Jump to content

XDiavel - Gepäck


SachsenTeufel
 Share

Recommended Posts

Ich habe hier eine Frage an alle Teufelstreiber, welche die neue XDiavel schon im Original bewundern konnten. Habt Ihr eine Möglichkeit entdeckt, am extrem kurzen Heck Gepäck zu befestigen (Solobetrieb)? Sachdienliche Hinweise werden gern entgegen genommen. DANKE!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sachsenteufel,

am Samstag hatte ich meinen 1. Kontakt mit der XDiva S und warte nun noch sehnsüchtiger auf die Fuhre.

Form, Haptik, Verarbeitung und Finish sind SUPERB und stellen einen sehr deutlichen Evolutionssprung dar, die Sitzposition passt ganz gut - ich warte aber noch auf meine ersten Kilometer und die zentrale Rastenanlage zur finalen Entscheidung.

Die Lieferung soll sich um 2-3 Wochen verzögern ... ich hoffe, noch im Februar in meinen Händen?

Zum Thema Gepäck:

- der Tank der S ist magnetisch, dies eröffnet einiges an Optionen

- im Lieferumfang der "S" ist eine etwas längere Sitzbank und die sogenannte "sissy-bar" dabei - hier sollten dann Quersysteme kein Problem mehr darstellen

- ach ja, Rucksack ...?

- der Zubehörmarkt wird wohl noch etwas Zeit benötigen .... warte mal auf den frühen Sommer.

Beste Grüße

Frank

Link to comment
Share on other sites

Ich denke auch, das aktuell mit der Soziussitzbank mit Rückenlehne eine Tasche oder Gepäckrolle verwendet werden könnte. Darüber hinaus dann magnetische Tanktaschen, oder ein Quick-Lock-System.

 

Mal schauen, was da so kommen wird.

Link to comment
Share on other sites

Seh ich wie Martin und werde das bei Bedarf (Assen, Edersee, HHD, etc.) auch so umsetzen. Sissy dran, Rolle drauf. An Soziusrasren und Lehne verzurrt soltte gut möglich sein. Kleinen Tankrucksack für das nötigste drauf und schon gehts los.

Link to comment
Share on other sites

ist es Amtlich das bei der S die etwas längere Sitzbank und die sissy-bar dabei sind finde es sehr eigenartig das mein Händler mir zu der längeren Sitzbank bei der Bestellung keine Auskunft geben konnte?

Link to comment
Share on other sites

Ich habe auch das Gefühl, dass ich wesentlich besser informiert bin, als mein Händler. An der Sissy-bar kann man ja eine Querrolle irgendwie befestigen. Wäre klasse, wenn die Sitzbank auch noch Befestigungsmöglichkeiten bieten würde.

Link to comment
Share on other sites

An der Sitzbank wohl eher nicht. Sähe auch sch.... aus. Nimm die Ausleger der Rasten. Das is wenigstens auch stabil.

Sissy gehört definitiv zum Lieferumfang. Ob ein weiteres, längeres Kissen, bin ich mir nicht sicher.

Link to comment
Share on other sites

DANKE FÜR DIE INFOS! Am Wochenende soll endlich die erste XDiavel (Vorführer) beim freundlichen am Sachsenring zu bestaunen sein. Bin ja mal gespannt!!!!

Link to comment
Share on other sites

Ich habe auch das Gefühl, dass ich wesentlich besser informiert bin, als mein Händler. An der Sissy-bar kann man ja eine Querrolle irgendwie befestigen. Wäre klasse, wenn die Sitzbank auch noch Befestigungsmöglichkeiten bieten würde.

 

Hab heute noch mal genauer inspiziert und hätte da noch nen besseren Vorschlag. Beim Abspannen zu den Fussrastenauslegern könnte einem der Gurt am Hintern scheuern. Lösung: Die unteren Heckabdeckungen sind mit mehreren Schrauben befestigt. Evtl. kann man da zwei durch Schrauben mit Lasche o.ä. tauschen um dort die Gurte einzupicken. Hier ein Beispiel von Louis.

 

image.jpeg

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo,

 

600 km getestet. Klappt gut und hinterlässt keine Spuren. Denke Bilder sagen mehr als viel Text.

 

Die Riemen gibt es zum Beispiel bei Louise :-)

 

Gruß Markus

 

WP_20160417_15_17_35_Pro.jpg

WP_20160417_15_10_20_Pro.jpg

WP_20160417_15_10_29_Pro.jpg

WP_20160417_15_10_38_Pro.jpg

WP_20160417_15_11_55_Pro.jpg

WP_20160417_15_13_10_Pro.jpg

WP_20160417_15_14_01_Pro.jpg

WP_20160417_15_14_07_Pro.jpg

WP_20160417_15_14_14_Pro.jpg

WP_20160417_15_14_24_Pro.jpg

Edited by Münchner
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Moin,

 

ich denke für mich und meine kleineren Touren reicht eine Rolle hinten drauf aus.

Hatte ich bei der 2014 Diavel auch so geregelt.

 

Gruß

Rolf

Link to comment
Share on other sites

Hallo Zusammen,

 

ja die Optik ist nicht so prickelnd von den Taschen. Ich bleibe vorerst auch bei der Rolle und einem begleit Motorrad. Vorzugsweise eine Rocket, die kann man schön vollladen. ?

Falke es hat lange gedauert bis ich meine Werkstatt hatte aber missen möchte ich sie nicht mehr.

 

Gruß Markus

Link to comment
Share on other sites

An die "C-Bow"-Träger von Hepco & Becker könnte man auch Ledertaschen hängen. Hat schon jemand ein Foto entdeckt?

Link to comment
Share on other sites

C-BOW. Wie auch schon bei der Diavel....geht überhaupt garnicht für meinen Geschmack. Diese "Henkel" sehen einfach nicht "schön" aus. Ein Hinweis aus dem US-Forum lässt da vlt. hoffen.....

 

Interview with Stefano Tarabusi, Ducati XDiavel product manager

 

Q: How about luggage, will the XDiavel receive any storage accessories?

ST: Of course it will. We think that accessories, both aesthetic and functional are very important in the cruiser world. In fact, we already have prepared the first add-ons in the form of taller windshields and a tank bag. Next come the saddlebags, they ARE a must.

 

Q: Can we expect an XDiavel Touring version?

ST: We are not planning to replicate the traditional recipe with the XDiavel, so there will not be a dedicate "touring pack." We will offer a lot of accessories sold independently so that riders can get only what interests them the most. A full touring accessory range will be available but not in kits.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

4.jpgHallo

 

War auch eine längere Zeit mit einer Gepäckrolle unterwegs. Bin dann mehr oder weniger per Zufall auf das Gepäcksystem der Firma Kriega gestossen. Dieses wird über die bereits ab Werk montierten Laschen unter der Sitzbank relativ unkompliziert befestigt und es hält dann auch. Sehr vielseitig einsetzbar und in der Grösse modulierbar da sich einzelne Gepäckstücke mit einander verbinden lassen. Die Gepäckstücke gibt es in verschiedenen Grössen und wie bereits gesagt können diese dann je nach Anforderungen bzw. Platzbedarf miteinander verbunden werden. Die Gepäckstücke sind sehr robust und wasserdicht. Am besten schaut ihr wenn es euch interessiert auf der Homepage des Herstellers oder auf Youtube gibt es diverse Testberichte. Da ich keine XDiavel sondern eine Diavel fahre weiss ich nicht in wie weit sich das System auf die XDiavel abstimmen lässt bzw. wie die einzelnen Gepäckstücke am sinnvollsten kombiniert werden. Anbei noch ein paar Bilder damit ihr euch ein Bild von der ganzen Geschichte machen könnt.

 

 

Falls Ihr Fragen dazu habt werde ich diese gerne beantworten.

 

Wünsche allen eine gute Woche.

Gruess Dario

1.jpg

2.jpg

3.jpg

Edited by Heavy-D
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • 1 month later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information