Jump to content

Dauerstrom für beheizbare Handschuhe woher?


A.Schwarz
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich bin kurz vor dem Verzweifeln. Da ich ein "Ganzjahresfahrer" bin und sofern es nicht schneit/ eis auf der Straße ist, ich jeden Tag mit der Diavel zur Arbeit fahre, habe ich mir beheibare Handschuhe gekauft. Da mit die Akkupacks zu groß waren, hab ich mich für eine verkabelte Variante entschieden. Soweit so gut, bestellt, gestern gekommen und gleich den Kabelstrang eingebaut und ordentlich verlegt. Natürlcih habe ich dann auch ausprobiert ob das Ganze funktioniert, also Zündung an und die Handschuhe wurden ruck zuck warm. Heute morgen setze ich mich dann auf das Motorrad, freue mich schon auf die warmen häne, Zündung an, Handschuhuhe an, Motor gestartet und sofort gingen die Handschuhe wieder aus. Ich hab gedacht es sei ein Wackelkontakt, aber das ist es nicht. Wenn die Zündung an ist, geht alles, sobald der Motor gestartet wird, geht nix mehr.

 

Das Kabel ist direkt an der Batterie angeschlossen (+ und -), hat jmd. eine Idee warum die Stromzufuhr unterbrochen wird, sobald der Motor läuft? Ist mir echt ein Rätsel.

Ggf. noch eine alternative Anschlussstelle, die ich mal ausprobieren könnte?

 

Ich danke schon jetzt für Hinweise.

 

Viele Grüße,

 

Alex

Link to comment
Share on other sites

Moin ... und du bist sicher das Du echt direkt an der Batterie dran bist. Also linke Verkleidung vom Spoiler ab und Batterie raus gezogen und dann direkt an die Pole ?

Dann wäre es für mich echt total merkwürdig warum das so ist.

Ist die Lichtmaschine so stark das es eine Überspannung gibt so das die Handschuhe zum Selbstschutz ausschalten ? Kann ich mir nicht vorstellen.

Link to comment
Share on other sites

...genau so geht es mir auch, es macht keinen Sinn. Ja, ich habe die Batterie ausgebaut, die original Schrauben an den Polen genutzt und die Batterie wieder eingesetzt.

Was tatsächlich stimmen könnte, wäre die Überspannung bei laufendem Motor. Der Knopf auf dem Handschuh leuchtet beim anstecken rot auf (heißt strom liegt an). Wenn ich ihn dann drücke, sollte er rot/gelb/grün bleiben (was auch passiert, solange der Motor aus ist) blinkt aber nur ein mal kurz rot. Gibt es einen Stelle am Bike wo die 12 V permanent anliegen? Das wäre noch ein Versuch wert, bevor ich die Dinger aus dem Fenster werfe :-)

Edited by A.Schwarz
Link to comment
Share on other sites

Sollte aber auch mit mehr als 12V zurecht kommen, da man eigentlich nie exakt 12V an der Batterie hat. Selbst eine volle Batterie ohne Ladestrom hat ca. 12,8V. Und bei jedem Fahrzeug kommt da beim Laden noch was dazu (ca. 13,5V). Das müssen die Handschuhe abkönnen!

Link to comment
Share on other sites

...der Meinung bin ich auch. Es sind auch keine billigen Handschuhe. Die Frage die ich nicht beantworten kann ist nur: warum gehen sie bei laufendem Motor nicht, bei eingeschalteter Zündung aber wunderbar. Zum verzweifeln die Technik von huete :-)

Link to comment
Share on other sites

Ich würde ja mal ein bisschen rumtesten: ne 2. Batterie, ein Ladegerät und dann mal mit dem Ladegerät die Lichtmaschine simulieren. Wenn's da auch nicht geht, dann Reklamation!

Link to comment
Share on other sites

...leider habe ich beides nicht zur Hand, deswegen würde ich den Prozess abkürzen. Das Bordnetz müsste ja ebenfalls durch den Spannungsregualtor geschützt sein. Wenn ich da eine zuverlässige Stelle zum Anschließen finde (wo kommt bspw. der Strom für ein nachträglcih verbautes Navi her), würde ich das noch mal probieren und sonst hier schon zu einer Reklamation übergehen.

Link to comment
Share on other sites

So tief bin ich bei Ducati noch nicht drin, sorry... Könnte dir bei BMW da schon behilflicher sein, da kenn ich die Anschlussmöglichkeiten! :-D

 

Aber wenn du auf irgendein anderes Kabel gehst, ist halt die Frage, ob das mit der Leistung reicht (Kabelquerschnitt und Sicherung) bzw. ob der CAN-BUS (k.a. ob die Diavel das überhaupt hat) mitspielt...

Link to comment
Share on other sites

...mit 52 Watt bei voller Leistung wahrscheinlich nicht unwichtig :-/ Ich hoffe mal noch auf ein, zwei Tipps...Sonntag hätte ich Zeit um ein Wenig rumzuprobieren...Danke Dir für Deine schnellen Antworten

Link to comment
Share on other sites

Habe auch beheizbare Handschuhe, 4 stufig, und über einen angebrachten Bordstecker links unter dem Lenker, am weißen Navianschluss (?), da funktioniert es bei meiner. da schliess ich auc mein Handy dran wenn`s Navi läuft...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information