Jump to content

gelbe Feder rot bekommen...


XDS-Olli
 Share

Recommended Posts

Also diese gelbe Feder hinten finde ich ja nicht wirklich passend. Das die immer gelb sein müssen verstehe ich nicht wirklich. Rot hätte sich doch bei der XDS wirklich angeboten. Von mir aus auch Schwarz oder irgendwie silbern. Gerade bei Bikes wo das Design sehr wichtig ist, hätten sie doch mal mit Sachs sprechen können.

 

Daher überlege ich wie ich das Federbein kostengünstig rot bekomme. Ansonsten bleibt es halt erst mal gelb.

 

Aber alleine schon das Aus- und wieder Einbauen wird nicht ganz billig sein...

 

Wenn ich da wirklich was zum Lackieren ausbauen lassen würde, würde ich wohl auch gleich ein anderes Federbein bzw. nur Feder (weicher) einbauen lassen. Da mir die XDS mit meinen 75kg trotz Überarbeitung der Federeinstellungen immer noch etwas zu hart ist. Gerade die Druckstufe kann man ja ausgerechnet nur hinten nicht einstellen.

 

Hat hier jemand Ideen oder sogar Links im Raum Stuttgart wo man sowas machen lassen kann?

Link to comment
Share on other sites

Kannst du mir sagen, was es etwa kostet, nur die Feder pulverbeschichten zu lassen? Gerne auch ein Link wo man das machen lassen kann.

 

Hat jemand eine Ahnung was der Aus-/Einbau des Federbeins kosten könnte. Selber machen ist wohl eher nicht, oder?!

Link to comment
Share on other sites

Mir ist die gelbe Feder auch ein Dorn im Auge. Keine Ahung was der Ein/Ausbau kostet aber kann man auch selbst machen. Meine Idee ist ein Shock Cover oder auch Dämpferschutz. Im Prinzip ein Neopren Überzieher wie er auch bei Buggys oder MTB Downhill oder im Motorcross eingesetzt wird. Ich denke mal drüber nach mir so einen selbst herzustellen. Natürlich muss das Ding so sein das die Funktion der Feder nicht beeinträchtigt wird.

Link to comment
Share on other sites

Bei meiner Feder sieht man allerdings schon zwischen den "Ringen", dass sich diese durchaus berühren und anquetschen. Daher dürfte ein Neopren-Überzug da recht schnell "zerquetscht" werden und kaputt aussehen.

 

Da klingt eine Lackierung oder Pulverbeschichtung etwas zukunftssicherer.

 

Meinst du wirklich, dass man das Federbein so so einfach ausbauen kann. Hab es mir nur flüchtig angeschaut und das sah schon etwas komplizierter aus als so Dämpfer, die man einfach nur außen dran schraubt. ;)

Link to comment
Share on other sites

Ich weiß nicht, ob hier schonmal jemand sein Federbein selbst zerlegt hat... frag doch einfach mal bei Ducati an, was das kosten würde...

 

Rot kommt definitiv besser als gelb:

 

IMG_2764.JPG

IMG_2766.JPG

Link to comment
Share on other sites

Zumindest besser als das gelbe Teil. :)

 

Wo bekommt man das her und was kostet der Spaß? Gibt es das z.B. auch in rot?

 

Zum anbringen muss man zumindest nur eine Seite vom Federbein aufschrauben, oder?!

Link to comment
Share on other sites

Die bekommst Du bei ebay, ca. 39€. Es sind klettverschlüsse dran so dass Du den Stoßdämpfer nicht anpacken musst, Am Ende mach man den Schutz mit Kabelbindern fest (Durchführung ist eingebaut) 5 min arbeit und eine kostengünstige Alternative.

 

http://www.ebay.de/itm/R-G-Racing-Stossdaempfer-Protektor-Ducati-Diavel-shock-protector-Shocktube-/110852783911

Edited by ck_xdiavel
Link to comment
Share on other sites

Die bekommst Du bei ebay, ca. 39€. Es sind klettverschlüsse dran so dass Du den Stoßdämpfer nicht anpacken musst, Am Ende mach man den Schutz mit Kabelbindern fest (Durchführung ist eingebaut) 5 min arbeit und eine kostengünstige Alternative.

 

http://www.ebay.de/itm/R-G-Racing-Stossdaempfer-Protektor-Ducati-Diavel-shock-protector-Shocktube-/110852783911

 

Auf den eBay-Bilder ist dieser große Schiftzug auf dem Teil. Bei dir nicht. Ist da was aufgedruckt oder nicht?

 

Gibt es sowas noch von anderen Herstellern, vielleicht in farbig?

Link to comment
Share on other sites

das Pulvern hat 25,00 € gekostet.

das Federbein muss nicht zerlegt werden, es wird nur die Feder abgedrückt !

Kannst ein wenig mehr dazu schreiben was genau dafür gemacht werden muss. Z.b. ob man die Feder zusammen drücken muss wenn ja mit welchen Werkzeug.

 

Hab so ein wenkzeug beim Freund in der Autowerkstatt gesehen... War aber sehr gross und ich wollte auch nicht mein frisch lackierte Feder damit zusammen drücken.

 

Danke & Gruss

 

Amir

 

Gesendet von meinem SM-C9000 mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

Lackieren? Bisher war von Pulvern die Rede...

sorry aber das sollte nicht der Inhalt sein. Lackieren oder pulvern ist mir erstmal zweitrangig. Ich will wissen wie man es rausbekommt ohne das Ding ganz auszubauen.

 

Gesendet von meinem SM-C9000 mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

Äh, Nö. Zweitrangig ist das nicht. Einer gepulverten Feder ist das Montieren mit dem richtigen Werkzeug & Fachkenntnis ziemlich egal. Bei einer frisch lackierten Feder hätte ich da auch meine Zweifel.

Link to comment
Share on other sites

Äh, Nö. Zweitrangig ist das nicht. Einer gepulverten Feder ist das Montieren mit dem richtigen Werkzeug & Fachkenntnis ziemlich egal. Bei einer frisch lackierten Feder hätte ich da auch meine Zweifel.

Danke für die Info aber bin jetzt auch nicht schlauer außer das man Werkzeug und Fachkenntnisse braucht.

 

Kannst es ein wenig beschreiben wie es geht oder hast vl sogar paar Bilder?

 

Gesendet von meinem SM-C9000 mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

na Ausbauen musst du das Federbein schon :rolleyes:

läßt es beim freundlichen oder Fahrwerksspezi zusammen drücken,Teller raus und Feder ab.

Bild 2.jpg

Bild 1.jpg

Edited by Artvox
Link to comment
Share on other sites

Denke das Federbein muss raus und dann am besten mit einem Federspannwerkzeug zusammengedrückt werden. Anschl. Kann man den Federteller abnehmen und die Feder abziehen.

 

Werkzeug sieht in etwa wie das hier aus https://www.google.de/search?q=federspanner+hazet&rlz=1C9BKJA_enDE724DE724&hl=de&prmd=sivn&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwj1nLjOvqjTAhVMtBQKHQ4gCdoQ_AUICCgC&biw=1366&bih=909#imgrc=n1Z9DC0plllYKM:

Link to comment
Share on other sites

Hier ein Video wo man alles ganz gut sieht. Geht zwar um den Einbau einer Tieferlegung, aber den Ausbau des kompletten Dämpfers und der Feder sieht man sehr gut:

 

Das ist eben alles schon etwas aufwändig und würde natürlich etwas kosten, wenn man es in einer Werkstatt machen lassen wollte. Selbermachen würde ich das jetzt eben nicht.

 

Darum finde ich als schnelle und einfache Lösung diese Hülle erst mal nicht schlecht.

 

Später, wenn man z.B. den Hinterreifen erneuern muss, könnte man auch gleich das Federbein mit ausbauen lassen, die Feder Pulverbeschichten lassen und wieder alles zusammen einbauen lassen.

 

Oder kann man das Federbein irgendwie auch so relativ einfach rausbekommen?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information