Jump to content

Transport der Diva mit VW Bus?


SpyderWilli
 Share

Recommended Posts

Hallo "Forumserinnen",

 

ich habe ein "Kompatibilitätsproblemen", ich würde gern mit der Diva in den Urlaub fahren, meine Frau will aber nicht allein mit den Kindern im Auto sein und schon gar nicht über 800 km am Stück selber fahren (ist auf der Diva ja kein Problem, im Auto aber schon langweilig).

 

Das Problem:

 

> Motorradanhänger? => keine Alternative, da Höchstgeschwindigkeit für das Gespann bei 100 km/h.

> Transporter? => passt zwar das Moped rein, nicht aber die Familie und selbst wenn, wäre mir nicht ganz wohl dabei, die Kinder neben das im Transporter verzurrte Moped zu setzen.

> Träger für die Anhängekuplung? => auch keine Alternative, da Stützlast nur 140kg

 

> möglich wäre sowas hier, z.B. Art.-Nr. 88081-300 Alfred Weih http://alfred-weih.de/motorradtraeger-sonderanfertigung-300kg.html

 

Das könnte an den VW T5 montiert werden (ist abnehmbar).

 

Hat irgendwer Erfahrungen damit oder andere Ideen zur Lösung des Komatibilitätsproblems (Scheidung wäre zwar auch eine Alternative, kommt aber nicht in Frage...)?

 

Beste Grüße Stephan

Link to comment
Share on other sites

Hallo Stephan,

 

also ich habe zu der Anhängevorrichtung keine Erfahrung, wusste gar nicht das es sowas gibt, aber der Preis ist

ja auch schon ganz Ordentlich.

 

Aber warum nicht einen Anhänger nehmen bzw. Mieten, eventuell sogar einen geschlossenen wo Motorrad und sogar noch

Gepäck rein passt. Der Zeitverlust bei einer Strecke von ca. 800 km hält sich doch bei 100 Km/h in Grenzen.

Motorrad und Familie im Bus würde ich auch von Abraten, nicht das du nachher doch noch zur Alternative greifst :)

Link to comment
Share on other sites

Also, ich würde auch den Hänger nehmen. Tempomat auf 110 gestellt und mich auf das Ziel in 9 Stunden freuen.

Das mache ich nächstes Jahr nach Südtirol so.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Stefan,

 

ich fahre immer mit Anhänger, egal ob Wohnmobil oder Pkw. Für mich beginnt der Urlaub schon mit der Abfahrt und bei den ganzen Baustellen und Geschwindigkeitsbeschränkungen kannst du eh nicht so schnell fahren. Also bei 110 bis max. 120km/h und ganz gemütlich in den Urlaub :smile:

Link to comment
Share on other sites

Hallo Stefan,

 

Ich packe die Diva und das SBK immer in den Viano, da muss aber nur noch der Hund mit. Diesmal musste ich noch einen Kollegen mit nach Südtirol nehmen, und hab daher den Hänger mit 3 Moppeds vollgepackt. Sooooo viel langsamer ist man net, da haben die Kollegen schon recht. Wär mir auch sicherer als so ein Anbau. Hast Du wie der Viano eine regulierbare Luftachse, oder müsstest Du auflasten? Wie fährt es sich dann ohne?

 

Maddin

Link to comment
Share on other sites

Hallo Stefan,

 

beim Blick in die technischen Daten gehe ich davon aus, dass an einen T5 nur die 170kg-Variante des Trägers montiert werden kann.

Der Hersteller schreibt immer wieder "Hinterachslast beachten" - das aus gutem Grund.

T5 leer sind schon gut 1.800 kg. Plus Frau, Kinder, Sprit und Gepäck machen zusammen wohl mehr als 2.300 kg. Maximale Hinterachslast beträgt beim T5 je nach Ausführung 1.600 bis 1.750 kg. Träger plus Strada sind über 300 kg. Plus Hälfte vom Gesamtgewicht des Kfz ... da reicht die Achslast hinten wohl nur so knapp, dass die Fa. es nicht anbauen dürfte.

Mit Kastenwagen sind auch Ducato und Sprinter gemeint, die deutlich mehr schleppen können und einen Rahmen zur Verschraubung des Trägers haben.

Hast Du den Preis von mehr als 3.000 € für den 300 kg Träger gesehen? Für den Urlaub in 800 km Entfernung und den Gewinn einer oder zweier Stunden?

Link to comment
Share on other sites

Klar, mit Anhänger ginge schon, der Bus hat nur keine Anhängerkupplung. Das ginge aber dann mit dem Touareg.

 

Für den Hecklastenträger ist eine Anhängerkupplung dagegen nicht erforderlich (Montage am Fahrzeugrahmen) und auch das Fahrverhalten würde sich - im Gegensatz zum Fahren mit Anhänger - nicht wesentlich verändern.

 

Auflasten müsste ich den Bus dagegen nicht, wäre sowohl vom zulässigen Gesamtgewicht als auch von der maximalen Hinterachslast auch so noch mit genügend Luft für übriges Gepäck, Frau und Kinder (die 3 haben zZ zusammen nur ein Gewicht von 62 kg), so dass nach mir, der Familie dem Hecklastenträger und der Diva noch eine Zuladung von 225 kg verbliebe. Der Bus hat ein Standardfahrwerk mit verstärkten Stabis vorne und hinten. Wenns eng würde, wäre Auflasten aber auch ohne größere technische Änderungen möglich.

 

Ja Anhänger - blöd nur, dass ich im Auto bei Geschwindigkeiten zwischen 100-130 km/h immer sowas von sauschnell müde werde. Da schießt mir scheinbar irgendwie zu wenig Adrenalin ins Hirn...:wacko:

 

Die Variante von Post #2 wäre dann doch eher "Scheidung" und zwei Kinder auf die Vordersitze ::cry:

 

Mit 'ner KtM Freeride als "E-Bike" wäre der Transport erheblich "leichter" und der Förster hörte einen nicht, wenn man durch die Wälder führe.

 

Kann mich mit dem Anhängergedanken echt noch nicht so richtig anfreunden.

 

Danke erstmal für die bisherigen Meinungen,

Gruß Stephan

Link to comment
Share on other sites

Hallo Markus,

 

so fingen meine Überlegungen zu dem Thema an, nur mit zwei Einzelsitzen hintereinander. Aber dabei wurde mir dann auch irgendwie immer unwohler, die Kinder neben das Moped platzieren zu wollen.

 

Die Suche nach Lösungen gestaltet sich eben schwierig, wenn man den Anhänger gedanklich erst mal beiseite schiebt.

 

Gruß Stephan

Link to comment
Share on other sites

Hallo Chris und Maddin,

ich hab das mal nachgerechnet und war hier im Irrtum, ohne Auflastung würde das doch nicht gehen. Die zusätzliche Belastung durch Moped und Träger an der Hinterachse würde tatsächlich die maximale Zuladung an der Hinterachse erheblich überschreiten.

 

Den Preis hab ich schon gesehen, aber die Dinger gibt es auch von anderen Herstellern zu günstigeren Konditionen, z.B. http://www.cate-vertrieb.de und gleich einem Erfahrungsbericht hierzu http://www.jewuwa.de/T5/T5_Doku/CATE.pdf

 

Vermutlich läuft es am Ende doch noch auf einen Anhänger hinaus und ggf. die Nachrrüstung einer Anhängerkupplung am VW Bus (wäre dann auch noch das kleinere Übel, falls die Reise aus Platzgründen doch mit dem Bus erfolgen soll).

 

Besten Dank für die Anregungen zum weiteren nachdenken,

Gruß Stephan

Link to comment
Share on other sites

Jetzt kommt der Andi auch noch mit einer möglichen Variante, unter der Annahme, dass das mit der anvisierten Destination auch geht:

Es gibt mittlerweile für ganz Europa extrem günstige Flug Tickets. Frau und Kids ab in den Flieger und du hinterher mit Bus. Nix Anhängerkupplung, nix. Träger, keine Fragen "wann sind wir denn endlich da Papa", oder "ich muss mal".

Wird unter dem Strich wahrscheinlich günstiger und garantiert erholsamer. Das wäre meine Lösung fürs Problem.

Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr :huh:

Gruss, Andi

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

Oder die Karre liefern lassen. Von Berlin nach HH hatte ich mal wen für 150€ gefunden.

 

Wobei die 800km im Auto doch deine Frau auch ohne Probleme schaffen sollte, wenn ihr in den Urlaub die Karre mitnehmt und du dann da die ganze Zeit rumjuckelst.

 

Oder man splittet die Hinfahrt halt auf 2x 400km

 

Ansonsten finde ich Hänger jetzt nicht wirklich schlimm, mit der Familie im Transporter oder was auch immer muss man nicht mit 220km\h über die Autobahn ballern.

Den Stress macht man sich so schon bei der Anreise.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Andi,

da hast du nicht ganz unrecht. Die Variante gefällt mir persönlich ganz gut und das ginge in der Tat an viele Reiseziele, sogar bis Sardinien. Ich glaube, das werd ich mal versuchen meiner geliebten Ehefrau näher zu bringen.

 

Da lassen sich sogar noch Varianten entwickeln. Falls von meiner Lieben das Argument käme, mit 2 Kleinkindern allein zu fliegen sei auch zu anstrengend, könnte ich den "Großen" Sohnemann auch im Bus als Beifahrer mitnehmen.

 

Besten Dank, Stephan

Link to comment
Share on other sites

Hallo Stephan,

 

ich find's lustig, daß das jemand aufgenommen hat a040.gif ...

 

Sollte ich mir ja glatt unter "Dirk'sche Moderatorkreation" schützen lassen a050.gifa050.gifa050.gif ...

Edited by Dirk
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information