Jump to content

Kippliges Fahrverhalten. ...


schwabenpeter
 Share

Recommended Posts

Hallo

Ich bin neu hier , heiße Peter , und habe vor mir eine Diavel zu kaufen.

Ich hatte die Diavel , als sie auf dem Markt kam schon Probe gefahren .

Mir ist damals gar nicht so aufgefallen, das sie so ein kippliges Fahrverhalten an den Tag legt.

Dies war vor ca. 2 Jahren so ,und genauso heute , bei einer weiteren Testfahrt bei PIA Motor in Regensburg.

Ich muss sogar z.b in einer Rechts kurve , mit der linken ziehen , das sie mir im warsten Sinne nicht umfällt.

Sehe ich das Falsch, oder kann das nicht sein?

Nur eines , ich habe viele Bikes die letzten Jahre getestet, aber sowas ist mir noch nicht vorgekommen.

Wäre schön wenn sich viele Antworten finden.

Gruß Peter

Link to comment
Share on other sites

Guest duc-schorsch

Servus Peter,

also ich habe noch von keinem Diavel-Fahrer gehört oder hier im Forum gelesen, dass sie ein "kippeliges Fahrverhalten" hätte.

Damals ist dir nix aufgefallen, aber jetzt ist es genauso?

Meines Wissens gibt es in Regensburg und Umkreis 70 km keinen Ducati-Händler.

Der, bei dem du Probe gefahren bist will vielleicht lieber 'ne BMW oder 'ne HD verkaufen.

Aber ohne Witz, ich denke an dem Teil ist irgendwas absolut nicht in Ordnung.

Rahmen, Reifen, Luftdruck, was auch immer - das Ding ist defekt.

Eine Diavel fährt absolut sauber und lässt sich ganz locker um die Ecken bewegen.

Link to comment
Share on other sites

Danke Schorsch

PIA Regensburg hat eine Gebrauchte, Bj2013 ca3500km.

Aber die Diavel in Wilburgstetten vor ca 2 Jahren , hatte das gleiche Phänomen, nur weiten nicht so ausgeprägt wie die v.Pia.

Alles recht merkwürdig.

Werde dann mal noch eine andere mal fahren.

Gruß Peter

Link to comment
Share on other sites

Hi Peter, also eine Diavel kippelt eigentlich gar nicht. Die liegt satt und stabil auf der Strasse. Einzig wenn die Reifen am Ende sind, wird das Fahrverhalten etwas unkomfortabler und in Kurven muss man etwas mehr drücken. Aber auch dabei kippelt nix.

Gruß Udo

Link to comment
Share on other sites

Guest duc-schorsch
... Ich muss sogar z.b in einer Rechts kurve , mit der linken ziehen , das sie mir im warsten Sinne nicht umfällt. ...

 

Ist mir gerade noch auf gefallen.

Dir ist schon klar, dass bei deiner Darstellung was nicht stimmt oder du hast trotz allem nicht sehr viel Erfahrung.

 

Wenn man links am Lenker zieht, dann kippt ein Zweirad nach rechts.

Viele drücken am Lenker, dabei ist es viel einfacher immer auf der kurvenabgewandten Seite ein wenig zu ziehen.

Also wenn du das Bike ganz locker in die Rechtsschräge bringen willst, einfach links ziehen und schon plumpst die Karre in die Kurve.

Kann man auch gut mit dem Fahrrad mal ausprobieren.

Link to comment
Share on other sites

Sehe ich genauso wie meine Schreiber zuvor.

Bei meiner Diva kippelt nix, sie liegt extrem stabil auf der Strasse und lenkt absolut präzise ein.

Da muss etwas mit dem Vorführer nicht stimmen (Reifendruck/Qualität ??)

 

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

...es gibt bestimmt Fahrer die besser fahren können und mehr Ahnung von der Materie haben. Aber eines weiß ich , mein Popometer hat mir immer Recht gegeben.

Zuletzt habe ich 1290 Super Duke v. einem Bekannten gefahren , Platz nehmen starten los fahren , null Probleme , ebenso 690 Duke voriges Jahr , 990 Sm vor ca,.5 Jahren, alles Wahnsinns Bikes u.v.m. Im Jahr 2000 habe ich und mein Arbeitskollege die BIkes getauscht , er eine GPZ 500 und ich mit der PC35 , hier das gleiche Phänomen , die Kawa kippelt in die Kurven ohnes gleichen . ER meinte nur , mensch deine PC35 fährt sich viel besser. Später las ich in einer Zeitschrift , das es wirklich gestimmt hat , das die Kawa ein kippliges Fahrverhalten gehabt hat.

Keine Ahnung was mit der Diavel v. PIA nicht in Ordnung war.

Aber das Grinsen wie vor 6 Jahren war immer noch danach vorhanden , wenn ..........!!!

Die Diavel wäre für mich nur als Zweitmoped gedacht . Selber fahre ich seit 15 Jahren eine Cagiva Navigator. Es ist daraus eine richtige Hassliebe endstanden.

Viel viel Geld , Zeit und nerven investiert . Zu sehen war sie im Sonderheft v. MO Motorräder aus Italien , als Cagiva Moccapresso. Danach wurde fleißig weiter investiert.

Gruß Peter

Link to comment
Share on other sites

Was soll man noch schreiben?

Teste vielleicht nochmal eine andere Diavel.

Und wenn dann der Funke bei Dir nicht überspringt, dann soll es halt nicht sein...

Ich kann für mich nur sagen: Geilstes Bike und Grinsen forever...

Gruß

Mathias

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

ein Hinterreifen ohne Angststreifen, kann das vom kippeln kommen , ich denke nein ,

Link to comment
Share on other sites

Man kann der Diavel vielleicht das ein oder andere nachsagen, aber bestimmt kein kippeliges Fahrverhalten!!! Entweder ist da was Oberfaul oder es liegt dann doch am Fahrer.....

Link to comment
Share on other sites

Hallo Peter

 

... jetzt bin ich aber doch gespannt auf deine Cagiva moccapresso: stellst du bitte mal ein paar Bilder ein? ... ist ja auch eine Italienerin ;)

 

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen: die Diavel ist alles andere als kippelig ... und ja, wenn sie dir nicht passt, lass es bleiben! Ich bin seit fast 70000km und mehreren grossen Touren ins Elsass, Vogesen, franz.Alpen, Dolomiten, Sardinien, Deutschland, Österreich und Schweiz mit tausenden von Kurven immer noch mehr als happy mit ihr ...

Link to comment
Share on other sites

Auch wenn eine Höherlegung drin ist, da kippelt absolut nix. Aufgrund des tiefen Schwerpunktes und des Radstandes liegt das Ding sowas von satt auf der Strasse. Kippelig kann es eh nur beim langsam Fahren werden, und gerade da, z.B. beim Abbiegen/Wenden im engen Radius, fällt mir immer wieder auf, welche Stabilität meine Diva hat. Auf der S1000R sind solche Manöver wesentlich wackeliger.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Schwabenpeter,

 

hatte ich auch mal, bei einer Probefahrt bei Limbächer, kam von einem total in der Mitte abgefahrenen Hinterreifen mit zuwenig Luftdruck, ließ sich nicht in die Kurve legen nur mit Gewalt. Bei meiner eigenen Diavel aber völlig unbekannt, geht in die Kurve wie sie soll.

Link to comment
Share on other sites

Nicht nachvollziehbar!! Die Diva liegt TOP auf der Straße und ist sehr gut zu händel. Vielleicht lag es an den Bikes oder auch an........

Link to comment
Share on other sites

Schliesse mich den Vorrednern an, bin schon verschiedene Teufelchen gefahren, aber kippelig war wirklich keine davon.

Link to comment
Share on other sites

Komme mit dem Begriff Kippelig net klar, ein Mopped dass nicht in die kurve kippt hat meist einen Beiwagen dran, oder ein GROSSES Problem.

 

Selbst das Institut für Zweiradsicherheit (ifz) kennt kippelig nicht...

 

kann verstehen, wenn sie etwas walkt in der Kurve, oder nicht ganz so stabil ist (kein Lenkungsdämpfer...) aber bei der Geometrie - lange Schwinge flacher Lenkkopfwinkel - kippelig???

 

maddin

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Also kippelig kenn ich auch nicht. Die Diva hat mit abgefahrenen Reifen leichte Probleme, sie fällt förmlich über die Kanten im plattgefahrenen Mittelstreifen der Vorder-und Hinterreifen.Liegt sie aber in der Kurve,dann bleibt sie auch da wo du sie hinlenkst. Neue Latschen und die richtige Luft bringen Besserung.

Gruß aus dem Norden

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Auch Hallo,

mir ging es mit meiner Neuerwerbung aber auch so. Bin wie auf Eiern um die Kurve gefahren und war erstmal enttäuscht. Habe schon an ein Kurventraining gedacht und an mir gezweifelt. Die Carbon white wurde in 2 Jahren nur 1800km bewegt.

Schließlich habe ich den Luftdruck etwas ehöht auf 2.6 vorn und 2.9 hinten (bei 80kg Gewicht).

Und siehe da... nix mehr kippelig, sondern so satt, wie ihr es alle beschreibt. Kaum zu glauben, dass sich das in bestimmten Konstellationen so extrem auswirkt.

Grüße fp

Edited by Flopopp
Link to comment
Share on other sites

Guest duc-schorsch

Versteh' ich trotzdem nicht.

Bringe 103 kg auf die Waage und fahre vorne mit 2,1 und hinten mit 2,3 bar.

Bei 2,4 und 2,6 bar muss ich in den Kurven viel gefühlvoller Gas geben, sonst schmiert sie mir oft weg, wenn der Belag nicht so griffig ist.

Link to comment
Share on other sites

...hoher Luftdruck verringert Auflagefläche des Reifens = reduziert den Grip. Lerne ich daraus: Kippelig = zu viel Grip - zu wenig drift = zu wenig Spass?

 

 

maddin

Link to comment
Share on other sites

Beim Fahrrad kann man das Phänomen übrigens gut testen ohne erheblichen Schaden zu verursachen. Da meine Fahrradreifen leider relativ schnell die Luft verlieren und ich das momentan nicht reparieren kann bin ich mit etwas weniger Luft unterwegs, soviel die billige Handpumpe eben hergibt. Wie auch immer, mit geringem Luftdruck "schmiert" der Reifen, wenn man eine Kurve fährt. Vermutlich weil aufgrund des geringen Luftdruckes der Reifen durch die Zentrifugalkräfte seine Form verliert und der Reifen sich verformt. Der Teil des Reifens auf dem Bodenbelag bleibt an Ort und stelle, da der Grip wirklich gut ist, aber das Rad samt Fahrer "rutscht" mehr als üblich über die Kontaktfläche. Ich glaube jeder hat das schon, wenn auch unfreiwillig, ausprobiert.

 

Memo an mich selbst: Ich sollte das dringend mal reparieren. Ein Satz neuer Schläuche und Reifenmäntel für das Fahrrad besorgen... hinten ist schon weggebremst...

 

Meine Erfahrung basiert auf mein Körpergefühl und meine Beobachtungen. Ich habe mich zu dem Thema noch nicht schlau gelesen, vielleicht ist es daher nicht ganz richtig, oder Jemand kann es besser erklären.

Da ich aber nicht driften will und auch keine Burnouts machen möchte ist mir viel Grip nur recht. Ich habe noch keinen Reifen, egal ob Fahrrad oder Motorrad, mit "zuviel" Luftdruck beaufschlagt, vielleicht liegt es daran das ich bisher keines meiner Motorräder als Kipplig empfunden habe. Die Diavel und die XDiavel sind auch überhaupt nicht kipplig, eher wie angenagelt. Trotz des breiten Hinterreifens sind Kurven wirklich sehr gut zu fahren.

 

Ich würde zustimmen, dass man der (X)Diavel vieles nachsagen kann, aber kippliges Fahrverhalten definitiv nicht.

Link to comment
Share on other sites

Guest duc-schorsch

Ich habe auch ein bisschen mit Federung/Dämpfung und dem Luftdruck experimentiert, um das Optimum für mein Fahrgewicht herauszufinden.

Wie Maddin richtig schreibt, ist zu viel Druck nix, weil die Auflage reduziert ist und sie leichter weg schmiert. (Ist aber natürlich besser zum Driften.)

Wenn der Druck zu gering ist, dann "eiert" es (oder kippelt).

Ich kennen das Gefühl auch vom Fahrrad, wenn man mit zu wenig Luft fährt.

Bei Schräglage haftet der Reifen auf der Straße und die Felge weicht zur Seite aus, weil das Rad mit Reifen aufgrund des zu geringen Drucks keine stabile Einheit bildet.

Vielleicht hilft dieses Bild zum Verständnis und bei der Ursachenforschung.

reifenwalken.JPG

Bildnachweis: http://www.bike-magazin.de

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich bin mit neuen Reifen in die Saison gestartet, Fahrverhalten superstabil.

Nach ca. 4000km, hatte ich in manchen Kurven ebenfalls ein " kippeliges " Gefühl.

Das liegt daran, dass das Profil der Reifen runter ist bis fast zur Verschleißgrenze.

0,2 bar mehr Luftdruck und das Fahrverhalten war wieder top.

Fahre normal hinten 2,6 bar und vorne 2,2 bar.

 

Gruß : Mike

Link to comment
Share on other sites

Das Kippgefühl hatte ich bei meiner gebraucht gekauften auch. Beim Einlenken in Kurven hatte ich das Gefühl über eine Kante zu fahren. (4.500km Reifenlaufleistung)

Neuer Angel GT vorne und ich dachte ich hab ein neues Moped. Plumpst jetzt fast von allein in die Kurven. So soll es sein

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information