Jump to content

Pulverbeschichtung und Säuberung


zyde
 Share

Recommended Posts

Hi zusammen,

 

Ich habe hier im Forum schon oft gesehen, das der Krümmer schwarz gemacht wurde. Kann hier jemand zu der Technik und dem Material etwas beisteuern?

 

Hatte bei meiner damaligen auch den Krümmer pulvern lassen wollen, jedoch sagte man mir, das die Temperatur viel zu hoch dafür sei und man diesen mit Porzellan beschichten müsse.

 

Und dann noch etwas zur Reinigung. Wie bekommt man den wieder hell glänzend? Gibt es da spezielle Reiniger für, oder wie habt ihr das gemacht/ würdet das machen?

Grüße

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hej, hab mir vor vier Wochen bei Pulver Nord ein Angebot machen lassen: 269€ für die komplette Anlage. Die Beschichtung ist aus Keramik. Besuch auf der Web-site lohnt sich. Viele Grüße Oli

Link to comment
Share on other sites

Wie Oliver sagt ist nicht Porzelan oder normale Pulverbeschichtung sondern eine Keramikbeschichtung die aber wie ich vermute auch im Pulver-Verfahren aufgebacken wird.

 

Meine wurde jedenfalls auch Keramikbeschichtet, aber ich kam nicht mit nur 269Euro zum Ziel. :wacko:

Link to comment
Share on other sites

Hier nochmal das komplette Angebot:

"Guten Morgen Herr Zimmer,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

 

Wir können Ihnen die 2in 1 Anlage Ceramicbeschichten.

Der Preis für die Beschichtung in der Farbe schwarz-seidenmatt beträgt € 269,89.

In dem Preis sind das Sandstrahlen sowie 19% Umsatzsteuer enthalten.

Alle Preise zzgl. Versand DPD oder UPS per Nachnahme, nach Absprache auch per Vorkasse.

 

Die Bearbeitungszeit in unserem Haus beträgt zur Zeit ca. 3-4 Wochen.

Die Teile können Sie jederzeit zu uns senden. Bitte ein kurzes Anschreiben mit allen Kontakdaten der gewünschten Farbe sowie einem Vermerk zum Rückversand ( Vorkasse oder Nachnahme ) dem Paket hinzufügen."

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Grusels!

Ich hab mich mal schlau gemacht wegen der "CERAMICBESCHICHTUNG" der Abgasanlage an meiner Diavel Dark.

Zu "Pulver Nord" ist von hier aus ein bissl weit...

Also geguckt wo es sowas in der Schweiz gibt und Zack!

Gefunden. Das hier ist der Aktuelle Stand den ich per Mail mit den Jungs da habe:

An: sigwa@sigwa.ch

Betreff: Anfrage/Bestellung

radio : – Offertanfrage

E-Mail : – ductreiber@gmx.ch

Anrede : – Herr

Vorname : – Martin

Bemerkungen : – Guten Tag,

ich Interessiere mich für eine Ceramicbeschichtung meiner Krümmerrohre an

einer Ducati Diavel.

 

Das ganze in Jet Black C138.

 

Bitte übersenden sie mir eine Offerte mit Preis und Zeitaufwand. Ich würde

die Rohre selbst liefern und abholen.

 

Bei Rückfragen bitte per Mail da ich unregelmässige Arbeitszeiten habe.

 

Freundliche Grüsse

 

Antwort:

 

Guten Tag

 

Beschichten Jet Black Ducati Diavel Krümmer 4-teilig Fr. 416.- + 8% Mwst. (Was die an der Frage zum Zeitaufwand nicht verstanden haben erschliesst sich mir nicht wirklich)

 

Mit freundlichen Grüssen

 

Alain Sigrist Tel: 034 431 18 66

SIGWA GmbH Fax: 034 431 12 18

Hölzliweg 2 E-Mail: sigwa@sigwa.ch

3455 Grünen http://www.sigwa.ch

 

Rückfrage:(Frag ich halt nochmal...)

 

Hallo.

Vielen Dank für ihre schnelle Antwort.

Mich würde jetzt noch Interessieren wie lange denn das Beschichten dauert?

Da ich das evtl. mitten in der Saison machen möchte, möchte ich natürlich so

wenig wie möglich ohne Motorrad da stehen.

Wenn es zu lange dauert würde ich das dann im Winter erst in Angriff nehmen.

Auch könnte es sein das gleich mehrere Anlagen Gepulvert werden sollen.

 

Vielen Dank im voraus.

Martin

 

Ich hab da mal Vorrausgeriffen falls sich hier noch wer findet der seine Rohre auch gern Schwarz haben möchte.

Es gibt da im Übrigen noch andere Farben.

Mal sehen was die dazu sagen.

 

C138 ist im Übrigen eine Radarabsorbierende Beschichtung...

Könnmer ja Brauchen! Ist der Krümmer keinesfalls zu schnell weil Unsichtbar für die Rennleitung...

Edited by ZeTO
Link to comment
Share on other sites

Habe meine diesen Winter bei CCCP in Malters LU machen lassen Preis um die 800 chf aber bin zufrieden hatte ca 3 Wochen gedauert habe allerdings auch die kleinen bleche mit machen lassen waren 6 Teile also

Edited by CarKue
Link to comment
Share on other sites

Hehe!

Da hast du was Falsch gemacht!

CCCP Hat dir 350 Kröten abgezockt!

Bei denen war ich auch und da sie es nicht SELBST machen, müssen sie auf ihrer HP sagen WO sie es machen lassen!

Und von DA bin ich bei den Sigrist Brüdern gelandent die das für CCCP machen und den Rest kannst ja oben lesen...

Augen auf beim Häuserkauf.

Sorry.

Edited by ZeTO
Link to comment
Share on other sites

Kein Problem ;)

Allerdings frage mal was 6 Teile Kosten und nicht nur 4 aber wie auch immer ich war mit denen zufrieden lief alles bestens

Edited by CarKue
Link to comment
Share on other sites

Naja ok. Ich frag das mal wenn ich bei den Jungs vor Ort bin.

Da ich ne Dark hab sin die Bleche schon Schwat.

Aber ich schau mir die Betriebe immer mal ganz gerne "live" an.

Aber ich frag das gerne!

Link to comment
Share on other sites

So hier ist die Antwort wegen der Zeit für das Beschichten:

 

Ca. 10-14 Tage.

 

Mit freundlichen Grüssen

 

Alain Sigrist Tel: 034 431 18 66

SIGWA GmbH Fax: 034 431 12 18

Hölzliweg 2 E-Mail: sigwa@sigwa.ch

3455 Grünen http://www.sigwa.ch

 

-----Ursprüngliche Nachricht-----

Von: Ductreiber [mailto:ductreiber@gmx.ch]

Gesendet: Dienstag, 25. März 2014 14:09

An: SIGWA Sumiswald

Betreff: Re: Anfrage/Bestellung

 

Hallo.

Vielen Dank für ihre schnelle Antwort.

Mich würde jetzt noch Interessieren wie lange denn das Beschichten dauert?

Da ich das evtl. mitten in der Saison machen möchte, möchte ich natürlich so wenig wie möglich ohne Motorrad da stehen.

Wenn es zu lange dauert würde ich das dann im Winter erst in Angriff nehmen.

Auch könnte es sein das gleich mehrere Anlagen Gepulvert werden sollen....

 

Also 14 Tage ist schon ok denk ich.

Carsten ich hab nächste Woche 2 Tage frei dann fahr ich bein den Leuten mal vorbei.

Auch wegen der Bleche...

 

Gruss

ZeTO

Edited by ZeTO
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Anbei mal ein Foto meines frisch beschichteten Krümmers (Pulver Nord) nach der ersten 700km-Tour.

Aller Dreck ist vom Krümmer entfernt worden, was Ihr seht sind nur die Punkte an denen die Beschichtung fehlt.

Bin ganz vorn gefahren, also kaum Gefahr von Steinschlägen, Straßen waren nur Asphalt und Teer ... kein Splitt, keine Wasserspritzer auf heißem Krümmer da super Wetter ...

Hauptsächlich Insekten würd ich also meinen. Nichts unübliches

Werde mich die Tage mal bei denen melden.

 

 

IMG_20140420_172153_774.jpg

Link to comment
Share on other sites

Das ist ja mal gar nicht schön :verwirrt:

Die Krümmer meiner Diva sind Keramik-beschichtet und haben nach 2000 km Fahrleistung keinerlei sichtbare Schäden.

Link to comment
Share on other sites

Das ist ja mal gar nicht schön :verwirrt:

Die Krümmer meiner Diva sind Keramik-beschichtet und haben nach 2000 km Fahrleistung keinerlei sichtbare Schäden.

 

Wo hast Du's machen lassen Stefan ?

Link to comment
Share on other sites

Ich habe an meinen auch die Keramik Beschichtung dran und jetzt nach über 10'000km fängt es auch an so ähnlich auszusehen. :huh:

Nach über einem Jahr kann ich allerdings nicht mehr reklamieren und es ist aus einem Meter Distanz kaum sichtbar.

Man sieht es nur wenn man sich vor dem Krümmer hin kniet und genau darauf achtet.

 

Ich habe meine Beschichtung übrigens in der Schweiz bei einer Custom-Bikes Werkstatt machen lassen.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe an meinen auch die Keramik Beschichtung dran und jetzt nach über 10'000km fängt es auch an so ähnlich auszusehen. :huh:

Nach über einem Jahr kann ich allerdings nicht mehr reklamieren und es ist aus einem Meter Distanz kaum sichtbar.

Man sieht es nur wenn man sich vor dem Krümmer hin kniet und genau darauf achtet.

 

reklamieren ist ja so eine Sache ... klar werden die mir an bieten es noch mal zu machen ... aber wer baut das *****ding ab und wieder an ? Das zahlen die sicher nicht.

Ein Mal reicht mir, da hab ich keinen Bock drauf eigentlich und erst recht nicht mitten in der Saison.

Link to comment
Share on other sites

Martin du hast recht aber ich würde einfach mal mit denen reden und fragen ob du es Ende Saison bringen darfst.

So könntest du das ganze Jahr fahren und für die neue Saison hättest du wieder frische Krümmer. :cool2:

Link to comment
Share on other sites

Ja klar ... das sowieso ! Während der Saison mache ich das auf keinen Fall.

Mich nerven nur die Stunden die die Demontage und Montage gedauert haben !

Darf ich alles noch mal von vorn machen ! -.-

Link to comment
Share on other sites

Martin mein :) hat den Krümmer in der Schweiz beschichten lassen , müsste es abklären bei wem.

Padi mal sehen wie lange meine Krümmer halten, denke aber Steinschlag wird sich nicht ganz vermeiden lassen :cry:

Link to comment
Share on other sites

Hauptsächlich Insekten würd ich also meinen.

 

... Dann hast du aber Glück gehabt, Martin.

 

Ich denke auch, dass Steinchen oder auch nur kaum sichtbare Sandkörner solch unschöne Spuren hinterlassen können.

Stefan, ich bin gespannt wie sich deine Krümmer entwickeln von der Verfärbung bis zu Steinschlag. Meine behalten vorläufig die Masern :o

Link to comment
Share on other sites

@ Martin,

 

das sieht aber wirklich nicht schön aus. Ich würde auf alle Fälle Reklamieren und eventuell

im Winter hin schicken. Wenn du willst schieb das Ding am Hänger und kommst zu mir, dann

kannst du das auf der Bühne machen, das erleichtert die Arbeit :)

Link to comment
Share on other sites

Schaun wir mal Barni ... auf ner Bühne ist definitiv besser, vor allem das Geschraube an der Unterseite nervt !

Ich setz mich die Tage mal mit Denen auseinander und kläre das.

Danke erst mal für Dein Angebot.

 

 

falls es zu viel wird kommt Auspufflack drüber ... bis zum Winter und der neuen Beschichtung.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Herr *,

das ist nicht schön zu hören. Diese Problem tritt in der Tat sehr selten auf. Auslöser könnte eine zu geringe Rautiefe beim Sandstrahlen gewesen sein. Dies soll so natürlich nicht vorkommen und wir möchten uns für die Beanstandung entschuldigen. Bitte senden Sie den Krümmer -wann immer es Ihnen möglich ist- an uns zurück so das wir Ihn ( natürlich Kostenfrei) neu beschichten können. Dies kann natürlich auch gerne nach der abgelaufenen Motorrad Saison sein.

Bitte entschuldigenSie noch einmal die für Sie entstehenden Umstände.

--

Mit freundlichen Grüßen,

Sincerely,

Marco Maurischat

Geschäftsführer/Manager

 

Geschäftsführer antwortet innerhalb eines Tages, so soll das sein.

 

Die Demontage und Montage ist natürlich trotzdem nötig ... aber dann wenigstens am Ende der Saison. Nu weis ich ja wie es geht und's klappt ggfs schneller.

 

 

 

 

 

*Nachname wegen Google entfernt

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information