Jump to content

Wie findet am die Batterie der XDiavel?


Dielmann
 Share

Recommended Posts

Hallo

Kann mir jamand sagen, wo ich die Batterie der XD finde. Ich hab eine wasserdichte Halterung für mein Handy an die XD gebaut und will das Handy jetzt mit Spannung versorgen. Zu der Halterung gehört ein Elektronikset, das an die Batterie angeschlossen wird.

Link to comment
Share on other sites

Guest duc-schorsch

Hallo Fred,

 

ich hab zwar keine X, aber das System scheint ähnlich zu sein, im Bugspoiler.

Guck mal hier kannst du das Handbuch runterladen und da wirst du sicher fündig (Seite 307)

http://www.ducati.de/cms-web/upl/doc/manuals/2016/DVL/XDiavel/XDIAVEL_DEU_MY16.pdf?forceContentDispositionAttachment=true

 

Ein Tip noch. Beim Standard-Teufel gibt es links unterhalb des Lenkers einen freien Stecker für derartige Anschlüsse (Navi und dgl.).

Edited by duc-schorsch
Link to comment
Share on other sites

Hallo Dielmann,

 

die Batterie sollte doch unten im Bürzel versteckt sein. Ist es nicht geschickter, wenn Du den Anschluss für die Navivorbereitung +\- nutzt. Ich habe zwar noch nicht gemessen, da sollte aber 12 V und Masse anliegen. Du findest den kleinen weisen Stecket vor dem Tank auf der rechten Seite. Es steht sogar Navigation als Beschriftung drauf. Wenn Du den nicht findest mache ich am Wochenende ein Bild.

 

Gruß Markus

Link to comment
Share on other sites

Den Anschluss habe ich gefunden. Steht USB/NAVI dran, aber der Anschluss hat so einen kleinen Stecker. Außerdem steckt da schon was drauf, dass evtl. ein Widerstand sein könne. Kann man aber nicht gut sehen, da es unter einem Schrumpfschlauch verborgen ist. Bekommt man diesen kleinen Stecker bei Ducati? Oder nutzt ihr den den vorhandenen Stecker, indem ihr das Kabel durchtrennt habt?

Link to comment
Share on other sites

Da ist nur ein Blindstecker dran damit da kein Wasser reinkommt oder etwas korrodiert. Nix Widerstand o.ä.

Blindstecker runter und an den Dein Geraffel dran löten oder nen neuen Stecker besorgen und vercrimpen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo

An der USB/NAVI Buchs stehen 12V an. Leider ist das nicht farblich gekennzeichnet, so dass man messen muss, um zu sehen, was Plus ist.

 

Habe das Handy nun installiert. Klappte ohne Probleme.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...
Guest duc-schorsch
Da ist nur ein Blindstecker dran damit da kein Wasser reinkommt oder etwas korrodiert. Nix Widerstand o.ä.

Blindstecker runter und an den Dein Geraffel dran löten oder nen neuen Stecker besorgen und vercrimpen.

 

Das ist kein Blind-Stecker sondern ein leerer Stecker.

Stecker ab, Kabel von Navi dran löten, Stecker wieder drauf - fertig.

 

@ Hans (halem): nix Buchse, Stecker nehmen.

So sieht's bei mir aus.

Stecker-für-Navi.jpg

Link to comment
Share on other sites

Danke für eure Antworten.

Das Problem ist, dass es eine Vielzahl von versteckten Steckern/Buchsen gibt und ich bisher immer die falschen ausgegraben hatte.

Ich hatte gestern auch noch ein Bild von meinem Händler bekommen (siehe Anhang), wo ich sehr gut erkennen konnte welcher Stecker der richtige ist.

Nach einer gefühlten Ewigkeit habe ich jetzt auch endlich meine USB-Buche dran.

 

Gruß

Hans

USB-Stecker.jpg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information