Jump to content

Navigon Cruiser App wird vom Markt genommen


nase30
 Share

Recommended Posts

Ich hatte heute die Meldung auf meiner Cruiser App, dass die App nicht mehr weiterentwickelt wir und am 14. Mai vom Markt genommen wird.

Hier ein Screen Shot: D51074F3-35BE-4D06-9B36-20D26D9B6BF0.jpg

 

Details von Navigon / Garmin gibt es hier: https://cruiser.navigon.com/

 

Scheinbar macht Garmin zu wenig Umsatz mit Ihren Navigon Geräten...

 

Das ist echt schade. Die Navigation war TOP, das for ever Kartenupdate habe ich damals auch gleich gekauft :boese::cry:

Link to comment
Share on other sites

Ja, habe leider diese Meldung auch erhalten (beim Start der App)... echt ärgerlich! Dies ist eine der wenigen Apps die ich käuflich erworben habe. Wenigstens habe ich sie doch recht ausgiebig gebraucht. Aber einen anständigen Ersatz zu finden wird wohl nicht so einfach sein. Wenn jemand ein andere Alternative kennt, bin ich interessiert, diese kennen zu lernen. Ein eigentliches GPS möchte ich nicht verbauen.

Grüsse,

Peter

Link to comment
Share on other sites

Mist. Die App wollte ich mir eigentlich auch zulegen. Ist es sinnvoll, sich die Vollversion trotzdem vor Torschluss noch zu kaufen?

Link to comment
Share on other sites

Denke eher nicht, interessant wäre zu erfahren welche Strategie dahinter steht.....

So eine Marke stampft so ein Produkt doch nicht einfach ein?

Link to comment
Share on other sites

Willkommen im Club... vor Jahren schon die große Naviapp für rund 100 € gekauft, letztes Jahr die Cruizer App als Vollversion :(

Angeblich sollen sie wohl noch 2 Jahre laufen... Schade drum, waren beides gute Apps...

Link to comment
Share on other sites

Ja, habe leider diese Meldung auch erhalten (beim Start der App)... echt ärgerlich! Dies ist eine der wenigen Apps die ich käuflich erworben habe. Wenigstens habe ich sie doch recht ausgiebig gebraucht. Aber einen anständigen Ersatz zu finden wird wohl nicht so einfach sein. Wenn jemand ein andere Alternative kennt, bin ich interessiert, diese kennen zu lernen. Ein eigentliches GPS möchte ich nicht verbauen.

Grüsse,

Peter

 

Hallo Peter,

ich hab viel Positives von der Calimoto App gehört. Gibts inzwischen auch für iPhone (lange Zeit nur Android).

Die Funktionen scheinen recht ähnlich zu Cruizer zu sein.

Ich selber werd aber nach der Nummer von Garmin keine Vollversion mehr kaufen.

Grüße Udo

Link to comment
Share on other sites

laut Garmin Deutschland gibt es für Bestandskunden in diesem und im nächsten Jahr noch Kartenupdates - nur Neukunden werden nicht mehr akquiriert.

Heise / ct melden dies ebenfalls so.

Link to comment
Share on other sites

Hier sind weitere Infos dazu: https://www.mactechnews.de/news/article/Navigon-sagt-leise-Servus-Verkauf-wird-eingestellt-169365.html

 

Ich find's super schade. Navigon war DIE Navigations-App mit der brauchbarsten Sprach-Ansage, so dass man sehr gut mit deaktiviertem Display und Smartphone in der Jackentasche fahren konnte (Akku-schonend für's iPhone, hält den ganzen Tag durch).

 

Zumindest hat man noch 2 Jahre lang Zeit, um sich nach Alternativen umzusehen.

Link to comment
Share on other sites

Ja, dass ist wirklich sehr schade. Ich habe die App auch seit vielen vielen Jahren auf dem iPhone und die war für mich immer die Vorzeige-App in Sachen Off-Line-Navi. Sie war zwar mal für eine App recht teuer (glaub 45€), aber seit dem nie wieder was bezahlt und trotzdem ständig App und Karten Updates bekommen. Super. Auch die Navigation und alles andere fand ich immer sehr gut.

 

Die Cruiser-App wollte ich mir vielleicht dieses Jahr kaufen, wobei ich kein so große Notwendigkeit gesehen hatte. Mit dem normalen Navigon bin ich auch gerne auf dem Motorrad gefahren.

 

Tja, dann heißt es mal sehen wie lange die App noch brauchbar funktioniert. Angeblich noch 2 Jahre. Aber ob auch die Karten weiterhin ein Update erfahren?

 

Dann halt doch mit Google-Maps fahren. Wobei ich lieber ein Offline-Navi hätte. Auch im Ausland sehr wichtig. Weil ich da nicht sicher bin, wie das mit dem Daten-Roaming usw funktioniert. Wir sind z.B. in den USA mit unseren Handy-Navigon-Apps viel rumgefahren. War auch super.

 

Wirklich ein Schande! R.I.P. Navigon. Ich werde dich wohl sehr vermissen und nicht so einfach einen ebenbürtigen Ersatz finden.

Link to comment
Share on other sites

Das ist doch zum?

 

Mein Garmin 350 hat nach 6 Jahren seinen Dienst aufgegeben.

Statt mir ein neues Navi zu kaufen, wollte ich jetzt Cruiser verwenden.

 

Quad Lock Mount um das iPhone an den Lenker zu schrauben war heute in der Post???

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Link to comment
Share on other sites

Das ist doch zum

 

Mein Garmin 350 hat nach 6 Jahren seinen Dienst aufgegeben.

Statt mir ein neues Navi zu kaufen, wollte ich jetzt Cruiser verwenden.

 

Quad Lock Mount um das iPhone an den Lenker zu schrauben war heute in der Post

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Das hier macht quasi das gleiche und macht erst mal einen guten Eindruck: https://calimoto.eu/de/

 

Vielleicht lindert es den Schmerz etwas. Ansonsten gibt es ja noch so einige brauchbare Sachen fürs Handy. Sollte also nichts um sonst gewesen sein.

Link to comment
Share on other sites

Geht mir ähnlich nach Navigon select, die Navigon Vollversion inkl Zusatzpaketen und letztes Jahr die Cruiser Livetime noch dazu, die Kohle war nicht ganz sinnlos hab ein paar richtige schöne Touren damit gemacht, mal sehen wie lange sie noch läuft

Calimoto flasht mich noch nicht so ganz da is denke ich noch Entwicklungsbedarf, hab aber gelesen das Navigon Select für Telekom Kunden weiter läuft, was ich dann wiederum garnicht verstehe

Grüße Barny

Link to comment
Share on other sites

Das hier macht quasi das gleiche und macht erst mal einen guten Eindruck: https://calimoto.eu/de/

 

Vielleicht lindert es den Schmerz etwas. Ansonsten gibt es ja noch so einige brauchbare Sachen fürs Handy. Sollte also nichts um sonst gewesen sein.

 

Klar war es nicht umsonst, aber ist mal wieder typisch, dass genau in dem Moment, in dem ich die Halterung fürs iPhone auspacke, die App, die ich verwenden will, abgekündigt wird.

 

 

Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Hallo Peter,

 

die Browserversion nutzte ich schon parallel zu Motoplaner, ist aber bei Weitem nicht so komfortabel.Insbesondere das verschieben/bewegen der Routen/Wegpunkte fehlt mir.

 

Mit der App habe ich bisher verloren, mit meinem iOS Geraffel

Link to comment
Share on other sites

Hat schon jemand diese https://riserapp.com/de/ getestet?

 

Danke für den Link, bin nämlich ständig auf der Suche nach einer Alternative zur Navigon App. Die Infos auf der Homepage überzeugen mich aber nicht wirklich. Noch dazu mit der jährlichen Gebühr recht teuer (finde ich)

 

Für mich steht die Navigation im Vordergrund. Das ganze Teilen und Tracking Gedöns ist zwar ganz nett, ich vermisse aber die Flexibilität bei der Navigation, die die Cruiser App hatte. Einen Rundkurs mit Zwischenziel planen und einfach per Schieberegler die Dauer und die "Kurvigkeit" ändern; so was suche ich.

 

Könnte mich heute noch in den Hintern beißen, dass ich die Cruiser App nicht noch vor Torschluss gekauft habe.

Link to comment
Share on other sites

Du hast völlig recht, an Cruiser reicht sie nicht ran, (Schadenfreude an) glücklicherweise habe ich Cruiser Lifetime damals zum Vorzugspreis € 49,- gekauft (Schadenfreude aus), habe sie bei einem Kumpel gesehen und wollte sie euch nicht vorenthalten.....

Link to comment
Share on other sites

Meine Wenigkeit ist ja dank eines Tipps hier im Forum inzwischen davon überzeugt, dass calimoto.de samt App das meiste Potential hat. Schon jetzt ist Planung am PC und Navigieren über App sehr gut gelungen. Viele sinnvolle Funktionen (Navigation abhängig vom Wetter, navigieren nach präziser Ansage ohne ständiges auf's Display schauen, für Motorradfahrer wirklich interessante Zwischen-Ziele, Hervorhebung kurviger Strecken schon bei der Routenplanung, Planung von Rundstrecken unter Angabe von Himmelsrichtung und Streckenlänge, usw.) sind bereits umgesetzt oder in Planung. Kein umständliches Übertragen von Routen zwischen PC/Mac/Tablet und Smartphone - auf dem einen Gerät geplant, am andere Gerät verfügbar. Der Support antwortet kompetent, freundlich und schnell. Für iOS steckt die App noch in den Kinderschuhen, dafür ist es allerdings schon absolut brauchbar. Für Android ist die Entwicklung bereits ein Jahr voraus. Ich denke, das ist die vielversprechendste Navi-App am Markt.

 

Ui, die sollten mich vielleicht im Marketing einstellen ^^

Link to comment
Share on other sites

Danke für die vielen Tipps und Infos. Ich habe noch ein altes Iphone 5 mit Navigon Cruiser und aktuellen Karten drauf. Das werde ich am leben erhalten so lange es geht.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information