Jump to content

Reifen Montiergerät


maddin
 Share

Recommended Posts

Moin,

 

Ich bin auf der Suche nach Werkzeug zur Reifenmontage. Tipps?

 

Vorweg warum:

 

Es ist nicht unbedingt ein Kostenthema eher ein zeitliches. Termin beim Händler braucht meist etwas Vorlauf. Dann 80 km Fahrt + Zeit. Vormittag ist hin. Wenn die Pani auf die Renne darf heisst das: mopped in Bus, hinfahren Slicks drauf, danach das gleiche nochmal. Hier würde ein 2. Satz Felgen helfen, aber wer weiß was für ein Mopped ich in 3 Jahren fahre...

 

Dazu sind die Reifen vorne auf der Diva und der Pani meist bei 1.800 km runter, hinten der erst bei knapp 3.000. beim Wechseln schmeiß ich meist gute hintere weg. Es spricht halt viel fürs selber können, zumal ich ja nicht immer gleich beide machen muss, der Aufwand teilt sich auf.

 

Was ich wohl brauche:

 

1. Drehmomentschlüssel bis 100 NM + bis 300 NM oder kann der "grosse" auch die kleinen Schrauben mit 20 NM?

2. ducati Nuss für Diva und Pani

3. reifenmontiergerät

4. Auswuchtbock

5. Aufsätze für Einarmschwinge

6. Gewichte

 

- Kompressor ist vorhanden.

 

Hab ich was vergessen, und was könnt ihr empfehlen?

 

Maddin

Link to comment
Share on other sites

Hallo Maddin

Guckst du: http://www.hama-racing.de/14.html.

Abklären müsstest du noch, ob der HR wegen der grossen Aufnahme damit gewuchtet werden kann.

In seiner Liste fehlt so etwas in dieser Art:

https://www.amazon.de/Güde-Reifenfüller-Digital-Luftdruckprüfer-Digitalanzeige/dp/B00WECCQR2/ref=sr_1_3?s=diy&ie=UTF8&qid=1465645949&sr=1-3&keywords=luftdruck+werkzeug

 

Gruss, Andi

Link to comment
Share on other sites

Hallo Andi,

 

sieht ja praktikabel auf dem Video aus, cooler Tip. Dachte es wäre schwieriger den Reifen über die Kante zu bekommen. Hab schon Reifen gesehen, die mitrutschten statt drüberzuflutschen.

 

...Reifendruck krams is beim Kompressor dabei.

 

Das Starterset wird es wohl werden, sind glaube ich auch Ventile dabei...

 

Maddin

Link to comment
Share on other sites

Guest duc-schorsch

Reifenwechseln geht auch leicht, bloß machen fast alle einen Fehler.

Sie schmieren den Reifen immer nur an den Außenseiten mit Reifenfett ein.

Wenn man genau beobachtet, kann man auf dem Video sehen, dass er die 1. Seite des Reifen einfach von Hand über die Felge drückt - ganz ohne Montiereisen!

Wenn nun auf der 2. Seite innen auch Reifenfett ist, geht's fast genauso leicht.

Einfach mal Ausprobieren.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information