Jump to content

Bin fremd gegangen


StradaFrank
 Share

Recommended Posts

Hallo Teufelstreiber,

nein, ich bekomme keinen Ärger mit meiner besseren Hälfte. Das Fremdgehen bezieht sich auf meinen Besuch beim Jahrestreffen des CB1300 Forums im Siegerland. Wie ich dazu gekommen bin? Nun durch meinem Schwager (fährt eine CB1300). Gemeinsam sind wir aus dem tiefsten Osten gen Westen gedüst. Er aus Magdeburg, ich aus Potsdam. Getroffen haben wir uns in Magdeburg und gemeinsam weiter nach Freudenberg bei Siegen. Der ganze Spaß dauerte 3 Tage am letzten Wochenende (Fr-So). Wieder in Potsdam hatte ich ca. 1200 km auf der Uhr.

Natürlich war ich gespannt, was da auf mich zu kommt. Vorgenommen hatten wir uns nach Möglichkeit Autobahnen zu meiden. Bis auf die Bundesstraßen nördlich und westlich des Harzes (hatten durchaus Autobahnähnlichkeit) klappte es auch ganz gut. Nach in etwa 6 Stunden und 400 km waren wir da. Ein recht bikerfreundliches Hotel oberhalb von Freudenberg wurde für 3 Tage unser Domizil. Erster Eindruck, super von den Organisatoren durchgeplant... Ich sorgte mit meiner Dicken durchaus für Aufsehen. Wobei ich nicht der einzige Exot unter ca. 70 Maschinen war. Die anderen waren 2 große GS und eine B-King, ansonsten rein Honda.

Zum CB1300 Forum ist zu sagen, dass dieses Forum, wie unseres, international agiert. Da waren Schweizer u. Nieserländer, ich weiß aber auch von Luxis und Norwegern usw. ...

Viel gequatscht, fachgesimpelt und Mopeds bekuckt.

Am Freitagabend, nach dem gemeinsamen Essen, konnte man aus etwa 12 Touren seine für sich wählen. Die machen das ziemlich einfach, gefahren wird in Gruppen von max 6 Bikern (einschließlich Guid aus den eigenen Reihen). Zur Auswahl standen Touren im Siegerland, Westerwald u. dem Hochsauerland. Ich wählte die Sauerland Tour. Habe es nicht bereut, denn unser Guid, Stefan, ist ein Einheimischer u. logo, Insiderwissen ist durch nichts zu ersetzen...

Abends dann nochmal gemeinsames Essen mit viel Fachsimpelei und am Sonntag ging es dann schon Wieder gen Heimat...

Fazit:

genervt hat mich nur die ständigen Geschwidigkeitsbegrenzungen auf den Bundesstraßen rund um Siegen auf 70 kmh. Begründung kurvenreiche Strecke. Aber mal ehrlich, das ist doch gerade das Salz in der Suppe! Aber den Bikern aus Siegen zum Trost, bei uns in Brandenburg ist das auch nicht anders. Nur das hier der Baumbestand rechts u. links der Bundesstraße als Begründung herhalten muß... Ein Schelm, der da an was Böses denkt...

Ein wenig neidisch bin auf die Möglichkeiten, die Ihr da in der wunderschönen Gegend habt. Ach ja, den Tankinhalt von 21 L der CB1300 hätte ich auch ganz gerne...

Ansonsten eine prima Trainingseinheit für unser Harztreffen Anfang August...

Gruß Frank

 

DSCI0005.JPG

 

PS: Suchaufgabe, wo ist die Teufelin...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information