Jump to content

Reifen selber wechseln.....nix einfacher als das


Cat
 Share

Recommended Posts

So hab mir ein Reifenmontiergerät gekauft und getestet der absolute Hammer in 6 Minuten ist der Reifen gewechselt.

 

Hier gekauft:

 

http://www.ebay.de/itm/Reifenmontiergerat-Auswuchtgerat-fur-Moto-Bike/130982688867?_trksid=p2047675.m1850&_trkparms=aid%3D222002%26algo%3DSIC.FIT%26ao%3D1%26asc%3D11%26meid%3D1145188060584857975%26pid%3D100011%26prg%3D1005%26rk%3D2%26rkt%3D5%26sd%3D130979023375%26

 

9anyjuhe.jpg

 

e9e9ute8.jpg

 

evyju6ys.jpg

 

 

Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 55
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Cat

    12

  • Diavel #4

    8

  • Desmo Donna

    7

  • henricolt

    4

Top Posters In This Topic

Posted Images

Nicht schlecht ... Wobei ich das auswuchten beim ersten Versuch mal mit nem richtigen Gerät überprüfen würde.

Wenn das damit genau genug ist, auf jeden Fall ne super Anschaffung ;)

Link to comment
Share on other sites

Ich wuchte Motorradreifen auch immer mit so einem Gerät aus ... das geht klasse.

Aber das Umziehgerät ist echt mal mega einfach gehalten ... wie schaffst Du es das die Felge nicht mit dreht.

 

UND wie hast Du den Hinterreifen beim Auswuchten eingespannt. ?

 

Gruß Lutz

Link to comment
Share on other sites

Auf dem ersten bild siehste links ein dorn den reinstecken und die felge dreht nicht.

Für die Hinterradfege gibts nen spez adapter......aber ich wuchte die hintere fege nie brauchts echt nicht.

 

 

Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD

Link to comment
Share on other sites

Ja die habe ich verschraubt somit gehts sehr einfach im netzt gibts einige filmchen wo es die jungs mit füssen abstützen aber aus dem alter bin ich raus

 

 

Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD

Link to comment
Share on other sites

Wow Jörg,

super Sache! Du wechselst damit schneller, als Dein Reifen verschleißt!

 

Die Verschraubung am Boden ist natürlich Luxus pur :smile:

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jörg, geht das wirklich so einfach alleine?

Und besteht nicht die Gefahr die Felge zu ruinieren?

 

Als ich mich früher noch auf den Rennstrecken rum getummelt hatte, benutzten wir auch so ein Ding.

Da es aber nicht am Boden angeschraubt war, mussten wir immer zu zweit sein.

 

So oder so sehe ich auch auf dem Bild, dass sich diese Dinger doch sehr zum Positiven gewandelt haben.

Unsere Vorrichtung sah damals (vor 10 Jahren) verglichen mit deiner neuen schon sehr primitiv aus :neisklar:

... und damals waren die noch richtig teuer. :wacko:

Link to comment
Share on other sites

Hey Padi

ich habe es am sam morgen noch nicht abgeschraubt gehabt und ich habe es mit einem kumpel für seine monster versucht das ging echt nicht so gut weil mann mehr damit beschäftigt war das ding festzuhalten.........dann habe ich es bei mir zuhause an den boden geschraubt......zuerst den hinterreifen gemacht das ging schon viel besser.......nun weiss ich worauf es ankommt und es geht echt SEHR gut und ohne murksen das einzige was ev ein wenig schwierig ist die letzten 20 % vom reifen raufzukriegen und da ist es wichtig genau gegenüber den reifen runterdrücken und dann geht er echt ohne kraftaufwand runter.........verkratzen der felge ist eigentlich fast nicht möglich da der ganze montagefuss aus plastik ist.............ist echt sehr zu empfehlen ABER zwingend ist es anzuschrauben ansonsten rate ich daveon ab........

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich bin fast so weit mir dieses Gerät anzuschaffen. :neisklar:

Da bei mir aber dieses Jahr kein weiterer Reifenwechsel ansteht habe ich Zeit um dieses Gerät mit anderen Angeboten zu vergleichen.

Dieses Angebot hier hat es mir auch angetan > http://www.ebay.ch/itm/221285041932?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1438.l2649

 

Noch eine kleine Frage wo hast du die Montierpaste und die Gewichte her?

Link to comment
Share on other sites

@Diavel #4

 

Moin,

 

Also ich möchte ja nicht den Klugscheißer spielen aber: dat Dingens kostet mit Versandkosten 425 €oronen

- mein Freundlicher nimmt für Demontage und Montage eines Reifens 30.00 €

- das sind dann 14 mal den reifen wechseln - bei einer durchschnittlichen Laufleistung von 5000 km pro Reifen ist man nach 70.000 km bei null :rolleyes:

- na gut, durch zwei Reifen sind es nur noch 35.000 km :confused:

 

 

Bitte nicht falsch Verstehen - aber für mich kommt das nicht in Frage

 

gruß Marcel

Link to comment
Share on other sites

Bei uns in der Schweiz sieht die Rechnung etwas anders aus. Einen Satz Räder wechseln kann schon mal um die 80 Euro kosten.

Ich brauche pro Saison 3 Satz Reifen also wäre für mich das Teil schon nach 2 1/2 Jahren auf Null gerechnet.

 

Es geht aber nicht nur darum das Ding kaufmännisch gesehen zu rechtfertigen, sonst dürfte man nämlich keinen Meter Diavel fahren. :wacko:

Eine 620er Monster würde nämlich alles viel günstiger erledigen und man würde damit auch von A nach B kommen ohne auf eine Ducati verzichten zu müssen. :rolleyes:

 

Aber was erzähle ich hier? Marcel du bist doch ein Mann, oder? Sag nur du hast kein unnötiges Werkzeug zu Hause rumliegen? :neisklar:

 

Aber so oder so, viel mehr geht es mir darum vom Reifendienst oder Motorradhändler unabhängig zu sein. Ich kann dann meine Reifen wechseln, wenn ich Zeit und Lust dazu habe und muss mich nicht danach richten wenn die Zeit haben. Ich muss mich dann auch nicht mehr aufregen, weil meine schöne Alu-Ventilkappe fehlt oder irgendwo an der Felge ein neuer Hick vorhanden ist welcher vorher nicht da war.

Zudem werden es mir meine Kumpels verdanken welche in der gleichen missligen Lage sind.

Vermutlich springt am Ende sicher was in die Kaffee-Kasse ab, womit das Teil auch aus kaufmännischer Sicht betrachtet schon früher amortisiert sein wird.

 

Hey und noch was; was denkst du wie die Jungs staunen, wenn du am Stammtisch sagen kannst; ich wechsle die Reifen an meinem Motorrad von A bis Z alleine. :cool2:

Link to comment
Share on other sites

Genau so ist es Padi das sehe ich genau so wie du das war auch bei mir so darum habe ich das Teil gekauft .........ob du das teurere nehmen sollt ? ich denke es wird nicht schlechter oder besser sein ....ich bin aber glücklich mit meinem.......oh und woher ich die paste etc habe schau mal in ebay nach dort kriegste alles....ich hab die teile von meinem kumpel der hat die bestellt daher weiss ich nicht genau von wo ( er hat grad drei sets bestellt) ich schau sonst mal ....

 

 

gruss jörg

Link to comment
Share on other sites

Marcel du bist doch ein Mann, oder? Sag nur du hast kein unnötiges Werkzeug zu Hause rumliegen? :neisklar:

 

:

 

der Satz hat mich überzeugt - :neisklar: - du warst wohl in meinem Keller

 

 

Klasse geantwortet - so gesehen haste natürlich Recht - hauptsache man hat Spaß

 

gruß Marcel

Link to comment
Share on other sites

der Satz hat mich überzeugt - :neisklar: - du warst wohl in meinem Keller

Klasse geantwortet - so gesehen haste natürlich Recht - hauptsache man hat Spaß

gruß Marcel

 

Du sagst es und glaub mir ich hatte sogar die Idee so ein richtiges Profigerät auf eBay zu ersteigern. Gebrauchte Maschinen starten manchmal tatsächlich mit 1.- €uro. Allerdings müsste man dann einen 380V Anschluss und einen richtig fetten Kompressor in der Garage stehen haben :rolleyes:

 

Also wird es dann wohl eher die low-Budget Version werden und weil Jörg schon so gute Erfahrung mit seinem Gerät gemacht hat wird es am Ende wohl auch das gleiche Teil sein. :cool2::

Wir fahren ja schliesslich auch beide eine Diavel Carbon, gell Jörg :neisklar:

Link to comment
Share on other sites

Sehr interessant! Da unsere ganze Familie fährt, auch meine Freundin und wir pro Saison auch 2-3 Sätze durchlassen lohnt sich das alle mal...

 

Jörg kannst Du entwas genauer zum auswuchten sein? Ich dachte da braucht man hochpräzise elektronische Maschinen dafür um zu wissen wo genau man diese Gegengewichte hinkleben muss etc...

 

Das wechseln der Reifen ist ja eines aber vom auswuchten würde ich gerne etwas mehr erfahren..

 

Finde deine Installation hammer! Danke für den Beitrag!

Link to comment
Share on other sites

Also ich wechsele und Wuchte meine Reifen auch selber und habe das gerät von Hama Racing.Da gibt es auch ein Starterset mit allen was man dazu braucht.Montagefett , Pinsel , Gewichte , Montiereisen, Ventilschrauber und diverse Adapter!Unter 30 min.schaffe ich die Montage des Hinterreifens nicht , allerdings ist meines nicht am Boden verschraubt und somit ist ein 2.Mann von Nöten.Ansonsten bin ich sehr zufrieden damit

Gruß Harry

PS.Zum aufpumpen habe ich mir einen 12V Bordkompressor ( Bordwerkzeug von VW ) bei Ebay ersteigert , der befüllt und drückt den montierten Reifen recht ordentlich ins Felgenbett ;-)

@ Julian , jeder Reifen hat auf der Seitenflanke einen roten oder grünen punkt - der soll in der Regel zum Ventil stehen! Ansonsten bringt es die Erfahrung wieviel Gewicht du wohin kleben mußt! Ansonsten weiß ich das die wenigsten den Hinterreifen wuchten bzw.erst so im 30gramm bereich darunter ist es eh nicht ausschlaggebend aufs Fahrverhalten!

Edited by DUC die1.
Link to comment
Share on other sites

Julian auf dem letzten Bild siehst du den Wuchtbock.....das ist ganz einfach .....das Rad so aufspannen und ein wenig drehen dann schauen wie sich das rad auspendelt und wenn es anhält machste einen strich mit der kreide am obersten punkt auf dem reifen......nun drehste das rad nochmals wenns immer wieder an der selben stelle anhält dann weisst du dort also unten ist die schwerste stellen nun klebst du mal 10 gramm zuoberst hin und wiederholst den vorgang.......wenn jetzt das rad immer wieder an an einer anderen stelle anhält das ist es richtig gewuchten.......und glaube mir das ist sehr sehr genau hinten brauchste echt nicht zu wuchten .....zudem muss ich schon sagen die ducati räder sind extrem gut verarbeitet die sind eigentlich fast auf null gewuchtet somit ist nur noch der reifen schuld an einer kleinen unwucht und wie oben beschrieben den reifen bei montage auf den roten punkt drehen bringt schon die halbe miete.

die montage der reifen ist einfach braucht halt ein wenig erfahrung da ist das zauberwort wann wie wo drücken wenn du das mal gemerkt hast wie es geht kein problem aber eben wichtig das teil am boden verschrauben sonst wird es für einen laien sehr schwer.

 

gruss jörg

Link to comment
Share on other sites

Ich bin fast so weit mir dieses Gerät anzuschaffen. :neisklar:

Da bei mir aber dieses Jahr kein weiterer Reifenwechsel ansteht habe ich Zeit um dieses Gerät mit anderen Angeboten zu vergleichen.

Dieses Angebot hier hat es mir auch angetan > http://www.ebay.ch/itm/221285041932?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1438.l2649

 

Noch eine kleine Frage wo hast du die Montierpaste und die Gewichte her?

 

Genau dieses Gerät habe ich! Da ist alles dabei was du brauchst bis auf den Ducati Adapter ( 60€)zusätzlich.Das Gerät bekommst du bei Hama Racing direkt um ca.50€ billiger!! Ist schon fast der Ducatiadapter für die Felge

Gruß Harry

Link to comment
Share on other sites

Danke euch für die Feedbacks betreffend des auswuchtens,, scheint wirklich nicht so kompliziert zu sein,, ich dachte wirklich immer man bräuchte eine 10'000EUR Maschine mit Lasersteuerung und Messung =)))

 

Werde das mal mit meinem Dad diskutieren und vielleicht auch so ein cooles Ding anschaffen.

Link to comment
Share on other sites

...und zudem ist das immer eine Möglichkeit für ein kleines Treffen bei Jörg... Freundschaftspflege konkret:-))

 

Uiii Maso, stell dir mal das Gedränge beim Jörg vor, wenn die CH-Fraktion bei ihm Pneus wechseln würde:

Da wäre bei unserem Verbrauch ein ständiges Kommen und Gehen und würde zum full time job ausarten ...

... und erst das riesige Pneulager ...

 

smilie_car_048.gifsmilie_car_048.gifsmilie_car_048.gifsmilie_car_048.gifsmilie_car_048.gifsmilie_car_048.gifsmilie_car_048.gif

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share


×
×
  • Create New...

Important Information