Jump to content

Umstieg von Harley VROD auf Diavel


Mp1909
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen, ich möchte gern von meiner V-ROD auf die Diavel umsteigen und kenne mich aber zu wenig damit aus, hat jemand Erfahrungen? Mein Budget würde nur eine Gebrauchte mit 32000 km aus 2012 erlauben, die große Inspektion ist gemacht. Ist das für euch ok mit dieser Kilometerzähler? Sie ist scheckheftgepflegt, alles bei Ducati gemacht?? Danke für eure Hilfe ??. Gruß Markus

Link to comment
Share on other sites

Servus Markus, Willkommen an Board!

 

Dein Budget hast du noch nicht verraten.. denke mal aber um die 9.000?

 

...würde jemanden zweiten zur Besichtigung des Mopeds mitnehmen, selber ist man da u.U. etwas Blind.

 

Scheckheft ist das eine (sehr wichtige..) Zustand der Verschleißteile oder versteckte Mängel das andere: braucht man einen neuen Kettensatz, Bremsbeläge, Reifen oder zuckt die fuhre zwecks Elektronik, wird es teuer..

Link to comment
Share on other sites

Hallo Markus, eine herzliches Willkommen aus Waldhessen!

 

Weise Entscheidung, aber denke dran, Spaß kostet!

 

Das dürfte aber bei den Landmaschinen aus Milwaukee, insbesondere denen mit dem Motor aus Zuffenhausen, nicht anders sein, oder?

 

Ich fahre seit über 2 Jahren die X, und hatte noch nie Probleme!

Edited by Tenno
Link to comment
Share on other sites

Top, vielen Dank für eure Hilfe, Budget passt, kriege noch zwei Jahre Garantie,

Muss da einfach zuschlagen. Freu mich auf die Diavel und

werde dann sofort hier meinen Vorstellungsbeitrag -dann als Ducati Fahrer- leisten.

Danke euch und immer gute Fahrt . Markus

Link to comment
Share on other sites

Hallo Markus,

 

ich bin auch mal umgesteigen von einer Road auf die Diavel. Du wirst jetzt noch viel mehr Spaß am Motoradfahren haben.

HD ist zwar Kultig und hat auch was ( ich fahre auch noch eine ) aber vom Fahrspaß her, wirst Du es bald bestätigen können.

 

Beste Grüße

Rolf

ich b

Link to comment
Share on other sites

Du wirst jetzt noch viel mehr Spaß am Motoradfahren haben.

HD ist zwar Kultig und hat auch was ( ich fahre auch noch eine ) aber vom Fahrspaß her, wirst Du es bald bestätigen können.

Genau das gleiche hier. Bin von einer Streetbob auf die xDiavel umgestiegen. Das Fahren ist natürlich eine ganz andere Welt. Macht riesig Laune.

 

Von der Qualität bin ich bei meiner Duc leider noch nicht sonderlich begeistert. Die hat irgendwie ständig irgend was und z.B. der Lack ist total empfindlich und nicht überall ganz sauber usw. aber wenn man fährt hat man immer ein Dauergrinsen im Gesicht. :)

 

Ich bin auf deine "Erfahrungen" und Eindrücke sehr gespannt. Allzeit gute Fahrt!

Link to comment
Share on other sites

Moin,

mein Freundlicher hat mich bei der letzten Inspektion auch angesprochen

ob ich mal ne Probefahrt machen möchte mit der XDS - er würde

mir auch einen guten Preis machen für Meine.

 

Klare Antwort von Mir: Nö lass mal gut sein. Ducati muss erst mal die ganzen

Probleme in den Griff kriegen bei der XDS - da bin ich mit meiner besser dran!

 

in diesem Sinne

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Glückwunsch zur Entscheidung, wenn Du sie denn getroffen hast.

 

ICh denke die XDiavel ähnelt einer VRod mehr als eine normale Diavel, aber wenn Du mehr Abstand dazu haben willst ist die Diavel eine gute Wahl!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information