Jump to content
Pitst

Funkschlüssel

Recommended Posts

Pitst

Im ADAC Motorrad Newsletter war ein interessanter Artikel zum Keyless-System. Da der Schlüssel wohl immer Funksignale aussendet, könnte man diese, ähnlich wie bei einem WLan-Repeater, auffangen und in der Nähe des Motorrads ( z.B. vor dem Hotel) verstärken. Dann kann das Motorrad gestartet werden, auch wenn der Schlüssel außer Reichweite ist.

 

https://www.adac.de/infotestrat/adac-im-einsatz/motorwelt/keyless_motorrad.aspx?ComponentId=296002&SourcePageId=6729

 

Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites
Udo1505

Das wurde bei PKWs schon mal getestet und war erschreckend erfolgreich. Angeblich soll es helfen, den Schlüssel in einer Metallbox aufzubewahren. Notfalls soll auch Alufolie funktionieren.

Grüsse Udo

Share this post


Link to post
Share on other sites
nase30

Ihr könnt ja auch immer die 4-stellige PIN eingeben, wenn Euch das Risiko mit dem Schlüssel zu groß ist. :smile:

Share this post


Link to post
Share on other sites
M.P.

Oder den roten nehmen und den in die Nähe der Antenne, die unter der Sitzbank, sitzt halten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Poatner

Also nachdem meinem Nachbar sein 5er gt aus der Einfahrt geklaut wurde ( so wie es aussieht mittels Verstärkung des schlüsselsignals ..,. Dieser lag wie bei den meisten wohl in der Diele nach der Haustüre ) hab ich mal bissi runprobiert was das Signal des Schlüssels zuverlässig blockt .

 

Bereits eine Lage Alufolie reicht aus um den Schlüssel so abzuschirmen dass er nicht mal mehr als passiver erkannt wird .

Als praktikabel hat sich nun eine kleine Weißblech-Schachtel (in der mal Schweizer Schokolade war ) herausgestellt .

Die liegt im Flur und da kommt der Schlüssel rein beim betreten des Hauses -> Deckel zu und gut !

 

Wichtig ist dass der entstehende "Käfig " wirklich geschlossen ist .... also am besten überlappende Kanten .

Und ganz optimal sind blanke Metalflächen ohne groß Lack dran.

 

Auf dass sich die Langfinger die Zähne ausbeißen !

( wenn die es schaffen den Bock 50m durch mein Grundstück zu tragen und übers Tor zu heben , haben sie es sich scho fast verdient ;) )

Edited by Poatner

Share this post


Link to post
Share on other sites
CatiTom

Ja so mache ich das auch, der Schlüssel kommt zu Hause immer in eine runde Blechdose. Habe damit getestet, selbst wenn ich mit der Dose rings um die Diva gelaufen bin, konnte nicht gestartet werden. Gehe davon aus, dass damit das Signal abgeschirmt ist. :neisklar:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chris

Das ist der Grund, warum ich keine Alarmanlage verbaut habe. Erstens schaut nach dem Gehupe niemand mehr, zweitens sind auch die GPS- und Mobilfunk-Verbindungen überhaupt kein Hindernis. Selbst Bentleys werden in einen Container in einem LKW gehievt - schon ist Feierabend mit der Ortung. Wenn er dann in Russland oder Afrika wieder Netz hat, kann man ja mal hinfahren, und das mit dem neuen Besitzer ausdiskutieren. Wenn der tatsächlich so blöd war und hat die Teile noch dran bzw. aktiv gelassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
DC44

Moin

Meine Alarmanlage ist schon deshalb ihr Geld, weil ich immer sofort mitbekomme, wenn mal wieder irgend ein Spacken meint, er müsste den anderen Menschen seine umfangreiche Ahnung mitteilen, indem er an fremden Motorrädern die Soziusrasten angrabbelt, bevor er auf seiner 125er Virago davon saust.

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information