles Herz in der Diva steckt. Zum vermeiden des untertourigen ruckelns und des schiebens in den Serpentinen einfach mit den fahrmodi spielen dann bist du das los - zumindest bei mir war es damit gelöst

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

Wie war denn Dein Empfinden bei der Probefahrt bzw. hat sich danach was geändert?

 

...vermutlich keine gemacht. :huh:

 

Hey Claudio und willkommen. :-)

 

Tja ich würde Deine Frage mit einer Gegenfrage beantworten: Was bist Du denn vorher gefahren und was bist Du gewohnt? Was Du beschreibst ist nämlich alles subjektiv und nicht messbar, das sind quasi persönliche Eindrücke und Präferenzen.

 

Wenn Du vorher eine Fireblade hattest ist die Diavel bestimmt komisch zu fahren. Wenn Du eine Intruder 1800 hattest ist die Diavel sehr sportlich im Vergleich... :-)

 

Tenno's Vergleich mit der Harley war da schon sehr gut. Ich fahre z.B. noch eine VN 1700 (die hat nicht mal nen Drehzahlmesser), die schaltet man spätestens so ca. bei 4.000. Mir kommt die XDiavel eher sportlich vor und ich habe überhaupt nicht das Gefühl hinten runter zu fallen und krampfhaft festhalten muss ich mich auch nicht.

 

Natürlich fahre ich sie hochtouriger als z.B. den Cruiser. Also wenn ich so 100 km/h fahre bleibe ich im 5. Gang, erst bei 120 schalte ich in den 6. Die VN fahr ich bei 75 schon im 6. Gang.

 

...dem ist nichts hinzu zufügen. Ach übrigens. In Claudios Vorstellungsthread meine ich gelesen zu haben, dass Er die letzten 10 Jahre gar nicht gefahren ist, und davor 750er bzw.1000er Gixxer. Also Superbike.

Tja, Claudio, da kannst Dir Deine Frage eigentlich selber beantworten. Und das sich jedes Motorrad untertourig nicht wirklich 'sauber' fährt, sollte doch eigentlich auch klar sein.

Ist beim Auto doch nicht anders...

 

Grüsse

Sven

Link to comment
Share on other sites

Ja hallo der Sven ist aber ein schlaues Bürschchen .Gut informiert obendrein .Rundum "sauber" geantwortet ;-)

 

gruß Claudio

Link to comment
Share on other sites

Servus

Großvolumige Zweizylinder sind untertourig (

Ich habe eine Zylinderabstimmung machen lassen, seither ist das VIEL besser. Ab Werk ist meistens ein Zylinder sehr mager eingestellt.

Gruß Floyd

 

Darf ich mal Fragen wer/wie/ was gemacht wurde und was Ducati dazu sagt bezüglich Garantie? Hatte meine gerade zur Inspection und eine Yamaha 2 Zylinder Fazer? bekommen und mal wieder gemerkt welch rumpelmotor in der Duc steckt. Andere Hersteller Könnens besser.Meine Meinung und mein Empfinden.

Link to comment
Share on other sites

nAbend

 

@Rotaxfan

Ich habe unseren Forums-Sponsor Daniel Deussen in Bermatingen besucht und eine zylinderselektive Abstimmung machen lassen (+Quickshifter +Blipper + Tempomat).

Was Ducati dazu sagt ist mir herzlich egal. Bezüglich Garantie fragst du am einfachsten bei Daniel nach. Meine ist Baujahr 2013, da ist die Frage sowieso schnell beantwortet.

Ich sag beim Service: Lasst die Finger von der Software und dann machen die das auch.

 

Gruß Floyd

Link to comment
Share on other sites

Darf ich mal Fragen wer/wie/ was gemacht wurde und was Ducati dazu sagt bezüglich Garantie? Hatte meine gerade zur Inspection und eine Yamaha 2 Zylinder Fazer? bekommen und mal wieder gemerkt welch rumpelmotor in der Duc steckt. Andere Hersteller Könnens besser.Meine Meinung und mein Empfinden.

 

....und genau diese Motoren taugen dann auch um Saftpressem, Schrotmühlen, Güllepumpen etc. zu betreiben...., Nix für ungut

Link to comment
Share on other sites

@Claudio

Du hast dich doch über untertouriges Ruckeln beklagt ? Das wird nach der Zylinderabstimmung deutlich weniger.

Das trifft das Thema deiner Frage also schon ziemlich direkt.

Gruß Floyd

Link to comment
Share on other sites

es sieht so aus, als wen hier nicht richtig zugehert wird.

der herr claudio hat das thema bezueglich xdiavel eroeffnet

die diavel hat ne Mitsubishi cpu, die bereits geknackt ist und daher frei programmiert werden kann.

die xdiavel hat ne bosch cpu, und die ist bis dato nicht geknackt und kann daher nicht frei programmiert werden bzw. zylinderabstimmung auf, m pruefstand

daniele moto hat da was im programm bezueglich cpu der x diavel( glaub de gehen da auch an die hardware der cpu)

muss mann hinschicken und dann spielen die dir nen anderes programm drauf

was es ist , weiss ich nicht

ich bevorzuge cpu offen und dann pruefstand

so wie bei der standart diavel es moeglich ist

mfg

Link to comment
Share on other sites

Hallo leute,

 

...ich finde die XDIAVEL is untertourig total beschissen zu fahren. Cruisen geht mal gar nicht. zb. durch die Stadt fahren is stressig weil die XD relativ hohe drehzahlen braucht. Überland ok. Autobahnfahrt ( 120 kmh-topspeed) wenns mal sein muss sehr sehr anstrengend. Man muss sich derart festhalten um nicht vom Bike zu fallen.

 

wie ist eure erfahrung !?gruß Claudio

 

Deine Beschreibung des Fahrverhaltens der XDiavel trifft vollumfänglich zu. Für mich ist das aber kein Problem. Sicher; 50 in der Ortschaft, 3. Gang irgendwie blöd, 2. Gang aber auch. Generell hat die XDiavel aber genau das Fahrverhalten, welches ich wollte.

Vor langer Zeit fuhr ich eine BMW R100 RS. Vollverkleidung, etwas schnittiger als bei der Touringvariante RT.

204 km/h Dauerfeuer (schneller ging sie nicht) auf der damals unbefahrenen A3 Passau-Regensburg war überhaupt kein Problem. Man kam entspannt an und bei leichtem Regen sogar trocken.

Diese Fahrweise ist für mich mit der XDiavel undenkbar. Ab 140 km/h machts mir auf der Autobahn keinen Spaß mehr.

 

Warum bin ich mit dem Fahrverhalten trotzdem zufrieden? Souveräne (coole) Sitzhaltung, breiter Lenker, Fußrasten vorne, satte Schräglage trotz Mörderhinterreifen und Cruiserambiente möglich, Handling leicht wie ein Moped. Hehehe und jetzt zum Drehmoment.

 

Es hat mir noch nie viel Freude bereitet, mich bei 220 km/h mit nem Golf GTI zu streiten wer der schnellste ist. Generell halte ich Rennen auf den öffentlichen Straßen für kindisch und unverantwortlich..... Aaaaber

 

Es kam durchaus mal vor, dass bereits in, oder kurz nach einer Abzweigung hinter mir ein PS-Protz-PKW schon dicht aufschloss, und man konnte förmlich fühlen, dass der schon runtergeschaltet hat und den Finger schon am Blinker hatte. Nun.... kurz mal nach dem Abbiegen das Drehmoment der XDiavel ausprobiert und der Hintermann war dermaßen diszipliniert, dass er komischerweise auch bei der folgenden moderaten Fahrweise partout nicht mehr überholen wollte. Ja ich geb es zu, gekichert hab ich da schon.:o

 

Mein Fazit also: Wer gerne oft und lange Top-Speed fährt, für den ist die XDiavel nichts. Wer gerne untertourig fährt sollte sich ne Harley kaufen. Die XDiavel ist ein Powercruiser. Cruisen geht also nur mit Power (Drehzahl > 3500)

 

Wer Wert auf Design, Emotion, Drehmoment und Cruiserhaltung in Kombination mit Hochleisungsaggregat legt, der ist bei der XDiavel richtig. Und so einer bin ich.

Edited by Lakewood
Link to comment
Share on other sites

@Lakewood

du hast den Nagel auf den Kopf getroffen, der Drehmomentverlauf, ab 3000U/min immer minimal 100 Nm und mehr zur Verfügung zu haben, dieser Punch sucht seinesgleichen!

Link to comment
Share on other sites

@Lakewood

du hast den Nagel auf den Kopf getroffen, der Drehmomentverlauf, ab 3000U/min immer minimal 100 Nm und mehr zur Verfügung zu haben, dieser Punch sucht seinesgleichen!

 

genau . herr tenno

und diesen punch kann ihnen dann ja mal das forum mitglied michael (alias Handsteich) mit seiner ktm superduke vorfuehren. ( von seiner diavel hat er sich ja verabschiedet)

da werden sie das gefuehl haben das sie stehen.

,,punch der seines gleichen sucht,,,;)

mfg

Link to comment
Share on other sites

genau . herr tenno

und diesen punch kann ihnen dann ja mal das forum mitglied michael (alias Handsteich) mit seiner ktm superduke vorfuehren. ( von seiner diavel hat er sich ja verabschiedet)

da werden sie das gefuehl haben das sie stehen.

,,punch der seines gleichen sucht,,,;)

mfg

 

....und genau hier hat Herr duncan macloud nicht aufgepasst, das zitierte Mitglied fuhr eine Diavel, und keine X!

Haben in unsere Truppe eine Superduke GT und eine R, beide Baujahr 2018, beide bestätigen: „Augenhöhe“

 

Für mich kein Grund zu einem Fahrzeug von Kraftfahrzeuge Trunkenpolz Mattighofen zu wechseln!

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Ich versteh nur Mimimimiii...ich kauf mir doch keine Duc um im 6. durchs Dorf zu tümpeln.

Das ist ein waschechter Sportmotor mit entsprechender Charakteristik der für den Einsatz in der Diavelbaureihe ein wenig umgänglicher gemacht wurde ..fertig...nix Chopper.

Und ich muß sagen,zum Glück..sonst hätte ich sie mir auch nicht gekauft..

Die Mischung machts...schönes schmalziges Drehmoment samt Sportmotor-Drehvermögen und das alles schön und extravagant verpackt...

Also für mich immer noch das totale Emotionsbike..?

 

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte vor der XDS Yamahas und zuletzt Harleys. Weil ich eigentlich eher der Cruiser und niedertourige Fahrer bin. Andererseits will ich aber auch ab und zu gerne mal etwas sportlicher und tiefer um eine Kurve kommen.

Dann kam die XDS raus. Volltreffer!  :)

Mir wurde halt von der Werbung, Verkäufer und dem Motorrad selber suggeriert, dass sie als Cruiser/Chopper schön niedertourig zu fahren sei. Dem ist aber leider nicht wirklich so. Im Gegenteil, das mag sie gar nicht und ich finde sie sogar etwas empfindlich was abwürgen angeht. Da muss man schon etwas aufpassen und lieber etwas mehr Gas geben.

Ok, also Motor-Technisch und was das niedertourige Fahren angeht, kann sie einer Harley nicht das Wasser reichen. Bin Ende der Saison wieder mal eine Sport-Glide und Fat-Bob Probegefahren. Ja, das ist entspanntes, seidenweiches und druckvolles Fahren aus dem tiefsten Drehzahlkeller heraus! Herrlich.

Aber leider sieht die XDS halt extrem gut aus, kommt auch tief um die Kurven und fährt sich wie ein Fahrrad. Außer im Drehzahlkeller geht sie auch ab wie Sau.

Es kommt halt drauf an worauf man am meisten Wert legt. Ich habe mit der XDS erst mal einen top Kompromiss gefunden. Vor allem ihr Design betört mich immer wieder aufs Neue.

Link to comment
Share on other sites

Also ich bin vorher Kawasaki s gefahren ZX 9r, 2 ZX10r, z1000, 

und die xdiavel kann bei 1000 umdrehungen nur ruckeln! ABER Wer fährt bei solche drehzahlen! Habe mich gefreut das die 4 Zylinder von Kawa das können aber geschalten hab ich trotzdem weil nicht wirklich druck da war! Und ab 2000 schafft die xdiavel das auch! Und alles was danach kommt ist lienear ohne spitzen und leistungs Löchern! Super kalkulierbar in jeder situation! Und der sound und das klatschen der zwei Zylinder ist einfach geiler als das von 4 Zylindern!

Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...

Mein Kommentar hierzu: die XD ist ein derart polarisierendes Bike, dass es bei ihr nicht darum gehen kann, ob sie nun ab knapp über Standgas ruckelfrei läuft. Und ich werde hier auch nicht anfangen aufzuzählen, was sie alles besser kann als Harley und Co. Ich komme aus der 4 Zylinder-MV Agusta Ecke (Brutale 1090) und die XD war 2016 mein erster Twin! 2017 habe ich dann die Brutale gegen eine Monster 1200 getauscht und seit dem bin ich durch und durch reinrassiger und überzeugter Ducatisti! Und nach 16.000km mit meiner XD kann ich sagen: super geil, super entspannt und wenn ich will, auch super böse! Sie ist mein favorisiertes Bike für ausgedehnte Tagestouren >400km und auch Reisemotorrad mit teilweise >750km täglich (natürlich mit Rucksack) ?

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information