Jump to content

"Waschgeräusche"


napfekarl
 Share

Recommended Posts

Am Sonntag bin ich leider in einen strömenden Regen geraten... Seitdem klingt die XDiavel ganz anders: Im Stand im Leerlauf, beim Fahren egal in welchem Gang und sehr deutlich zu hören bei 3500 U/min höre ich ein kratzendes Geräusch, als ob ein Geschirrspüler oder ein Waschmaschine unrund läuft, nur lauter. Dabei ist es unabhängig von der Drehzahl immer im gleichen Rhythmus. Der Ölstand war auch fast auf Minimum, aber Nachfüllen hat an diesem Geräusch nichts geändert. Ich bin der Meinung, am Kurbelgehäuse ist es am Lautesten. Insgesamt klingt es jetzt auch metallischer, wie bei einer ungeölten Kette. Jemand eine Idee, was das sein könnte? Läuft wohl auf einen Werkstattbesuch hinaus...

Link to comment
Share on other sites

Hallo Martin,

 

der Regen könnte Schmutz in den Antriebsstrang gespült haben.

Da fehlt dann das "Klarspülen" des Zahnriemens im Waschprogramm.

 

Könnte sein

Friedel

Link to comment
Share on other sites

Klarspülen... Ok, Spaß muß sein - bei meiner Vorlage kein Wunder ;)

 

Aber nochmal im Ernst: Die Werkstatt-Mitarbeiter (es wurden alle herbei gerufen, ob sie so etwas schon mal gehört haben) konnten auf die Schnelle nichts feststellen. Ich muss leider sagen, dass die Geräusche jetzt zwar langsamer im Rhythmus sind, aber dafür noch deutlicher vernehmbar, wenn die Maschine warm gefahren ist. Und dann ist es egal, ob man fährt oder steht. Es ist auch egal ob und welcher Gang eingelegt ist oder ob der Leerlauf drin ist. Manche Leute am Straßenrand gucken schon komisch. Entweder zermahlt es gerade irgend ein Lager oder es handelt sich um Luftgeräusche, irgendwas was angesaugt wird. In der Werkstatt vermutete man etwas mit einem Aktivkohlefilter (wusste gar nicht, dass ein Motorrad so etwas hat...).

 

Wenn es etwas im Antriebsstrang wäre, würde das Geräusch aber nicht im Stand auftreten, oder?

Link to comment
Share on other sites

Guest duc-schorsch

Hallo Martin,

 

wenn der Antriebsstrang steht, kann das Geräusch auch nicht davon kommen.

Nach deiner 1. Beschreibung scheint es mir doch wahrscheinlicher, dass irgenwo Wasser reingekommen ist, wo es nicht hin gehört.

 

Nimm doch mal einen schönen Schraubendreher mit Holzgriff, wo der Metalkern hinten am Griff raus schaut.

Dann nimmst du diesen so die Hand, als wenn du damit von oben nach unten zustechen wolltest.

Das Oberteil des Griffs mit deiner Hand, Daumen und Zeigefinger drumrum hältst du an dein Ohr wie ein Höhrrohr.

Jetzt gehst du mit der Spitze des Schraubendrehers an verschiedene Stellen am Motor und horchst.

Du wirst dich wundern, was man da alles hören kann; natürlich nur, wenn der Motor läuft. ;-)

Vielleicht kannst du das Geräusch zumindest besser lokalisieren.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Martin,

 

das "Klarspülen" war nicht als Spaß gemeint. Wenn das Geräusch nun aber ständig da ist sollte die Werkstatt es auch lokalisieren können.

 

Viel Erfolg bei der Suche

Friedel

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Am 6.7. ist Werkstatttermin... Nach meiner telefonischen Schilderung äußerte man einen Verdacht: Gehäuseentlüftung. Wo sitzt die?

Link to comment
Share on other sites

Hallo Martin

Ich glaube ich hatte das selbe oder ähnliches Geräusch...

Als Wir vor ca 3 Wochen in der Eifel wahren sind Wir auch ein paar mal RICHTIG Nass geworden.... (Unwetter)...

Ich hatte zusätzlich noch das Problrm das die Ganganzeige immer rauf und runter ging und der Motor nur im Sportmodus einigermassen lief.

Im Touringmodus wahr die Diavel heftig am bocken ,nahm kein Gas an usw.

Erst als Wir wieder Zuhause wahren und das Motorrad ca eine Woche stand wurde es langsam besser.

Dann bin Ich am Samstag zur Nordsee gefahren ca 150 km dann wahr es mit einmal alles wieder so wie es sein sollte.

Seitdem läuft die Diavel wieder super und die Geräusche sind auch weg....

Ich glaube da ist etwas Nass geworden was nicht Nass werden darf....

 

Gruss Thomas

Link to comment
Share on other sites

Danke für Deinen "Beistand", Thomas! Das Foto kann übrigens nicht angezeigt werden, hätte mich schon interessiert.

 

Ich bin seitdem weit mehr als 150km gefahren, eher so an die 500. Es wird eher schlimmer... :( Schau'n mer mal...

 

Was mir aufgefallen ist: neben dem Bremspedal sind zwei Plastikverkleidungen, die untere davon wirkt etwas lose und ist auch nicht parallel zur oberen. Ist das bei Euch auch so?

 

Hier ein Foto:

Datei 22.06.16, 19 12 27.jpg

Link to comment
Share on other sites

Was mir aufgefallen ist: neben dem Bremspedal sind zwei Plastikverkleidungen, die untere davon wirkt etwas lose und ist auch nicht parallel zur oberen. Ist das bei Euch auch so?

 

Yes, sieht bei mir im Prinzip gleich aus.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Update: Morgen ist der Tag der Wahrheit. Und ich habe Bammel. Habe jetzt ein paar schöne Tage ohne Fahren aushalten müssen, weil ich dieses Geräusch nicht mehr ertragen kann, so laut ist es geworden. Es sind jetzt über 5000 km auf der Uhr. Ich habe die Befürchtung, dass es doch das Getriebe oder die Kupplung sein könnte, obwohl das Geräusch (oder der Krach) unabhängig von der Drehzahl ist. :cry:

Link to comment
Share on other sites

Update: Morgen ist der Tag der Wahrheit. Und ich habe Bammel. Habe jetzt ein paar schöne Tage ohne Fahren aushalten müssen, weil ich dieses Geräusch nicht mehr ertragen kann, so laut ist es geworden. Es sind jetzt über 5000 km auf der Uhr. Ich habe die Befürchtung, dass es doch das Getriebe oder die Kupplung sein könnte, obwohl das Geräusch (oder der Krach) unabhängig von der Drehzahl ist. :cry:

 

Lärmfahrer sind hörbarer. Super!

 

Aber im Prinzip kann ja nix sein, hast eh Garantie. Wenn was hin ist, wirds getauscht und fertig. GOOD LUCK!

Link to comment
Share on other sites

Wie ist das eigentlich bei Euren Händlern - zicken die auch herum bei der Herausgabe eines Ersatzgefährtes? Nicht, dass ich mich beschweren wollte, aber man sagte mir, dass Ducati sich nicht an den Kosten für das Leihmoped beteiligt. Ist das so? Naja, bis Freitag habe ich jetzt erstmal eine Scrambler, die macht ja auch Spaß. Allerdings ist mir der Hintern nach so ca. 50 Kilometern eingeschlafen. Ist wohl doch nicht so meine Sitzposition... ;)

 

Gefunden wurde an meiner XDiavel noch nichts, aber die Vermutung geht inzwischen eher in Richtung Lagerschaden. Man sei in Kontakt mit Ducati Italia.

Link to comment
Share on other sites

Bei mir war es ein Versteller der variablen Nochenwellenverstellung. Er arbeitete nicht sychron. Daher hatte ich metallische Geräusche. Trat bei 200 KM auf und wurde bei der 1000er Inspektion gewechselt. Derzeit ist Ruhe.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Martin

 

Ducati übernimmt keine Kosten eines "Leihmopeds". Dass muss dein Händler übernehmen.

Ist halt typisch Ducati.

Und bei einer guten Auslastung der Werkstatt, können hier schon enorme Kosten für den

Händler auflaufen.

Zudem hat nicht jeder Händler eine unbegrenzte Anzahl von Leihmopeds auf dem Hof stehen.

Man sollte hier etwas nachsichtig sein, wenn sich der Händler "etwas schwer tut"

 

Gruß Uwe (Natz)

Link to comment
Share on other sites

Die Sache mit Ersatzmoped ist die gleiche wie bei den meisten Autos. Diese Kosten muss der Kunde tragen, da sich der Hersteller sagt, dass beim normalen Betrieb mit eigenem Auto/Motorrad auch täglich Kosten entstehen. Habs noch nie gelesen, aber vermutlich ist das Ersatzmotorrad in den Garantiebestimmungen sicher geregelt. Wenn ein Händler gratis eine Maschine stellt, geht ihm am Ertrag einiges ab und somit hält sich die "Lust" auf Garantiearbeiten in Grenzen. Ein grosser Fuhrpark an eingelösten Maschinen kostet mit den Abschreibungen richtig Kohle und die Marge auf Maschinen wurde von Ducati deutlich reduziert. Leben und leben lassen. Es sollte immer für beide stimmen.

Link to comment
Share on other sites

Die Sache mit Ersatzmoped ist die gleiche wie bei den meisten Autos. Diese Kosten muss der Kunde tragen, da sich der Hersteller sagt, dass beim normalen Betrieb mit eigenem Auto/Motorrad auch täglich Kosten entstehen. Habs noch nie gelesen, aber vermutlich ist das Ersatzmotorrad in den Garantiebestimmungen sicher geregelt. Wenn ein Händler gratis eine Maschine stellt, geht ihm am Ertrag einiges ab und somit hält sich die "Lust" auf Garantiearbeiten in Grenzen. Ein grosser Fuhrpark an eingelösten Maschinen kostet mit den Abschreibungen richtig Kohle und die Marge auf Maschinen wurde von Ducati deutlich reduziert. Leben und leben lassen. Es sollte immer für beide stimmen.

Hallo Löwenandi. Das ist aber nur halb richtig. Wenn ich fürs Leihmotorrad bezahlen muss, entstehen mir zusätzliche Kosten. Ducati übernimmt ja während der Reparatur nicht meine Kosten. Als Hersteller wäre es mir peinlich, wenn mein Produkt während der Garantie kaputt geht und ich würde alles daran setzen, dass der Kunde zufrieden ist. Gerade weil der Kaufpreis schon recht hoch ist. Im PKW Bereich ist das weitgehend normal, (kostenlosen) Ersatz zu bekommen. Zumindest kenne ich das nur so. Und die Werkstätten rechnen das auch mit dem Hersteller ab. Aber grundsätzlich kann ich die Werkstatt verstehen, wenn sie tatsächlich die Kosten übernehmen müssen. Und wenn so viele (Bananenversionen) ausfallen, wird es natürlich eng.

Edited by D!AVEL
Link to comment
Share on other sites

Guest duc-schorsch
Hallo Löwenandi. Das ist aber nur halb richtig. Wenn ich fürs Leihmotorrad bezahlen muss, entstehen mir zusätzliche Kosten. Ducati übernimmt ja während der Reparatur nicht meine Kosten. Als Hersteller wäre es mir peinlich, wenn mein Produkt während der Garantie kaputt geht und ich würde alles daran setzen, dass der Kunde zufrieden ist. Gerade weil der Kaufpreis schon recht hoch ist. Im PKW Bereich ist das weitgehend normal, (kostenlosen) Ersatz zu bekommen. Zumindest kenne ich das nur so. Und die Werkstätten rechnen das auch mit dem Hersteller ab. Aber grundsätzlich kann ich die Werkstatt verstehen, wenn sie tatsächlich die Kosten übernehmen müssen. Und wenn so viele (Bananenversionen) ausfallen, wird es natürlich eng.

 

Eben, genau das wollte ich auch gerade posten.

Es kommt wie immer auf den Preis an. Sind es die reinen Betriebskosten, dann ok. Soll ich auch die Steuer, Versicherung und Abschreibung mit zahlen, dann zahle ich doppelt, weil ich mein defektes Teil ja nicht für die Dauer der Rep. abmelde.

Aber wie so oft muss noch irgendwas anderes eine Rolle spielen.

In den 40 Jahren mit diversen KFZs habe noch nie für irgendein Ersatzfahrzeug außer dem Sprit etwas bezahlen müssen.

Auch bei meinem Duc-Freundlichen nicht.

Link to comment
Share on other sites

So oft ist es noch nicht passiert (gut mit den Öffentlichen erreichbar) aber wenn, dann habe ich immer ein Ersatzmoped bekommen. Ohne extra Kosten. (Tanken natürlich) Als es einmal bei mir total schlecht war (viel unterwegs), hat mein Händler das Moped eben bei mir zu Hause abgeholt. Auch for free.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe halt etwas mehr als 60 km Anfahrt zum Händler, dafür ist er in der Nähe meines Arbeitsplatzes (an dem ich nicht jeden Tag bin). Wegen des Leihmopeds: Der Meister ist mir ja erstmal entgegen gekommen, allerdings mit der Einschränkung für 2 Tage. Andererseits: Was kann ich dafür, wenn die Garantie-Reparatur länger als 2 oder 3 Tage dauert, weil man das Problem nicht findet? Und das vielleicht sogar nur, weil der Händler stark ausgelastet ist? Das kommt mir jedenfalls so vor...

 

Das soll jetzt aber keine Hetze auf die Werkstatt sein, bislang stand man mir ja immer mit Rat und Tat zur Seite und ich war zufrieden bei Ölwechsel, Zubehör und sonstigen Dingen. Und man hat sich auch jedes mal Zeit genommen, alles ganz unkompliziert.

 

Mir ist ein Vorführer mit einem Lagerschaden bekannt .... :wacko:

Weisst Du zufällig, welches Lager das war?

 

Bei mir war es ein Versteller der variablen Nochenwellenverstellung. Er arbeitete nicht sychron. Daher hatte ich metallische Geräusche. Trat bei 200 KM auf und wurde bei der 1000er Inspektion gewechselt. Derzeit ist Ruhe.

Die Desmotronic? Bei welchem Händler war das? Ich könnte das ja mal weitergeben... Gerne auch per PN, wenn Du das nicht öffentlich machen willst.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information