Jump to content

30000 er Service DVT


Tenno
 Share

Recommended Posts

Ich habe mir jetzt mal den ganzen Fred durchgelesen. Ich habe meine gerade erst aus der Tausenderinspektion geholt aber ich werde mir heute Gedanken da drüber machen ob ich mich aus diesem Audi System nicht gänzlich ausklinke.

 

Wie ist eure Meinung? Ist der DVT Motor eine komplette Fehlentwicklung, der unsere Motorräder zu belächelten kurz Zeit Erscheinungen macht? Knapp 10 % des Neupreises für eine Durchsicht? Lächerlich.

Link to comment
Share on other sites

Ich denke, erst mal abwarten, vielleicht ist der Motor auch ein technisches Wunderwerk :neisklar:und irgendwann heiß begehrt!

Ich habe den Fred auch gelesen, hier kommen mehrere Faktoren zusammen, wenig Erfahrung, unklare Auftragsvergabe, die bekanntlich hohen ET-Preise von Ducati, und sicherlich auch ein gerüttelt Maß an Gier einiger Vertragswerkstätten!

Man sollte das Thema sicher nicht aus den Augen verlieren, und wachsam sein.

Ich werde mir vor größeren Reparaturen/Services auf jeden Fall einen schriftlichen Kostenvoranschlag machen lassen,

dann besteht für beide Seiten einigermaßen Klarheit!

Eine seriöse Werkstatt wird sicher kein Problem damit haben.

Link to comment
Share on other sites

Bei meiner 'normalen' Diavel (ohne DVT) kostete der 48.000er Desmoservice rund 1.100 € - das sind zum einen die Arbeitswerte, die sie immer nehmen. Was der Multistrada-Kollege nicht schreibt: Die Menge der Teile (Luffi, Zündkerzen, Zahnriemen, etc.). Bremsbeläge allein kosten z.B. 165 €. Dazu noch Lager der Achse ausgebaut und geschmiert und einige weitere Arbeiten ergaben zusammen vorgenannten Betrag.

Das ist alles kein Geheimnis, sondern wer eine Ducati kauft, bezahlt beim Einstieg schon mehr, als viele andere Mopeds kosten. Wer dann nicht auf die Idee kommt, dass der Service auch mehr kostet, nicht danach fragt wie teuer es wird, der ist doch nicht der Hellste - oder?

Mein Schwiegervater sagt immer: Wer sich ein Moped kauft, sollte auch das Geld für den Sprit haben.

Link to comment
Share on other sites

Das ist letztlich auch der Betrag, der fällig wird, wenn eine K1300S zur 30tausender lädt.

Link to comment
Share on other sites

Wer dann nicht auf die Idee kommt, dass der Service auch mehr kostet, nicht danach fragt wie teuer es wird, der ist doch nicht der Hellste - oder?

Mein Schwiegervater sagt immer: Wer sich ein Moped kauft, sollte auch das Geld für den Sprit haben.

 

Anwürfe in dieser art hätte Ich hier jetzt nicht erwartet, aber jeder wie er will. Leb wohl.

Link to comment
Share on other sites

Das ist letztlich auch der Betrag, der fällig wird, wenn eine K1300S zur 30tausender lädt.

 

Da muss ich dir leider widersprechen. Ein bißchen Selbstschrauben und den Termin in den Winterlegen und schon bist du bei knapp 300 Euro. Habe die Verkleidungsteile selbstabgebaut und das Mopped auf dem Hänger im November (da gab des 25% auf die Stundenlöhne) angeliefert. Bin dann mit dem Meister die Punkte der 30.000er durchgegangen und haben festgelegt was zu tun ist. War am Ende nur die Jahresdurchsicht, Ventile, Kerzen (habe ich angeliefert) und Bremsflüssigkeit.

Öl und Filterwechsel, sowie Endgetriebeöl hatte ich bereits selbst durchgeführt. Bremsbeläge und Reifen waren noch über 90%.

Und natürlich bekam ich den Stempel im Serviceheft.

Hätte ich die K1300S einfach abgeben wären es knapp 700 Euro gewesen.

Und genauso mache ich es mit der HP2 Sport und der XDS. Der Händler hat beide Vertretungen und ist in dieser Hinsicht sehr entgegenkommend. Aber man sollte schon eine gewisse handwerkliche Begabtheit besitzen bzw. vom Fach sein.

Aber das sind hier bestimmt 80% der Mitglieder.:smile:

Mein Kumpel hat für die 20000er Inspektion seiner Multistrada mit Ventilen und Zahnriemenwechsel (nach 6 Jahren) und neuem Vorderreifen inkl. neuem TÜV, 900 Euro bezahlt. Er hat die Maschine einfach Ende März abgegeben (hat also nichts vorbeeitst oder selbstgemacht), das ist ein recht fairer Preis. Es kommt also auch ein bißchen auf den Händler an.

Edited by Schrecky
Link to comment
Share on other sites

Da gebe ich dir uneingeschränkt Recht, leider gehöre ich zu den restlichen 20%:(

Link to comment
Share on other sites

Bei einem neuen Auto mache ich das doch auch nicht. Wenn ich ein neues Motorrad kaufe, gehe ich davon aus, dass Inspektionen professionell und ohne mein Zutun zu einem vernünftigen Preis durchgeführt werden. Selbst schrauben würde ich gerne, aber bei einem Motorrad mit Garantie tu ich mich dann doch schwer.

Link to comment
Share on other sites

Zumal eigene Teile zur Inspektion mitbringen ein No Go ist.

Klar ist, es wird im Vorfeld besprochen was gemacht wird und was nachher der Bums kostet.

Wenn er 1700€ sagen sollte ist das sein gutes Recht als Händler.

Was ich dann machen würde wüsste ich.

Aber mal nebenbei....2500€ für nen neuen Auspuff der keine Zulassung besitzt auszugeben..... ;-) Ist halt ein teures Hobby.

Link to comment
Share on other sites

@ TKO, bin ganz deiner Meinung.

 

Was grundsätzlich gemacht wird beim Service, bestimmt das Serviceblatt. Mein Mech erledigt hin und wieder noch zusätzliche Kleinigkeiten, die bei genauerer Durchsicht zum Vorschein kommen. Er legt sich bei den grossen Service nicht auf eine bestimmte Zahl fest, da gerade bei der Ventileinstellung grosser Spielraum besteht. Wenn sie eingestellt werden müssen, braucht das Zeit, wenn sie in Ordnung sind, natürlich nicht.

Vor dem Kauf der Diavel habe ich mir genau überlegt, ob ich wirklich die nächsten Jahre so viel Geld für dieses Hobby ausgeben möchte. Zu Beginn waren die Reifen besonders teuer.

Schlussendlich habe ich keinen Kilometer bereut, den ich gefahren bin, rechne aber auch die Ausgaben nicht zusammen... Da kam in den letzten 5 Saisons ein hübsches Sümmchen zusammen.

Der Spass und die Freude an der Diavel sind immer noch riesig, habe keine Idee, was mal nach der Diavel kommen soll ...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information