Jump to content

Welches Schmiermittel verwenden für gepulverten Krümmer


King666
 Share

Recommended Posts

Ich habe einen Ceramicbeschichteten Krümmer ( Von "Pulver Nord" ) und und möchte ein Mittel einsetzten zwischen Rohrverbindung oder Rohr und Endschalldämpfer einsetzen wodurch die Demontage erleichtert wird, doch was ist da geeignet ?

Pulver Nord meinte nur: Öl oder Schmierfett .... doch welches ?

Kupferpaste soll sich wohl nicht so gut vertragen.

 

Was könnt ihr mir empfehlen ?

Edited by King666
Link to comment
Share on other sites

Guest duc-schorsch

Es gibt auch Keramikpaste für alle Teile, die das Kupfer nicht mögen.

Aaaaber,

egal, was du da reinschmierst, nach 4.000 bis 6.000 km (Reifenwechsel-Intervall) ist nichts mehr davon übrig, was die Demontage erleichtert.

Ergo, bei der Montage etwas Öl dran, damit es besser flutscht und vor der Demontage einfach ein bisschen Sprühöl dazwischen.

Hilft sofort und du kannst es auch gleich wieder abwischen, damit es nicht unter die Beschichtung kriecht.

Link to comment
Share on other sites

Danke schonmal für die Info. welches öl geht da am besten ? WD 40, Ballistol oder.... ?

 

Hatte etwas vertauscht: Der Krümmer ist Ceramic beschichtet nicht gepulvert.

Link to comment
Share on other sites

Guest duc-schorsch
Danke schonmal für die Info. welches öl geht da am besten ? WD 40, Ballistol oder.... ?

 

Hatte etwas vertauscht: Der Krümmer ist Ceramic beschichtet nicht gepulvert.

 

... na dann wird er auch nicht sehr empfindlich sein.

Wenn ich meinen Radwechsel mache, dann werden immer alle Schrauben mit Kupfer-, bzw. Keramikpaste (für Bremszangen, Alu, etc.) behandelt.

Und da schmier ich zum Aufstecken des ESD etwas davon dran; geht aber stinknormales 30er Öl genauso; qualmt halt kurz ein bisschen, wenn's heiß wird.

Und WD40, Sonax, MO etc. ist doch ok.

 

Balistol ist da schon eher was für's Feine, weil kein Mineralöl (Waffen, Uhren usw.), da es nicht verharzt.

Das "Normale" Balistol nehme ich z.B. auch für die Pflege meinerr Holzmöbel und man kann es auch auf den Insektenstich schmieren.

Balistol in reiner Form (medizinisch) kann man in der Apotheke kaufen.

 

>> Gut geschmiert läuft alles besser.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Habe genau die gleichen Erfahrungen gemacht ... ob WD40 oder andere Mittel. . . irgendwann ist es weg oder es setzt sich mit Russ zu und du bekommst es schwer auseinander.

Seid dem ich es einfach trocken aufeinander setzte geht es immer sehr leicht runter.

Link to comment
Share on other sites

Gibt es bei dem ein oder anderen schon erfahrungen zwecks Reinigung zb. eingebrannter Insektenreste, Teer usw. ?

 

 

Ich hatte mal einen Insektenreiniger benutzt und habe ihn auch auf die Seiten-Lufteinlässe laufen lassen. Meine bei der Carbon sind ja so rau geschliffen schwarz ... danach hatte ich spuren im Material die nicht wieder raus gegangen sind.

Also bei den Lufteinlässen sollte man ein wenig aufpassen.

Ich weiche nun alles einfach mit einem Tuch ein und dann geht das auch ohne viel Chemie wieder ab. ( Wenn man es oft genug macht :) )

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information