Jump to content

iphone6 oder TomTom Rider 400


Saege

Recommended Posts

Mache mir gerade Gedanken bezüglich Navigation auf dem Motorrad, Firmenwagen & Cabrio

 

Ist: Garmin 550 fürs Motorrad und für geplante Touren im Cabrio. Normale Navigation im Cabrio über Alpine, Firmenwagen momentan inkl. Navigation

 

Die Optionen wären jetzt: Garmin 550 auf ebay weg und das neue TomTom Rider 400 holen (499€ inkl. CarKit). Alternative: Garmin und iphone5 auf ebay verkaufen,

iphone6 mit wertiger wasserdichter Motorradhülle/aktivhalterung kaufen. Garmin bringt vielleicht 100€ wären 399€ invest. Andere Variante 749€+100€ Halterung -100€ Garmin ca. 300€ iphone5 also 450€ Vorteil: nur noch ein Gerät, neues Handy, mit carkit im Cabrio & Firmenwagen nutzbar Nachteil: keine Motorradspezifische Software, Bedienbarkeit mit Handschuhen und ablesbare Display.

 

Was meint Ihr?

Link to comment
Share on other sites

Da ich bisher sehr auf mein Navigon in verbindung mit Iphone geschworen hab und schon das 6er iphone besitze und die Kombi mit meinem Schuberth und der dazugehörigen freisprecheinrichtung für mich die beste Kombination ist wird's das auch bleiben. Da kannste Musik hören navi koppeln usw. ohne dauernde Knopfdrückerei. Nur das Navigon is jetzt nicht so ganz das Gelbe vom Ei, nicht wegen der Funktion an sich, sondern weil sich Routen echt beschissen planen lassen. Zumindest aufm Hdy wenn man unterwegs ist. So what für dich wird wohl ausprobieren das beste sein.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information