Jump to content

Automatischer "Spiegelmodus" und Elektronikausfall nach Vmax?!


D!AVEL
 Share

Recommended Posts

Hi zusammen,

 

gestern bin ich auf die Bahn um das Maximale mit der Diva auszutesten. Habe mich auf Tank und hinter Miniverkleidung geknetet und den Tacho bis auf 278 (gar nicht so schlecht :eek:) gedrückt. Musste dann unterbrechen, weil so ein XXXOpel sich auf die Linke Bahn schob. Als ich auftauchte waren beide Spiegel nach hinten geklappt und locker! Sicher nicht normal, oder? Vor allem stand ich dann an der Ampel und das Display ging auf "Error" mit einem Code, die Kontrollampen blinkten (Diva war aber unbeeindruckt und lief einwandfrei) und alles ging im Display aus. Nach ein paar Sekunden kam eine Bildschirmmeldung "MEG restart" (blauer Bildschirm) oder so ähnlich und weitere Sekunden später war alles wieder normal, auch wenn Uhrzeit und Tageskilometerzähler resettet waren. Ich habe im Forum zwar schon mal die Geschichten mit dem Display gefunden, wenn auch in anderer Form. Aber Ui...darf ich die Diva nicht ausfahren? Hat jemand ne Idee wegen der Spiegel (Schraubensicherungslack) und Anzugsdrehmoment? So was Divenhaftes......

 

Grüße

Klaus

Edited by D!AVEL
Link to comment
Share on other sites

Bei mir hatte sich recht bald nachdem ich sie neu hatte ein Spiegel verdreht. Allerdings auch schon bei niedrigeren Geschwindigkeiten. Hab dann mal nachgezogen. Drehmoment laut Werkstatthandbuch 25 Nm. Hab damals aber nur nach Gefühl angezogen, da ich da noch keinen Drehmomentschlüssel hatte.

 

viele Grüße

Thorsten

Edited by Droste
Link to comment
Share on other sites

Danke Thorsten. Die Schrauben hast Du aber nicht eingeklebt?

 

Grüße

Klaus

Link to comment
Share on other sites

... Ui, das auch noch! Jetzt haut es euch beim Tiefflug die Spiegel um die Ohren :cry:;)

 

... Einfach wieder nachziehen und weiter düsen ... Ist halt schon ein geiles Geschoss :D

Link to comment
Share on other sites

Danke Thorsten. Die Schrauben hast Du aber nicht eingeklebt?

 

Grüße

Klaus

 

Nee, hab ich nicht. Allerdings bin ich bis jetzt auch nur bis 220 gekommen. War noch nicht so oft auf der Bahn und wenn dann war mir immer etwas zu viel los. Außerdem sollte ich wohl auch erst noch öfter in die Muckibude zwecks Nackenmuskeln:wacko:

Link to comment
Share on other sites

Lach....ja. Die waren später inkl. Nackenhaare ziemlich verkrampft :huh:

Link to comment
Share on other sites

Meine Fresse!! Du kommst ja auf lustige Ideen =).... Mir wurde im Auto schon bei 220km schwindelig, mit dem Bike bin ich noch nie über 200kmh gefaren... auf jedenfall kann ich mir das mit den Spiegel gut vorstelllen, nimm mal auf der Autobahn wenn du schon 200kmh fährst die Hand aus dem Fenster... das drückt ganz schön nicht? bei Deiner Geschwindigkeit sind das schon starke Kräfte welche auf Flächen drücken und darfst nicht vergessen dass sich der Luftwiderstand im quadrat!! gegenüber der Geschwindigkeit vergrösserst. Fährst Du also doppelt so schnell, so wirkt die Kraft vom Luftwiderstand um das vierfache.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Klaus

 

dass mit den Spiegeln ist ist bei der DIVA leider bei den Geschwindigkeiten normal. Nur wenn du

die Schrauben "anknallst" wird es etwas besser.

Ich habe mit meinem DREMEL auf der Auflagefläche vom Halter und Spiegel jeweils eine 1 mm tiefe Kerbe eingefräst

und dort dann ein 2 mm Schweißdrahtstückchen eingelegt. Dadurch ist der Spiegelarm mit dem Unterteil "arretiert"

und man muss nicht immer wieder die Schraube nachziehen.

Einkleben sollte man bei der Diva alle Schrauben. Ich nehme hier immer das blaue Loctite (mittelfest)

 

Gruß Uwe (Natz)

Link to comment
Share on other sites

Sehr gute Idee Uwe. Das werde ich mal ausprobieren. Demnächst habe ich eine Tour in die Alpen, da wäre es nur zu doof, wenn ich die Spiegel ständig festziehen müsste. Meine Kollegen würden sich schepp lachen. .

@Julian: Du bist gut. Mathe und Physik war aber noch nie mein Ding. Aber es muss trotzdem gehen :smile: Wie war das? Don`t call me a cruiser. Da muss schon etwas mehr gehen...

 

Und was ist mit der Elektronikgeschichte? Solang alles wieder neu startet ist das ja OK. Totaler Blackout wäre mangels Geschwindigkeitsanzeige ungünstig....

Link to comment
Share on other sites

Hallo in die Runde,

 

das mit den Spiegeln ist (war) bei mir auch so. Ab ca. 220 km/h haben sie sich verstellt und nach innen geklappt. Schrauben einkleben, fest zudrehen usw. hat nicht wirklich geholfen.

 

Wirklich Abhilfe haben jetzt meine neuen Rizoma Spiegel gebracht. Halten bombenfest ...

Link to comment
Share on other sites

Eigentlich ein Armutszeugnis für Ducati?

 

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

Meine Spiegel haben sich bei meiner Neuen gestern auf der Landstr. bei 160 km/h auch verstellt. Schneller gehts bei mir noch nicht, muss noch einfahren bis 1000 km. Werde die Schrauben auch einmal nachziehen müssen, hoffentlich wird es dann besser.

Link to comment
Share on other sites

Hatte ich auch mal nadem ich die ochinalen wieder draufgebaut hab. Ist so bei 180 passiert. Hab dann oben und unten Zahnringe druntergebaut seitdem allet jut....

Link to comment
Share on other sites

Die sparsamste Lösung funktiniert bei meiner seit 2 Jahren: Spiegel abbauen, Auflageflächen mit grobem Schleifpapier anrauhen. Ein wenig stumpfere Flachen genügen wohl. In meiner Werkstatt werden die Spiegel ohne Rücksicht aufs Drehmoment angeknallt. das lasse ich selbst lieber bleiben.. nach fest kommt ab.

Link to comment
Share on other sites

Meine Spiegel haben sich bei meiner Neuen gestern auf der Landstr. bei 160 km/h auch verstellt. Schneller gehts bei mir noch nicht, muss noch einfahren bis 1000 km. Werde die Schrauben auch einmal nachziehen müssen, hoffentlich wird es dann besser.

 

Auch bei der Neuen? Is ja ein Ding. Hat sich bei Ducati also noch nicht rumgesprochen :huh:

Link to comment
Share on other sites

Moin Gemeinde,

 

ist halt kein Racer. Bleibt beim Power-Cruising, das macht viel mehr Spaß. Reicht doch, wenn man weiß, das man KÖNNTE...

 

Nix für ungut, Schmiddy

Link to comment
Share on other sites

Das war der overdrive.... Hab letztes Jahr auf der Fahrt zum Treffen sich mal getestet was geht hinter meiner Touring Scheibe ohne das sich die Ohren angelegt haben. Speed war der gleiche wie bei dir und war sogar akzeptabel drauf.

 

Gruß Dave

Link to comment
Share on other sites

Bei den angeklappten Spiegeln kann man das Grinsen auch beidseitig viiiieeel besser sehen :o

Ich habe bei mir einen kleinen dünnen O-Ring untergelegt, seitdem klappen sie nicht mehr von alleine.

Link to comment
Share on other sites

Moin,

 

Spiegel muss ab 240 anklappen, damit sich der Luftwiderstand verringert, nach der Formel von eben um ein vielfaches!!! Und dann: objects in the mirrow won't come closer

 

Achtung! Der rechte hat ein linksgewinde... Hatte ich vergessen. Nun sind Rizoma dran, weil ich die Schraube aufmeisseln musste. Die sitzen. Ob sie auch einklappen weiss ich nicht, haben keine Autobahn hier, und kurvige Landstrasse schafft man selten sie ausdrehen zu lassen. Bis 255 halten sie und auf der Renne kommen sie eh ab.

 

Hast Du bei 278 das 15- er Ritzel?

 

Maddin

Link to comment
Share on other sites

Hi Maddin,

 

Nein, ist das Orschinol-Ritzel. Ich denke aber mal, dass angezeigt 278 dann echte 255 sind? Da ich nicht gross und schwer bin (auf meiner XX Blackbird gings bis 299 und noch weiter) und CANs Verkleidung nutze, war es mir wohl möglich. Habe mich gestern nochmal rangetastet, nachdem ich die Schrauben festgeknallt habe. Aber mehr als 260 war wegen fahrender Blechbremsen nicht möglich :rolleyes: Spiegel und Frisur sind stabil geblieben. Dashboard ist auch nicht mehr ausgefallen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Klaus,

 

Das wird schon gut passen. Ich glaub der Rekord vor Deiner Haustür steht so bei 423,7 km/h, bist schon dicht dran! Rubbelt die Oberfläche vom Reifen?

 

Maddin

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Wenn man sich die Auflagenflächen der Spiegel anschau..(wo sie zusammengeschraubt werden) könnte man auf die Idee kommen, eine Kugel draufzulegen ;-)

 

Bei mir sind da nämlich passende Senkungen vorhanden

 

 

? Hat jemand ne Idee wegen der Spiegel (Schraubensicherungslack) und Anzugsdrehmoment? So was Divenhaftes......

 

Grüße

Klaus

Link to comment
Share on other sites

Hat sich erledigt. Mit Schraubensicherung festgeknallt. Nach mehrmaligem "Test" ist nix mehr passiert....

 

Gesendet von meinem HTC One_M8 mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

Hat sich erledigt. Mit Schraubensicherung festgeknallt. Nach mehrmaligem "Test" ist nix mehr passiert....

 

Gesendet von meinem HTC One_M8 mit Tapatalk

 

so war es bei mir auch ...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information