Jump to content

Ducati Federn oder gleich Öhlins für schwere Piloten?


sprintschrauber
 Share

Recommended Posts

Hallo wertes Forum!

Neu hier und schon gehts mit Fragen los, ich bin seit Ende August `13 stolzer Besitzer eine Diva mit inzwischen so 4000km auf der Uhr. 1.80m groß und knapp 130Kg (dickes Leder :D ) Lebendgewicht gehöre ich vermutlich nicht zum klassischen Diavel Piloten. Ich hab seit dem ersten Tag etwas mit dem Fahwerk zu kämpfen, dank dem coolen Fahrwerksthread hier und unzähliger Verstellversuche auch eine "brauchbare" Abstimmung gefunden, leider hab ich immer noch das Problem das bei "sportlicher" Schräglage und leichten Wellen das Hinterrad beginnt zu schwingen und zu stempeln, also fühlbar den Kontakt zum Boden vermindert und das macht mich wuschig.

 

Nun zu meinen zwei Fragen:

 

  1. Ducati bietet für schwere Piloten ja Federn fürs originale Federbein mit 90N/mm (120kg Pilota) oder 105N/mm (150kg Pilota oder wie es im 2014er Zubehörkatalog steht Zitat: für Kunden mit robustem Körperbau) Würde der Umbau der Feder alleine mein "Problem" lösen können? Hat das schon mal wer gemacht und Erfahrungen damit?
     
    oder:
     
     
  2. Besser gleich das Öhnlins S46HR1C1S mit passender Feder. Hat das S46HR1C1S mit passender Federrate schon ein "Heavy Weight" Fahrer hier im Einsatz? Wo gibts das S46HR1C1S mit passender Feder für einen 130kg Fahrer zu günstigen Preisen zu kaufen?

 

Vielen lieben Dank für eure Tipps im Voraus!

 

Und da das hier ja ein Forum zu Teilen von Erfahrungen ist, hier mein derzeitiges und für die Bergstrassen der Alpen und den schlechten Autobahnen in Österreich bestes Fahrwerksetup:

 

Vorne:

Preload -> Offen

Compression -> 1,5 Umdrehungen raus

Rebound -> 2 Umdrehungen raus

Reifendruck: 2,5bar

 

Hinten:

Preload -> 33 Klicks im Uhrzeigersinn

Compression -> 40 Klicks gegen den Uhrzeigersinn

Rebound -> 12 Klicks gegen den Uhrzeigersinn

Reifendruck: 2,7bar

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo Sprintschrauber,

 

wir haben die härtere Feder montiert. Sie taucht bei Bodenwellen in der Kurve nicht mehr so durch, schont eindeutig die Rizoma Fussrasten und den Krümmerschleifer... ABER: Da der Dämpfer nicht genug Potenzial/Einstellbereiche aufweist, unterdämpft er. Die Zugstufe ist für die härtere Feder zugedreht, aber das reicht noch nicht. Wirkt immer noch unharmonisch. Öhlins ist mir ehrlich gesagt zu teuer, zumal auch dass erst noch eingestellt werden muss. Wir haben nun am 1.4. Termin bei Franzracing.de Die können den Sachsdämpfer öffnen, und hoffentlich optimal ausstatten, dass wir wieder in den funktionierenden Arbeitsbereich mit der Einstellung kommen. Aber vor allem wünschen wir uns ein besseres Ansprechverhalten, ähnlich eines Öhlins Fahrwerks. Der Losbrechmoment ist schon sehr hoch im direkten Vergleich....

 

Wir werden berichten, ist ja nicht mehr lang...

 

maddin

Link to comment
Share on other sites

Das ist ja das Problem, wie Maddin schon schreibt ! Die ein stell Möglichkeiten sind der Feder nicht angepasst.

Ich habe mit dem Hintergrund das ich die Diavel langfristig fahren werde und im Fahrbetrieb alles ausnutze

sprich, fahrten mit Sozia, alleine und auch mal Renne gleich auf Öhlins Federbein gewechselt.

Der Umbau war jeden Cent wert, auch die Aussage von den Öhlins Spezis in Berlin das die Druckstufe bei dem Original Federbein

ein Placebo wäre hat mich Bestätigt. Natürlich immer auf meine belange bezogen !!!

Natürlich ist das eine Preisfrage, es kommt nur auch auf deine Laufleistung an ob sich das lohnt.

Für mich war es eine Punktlandung !

 

@ Maddin, ich drück dir die Daumen, nicht das zum schluss doch noch Öhlins rein kommt,das

wäre am Ende vielleicht günstiger :) bin auf dein Erfahrungsbericht gespannt !

Link to comment
Share on other sites

Hallo Barni,

 

Hatte die Befürchtung das das 14'er Modell mit Schwedengold käme, so aber bleibt sie erhalten. Ärgere mich eh schon genug, da s ich beim ersten mal nicht auf Öhlins gewechselt bin. Ist mir beim verladen aufgesessen, die Reparatur des Dämpfers hatt 450 EUR gekostet, wäre ne perfekte Anzahlung auf Öhlins gewesen. Grummel grummel grummel...

 

Da die Gabel auch abgestimmt werden soll, probieren wir es mit der Überarbeitung. Meine 1198 SE muss ja auch gemacht werden, neue Federnabstimmung etc. Zumal der rechte Simmerring sifft. Steht gerade bei der 24.000 Inspektion. Wird ne teure Nummer: Kettensatz, Reifen, Zahnriemen, Ventile, Kupplung (?!?)

 

Spiegel + Griffe für die Diavel, Öl- und Bremsflüssigkeit puhhhh. Zum Glück Passen die Rizoma Aquarien Ausgleichsbehälter "Next" nicht an die Diavel, obwohl es so im Katalog steht....

 

Maddin

Link to comment
Share on other sites

Erstmal, Herzlichen dank fürs das Feedback. Ich hab viele Jahre sparen müssen das ich mir ein solches Motorrad kaufen konnte und Sie ist "fast" perfekt, nur das Hoppeln stört mich wirklich. Auch weil ich absolut NUR gutes über Öhlins in der Diva gelesen hab, werde ich nun Doch auf Schwedengold umrüsten, ich bin morgen beim Freundlichen um ein Angebot einzuholen, mal sehen was mir der ansagt, man öiest im Internet recht unterschiedliche Preise, vor allem der Einbau schwankt von 50 - 700EUR? Das Federbein dürfte ohnehin kaum verhandelbar sein.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sprintschrauber,

 

Wie du schon sagst das Federbein kostet immer gleich, allerdings ist der Einbau von dem Federbein sehr aufwendig da die Schwinge raus muss ! Bin mal gespannt was er aufruft. Ich schätze mal die gesunde Mitte deiner Angaben ? aber mal sehen

Link to comment
Share on other sites

Ich weiss, hab schon Unterschrieben. Ich hab die AB und den Preis schriftlich, S46HR1C1S inkl. abgestimmter Feder für mich inkl. Umbau. Alles schon unterschrieben, das Federbein ist laut Email Nachricht meines Händlers seit heute Vormittag auch schon bestellt. Mein "Freundlicher" ist nebenbei noch Öhlins Servicepartner und hat laut seiner Aussage schon zwei Divas mit dem Federbein umgerüstet, ich denke der sollte wissen was er anbietet.

 

:smile:

Link to comment
Share on other sites

Sollte nicht abwertend sein ! Cool wenn das so läuft !!

Dann komm ich mit meiner auch zu deinem freundlichen den Umbau machen !!! Hat mich nur verwundert weil das federbein ja schon alleine 1200 € kostet !!!

Link to comment
Share on other sites

Nein, hab deine Antwort auch nicht abwertend empfunden! Ich meinte nur, ich habs noch nicht eingebaut und auch noch nicht bezahlt, aber ich denke das wird dann schon so passen, wenns der Gute schon mal gemacht hat und mir die AB mitgibt, ich werde meine Erfahrung hier auch posten. Komm gerne zu meinem Freundlichen, der Freut sich sicher. Weiss nur nicht ob sich das auszahlt wenn du aus dem schönen Spreewald zu und nach Salzburg für das Federbein reisen "musst", vielleicht mit einem Urlaub verbinden, aber Warnung mein Freundlicher ist was Termine betrifft immer gut Ausgelastet :-)

 

lg

Michi

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

so, mal ein ganz kleines Update, mein Freundlicher hat heute angerufen, das S46 mit meiner Feder ist eingetroffen. Natürlich hat er jetzt aktuell keinen Termin mehr zum Einbau, jetzt wollen alle. Erst in etwa 14 Tagen kommt die Dicke auf die Schlachtbank *Heul* ! Sogar bei uns in den Alpen ist der Frühling da... :-(

Link to comment
Share on other sites

Ich habe da einmal eine Frage. Wieviel darf man denn maximal wiegen damit das Hinterrad nicht hoppelt. Ich wiege auch über 100 Kg und habe mir eine Diavel bestellt. Sie soll im April kommen. Vielleicht sollte ich auch den Umbau gleich vornehmen lassen.

 

Gruss

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Ich habe da einmal eine Frage. Wieviel darf man denn maximal wiegen damit das Hinterrad nicht hoppelt. Ich wiege auch über 100 Kg und habe mir eine Diavel bestellt. Sie soll im April kommen. Vielleicht sollte ich auch den Umbau gleich vornehmen lassen.

 

Gruss

Andreas

 

Hallo Andreas ,

 

Fahr sie erstmal ein gewöhn dich ein wenig dran und Versuch es mit der ein oder anderen Einstellung bevor du was am Fahrwerk machst, vielleicht passt es ja ?. Dann ist auch in den Werkstätten wieder Luft ?

Link to comment
Share on other sites

Hallo Heinz,

 

Ich werde dann ersteinmal Probefahren. Fährt sich sicherlich sowieso besser als meine alte V-Max. Verändern kann ich dann immer noch.

 

Gruß

Andreas

Link to comment
Share on other sites

so, mal ein ganz kleines Update, mein Freundlicher hat heute angerufen, das S46 mit meiner Feder ist eingetroffen. Natürlich hat er jetzt aktuell keinen Termin mehr zum Einbau, jetzt wollen alle. Erst in etwa 14 Tagen kommt die Dicke auf die Schlachtbank *Heul* ! Sogar bei uns in den Alpen ist der Frühling da... :-(

 

mal kurze frage: braunbart? wenn ja, auf jeden fall klare empfehlung. komme aus der gegend von wien und wenn ich mal was brauch komme ich extra nach salzburg.

 

1. Gute Preise

2. Perfektes Service

3. Sehr gutes Know How.

 

Klare Empfehlung.

 

 

Grüße Christoph

Link to comment
Share on other sites

Ich habe da einmal eine Frage. Wieviel darf man denn maximal wiegen damit das Hinterrad nicht hoppelt. Ich wiege auch über 100 Kg und habe mir eine Diavel bestellt. Sie soll im April kommen. Vielleicht sollte ich auch den Umbau gleich vornehmen lassen.

 

Habe auch über 100kg und fahre mit dem Standard und das ganze ohne Probleme..

Link to comment
Share on other sites

@Andi48, ich kann mich barni nur anschliessen, zuerst das Serienfahrwerk fahren, ich bin was das Fahrwerk angeht aber auch recht sensibel :-)

@stoffi, ja Braunbart. Hab auch nur beste Erfahrungen gehört und bis jetzt gute Erfahrung gemacht, leider sind die armen Jungs gerade komplett überlaufen....

Edited by sprintschrauber
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Nachdem es mit dem Federbein leider Probleme gab (Öhlins hatte die falsche Federrate geliefert :mad:) ist das neue und nun hoffendlich richtige Federbein heute in Salzburg angekommen, langsam werde sogar ich Geduldsbolzen ungeduldig. Mein Freundlicher ist wirklich bemüht und hat jetzt auch noch mich an der Backe. Öhlins hat hier wirklich scheisse gebaut, ich hoffe das passt jetzt. Ich kanns kaum noch erwarten, bei uns ist seit zwei Wochen Hochsommer und die Cati steht beim Händler...das ist hart, hammer Hart. Nun, am Montag kommt die Dicke auf die Werkbank. :o

Link to comment
Share on other sites

Ist zwar kein Trost aber Öhlins scheint es zumindest für die Diavel Lieferschwierigkeiten zu geben. Im Moment liegt die Lieferzeit jetzt bei Ende Mai.

So Öhlins Berlin ?

Dann drück ich dir die Daumen das jetzt alles reibungslos läuft ! Berichte mal vom Umbau und deinem Eindruck .

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information