Jump to content

Genau bei 3200 Touren nen kurzen klappern als ob ein Bleck lose ist ....


Lutze
 Share

Recommended Posts

Moin zusammen,

 

vielleicht hat ja jemand eine Idee ?

Ich habe genau bei 3200 Touren ein klingelndes Geräusch das mich super NERVT.

Im 2 3 und 4 hört man es am besten.

Immer wenn ich vorsichtig beschleunige kommt genau bei 3200 ein kurzes Klingeln so hell als ob jemand eine Triangel klingeln lässt.

Ich habe schon die Auspufffedern unter verdacht gehabt, da die bei der Drehzahl auch stark vibrieren.

Aber die sind es nicht ... auch sind von und hinten die kleinen Wärmeschutzbleche fest und keines wackelt.

 

Es ist echt ein hohes Klingen das einen Wimpernschlag an hält und dann ist es weg.

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht ein Siebenschläfer der es sich in deinem Auspuff gemütlich gemacht

hat, und bei 3200 Touren schließt die Auspuffklappe und klemmt dem Schiebenschläfer seinen Schwanz ein....

Schmeiß Ihm zur Entschädigung ein paar Nüsschen rein, dann ist das Geräusch sicher weg...:p

Link to comment
Share on other sites

Das ist wohl das kleine Hitzeschutzblech am Auspuff beim hinteren Zylinder. Ich habe das auch, die Asbestdichtung setzt sich.

 

Gruss

 

Robert

Link to comment
Share on other sites

Das ist wohl das kleine Hitzeschutzblech am Auspuff beim hinteren Zylinder. Ich habe das auch, die Asbestdichtung setzt sich.

 

Gruss

 

Robert

 

Das könnte durchaus sein....

 

Bei AndyLe war das kleine Blech auch lose, da war die Dichtung der Schraube weg bzw. zusammen gedrückt. Dadurch war das Blech los und klapperte...

Probier mal und Wackel dran....

 

Gruss

Dave

Link to comment
Share on other sites

Das mit den Siebenschläfer ist ausgeschlossen ....

Klappe ist deaktiviert.

 

Und das kleine Blech fühlt sich fest an.

Aber das mit den beiden Kühlern werde ich mal versuchen

Link to comment
Share on other sites

also ich hab das auch.....man hört es eben in dem von die beschriebenen Bereich, danach ist einfach der Motor lauter. Bei mir war es die Grundplatte der Ducati-Hecktasche, das sind einfach die blöden Reißverschlüsse der Deitentaschen am klingeln...ich bin fast wahnsinnig geworden bis ich festgestellt hab wo es herkommt

Link to comment
Share on other sites

Super Idee die Gabe ich auch manchmal drauf nur leider ist es auch wenn ich diese Taschen nicht drauf habe.

Habe jetzt auch einmal die Feder am vorderen krümmer ab genommen und werde Dienstag noch einmal kurz ohne Feder fahren sondern einfach einmal kurz einen Draht dran befestigen. Die Feder hat auch Spuren am krümmer gemacht. Vielleicht ist die es ja gewesen. Es ist erst seit dem ich den krümmer etwas gekürzt habe um ihn weiter ineinander zu schieben. Dann habe ich mir neue etwas kürzer Federn gekauft und die bewegen sich in dem Bereich sehr stark.

Ich halte euch auf dem laufenden.

Link to comment
Share on other sites

Fehler gefunden ... nun wo ich das neue Rexxer drauf habe, musste ich auch die Lamdasonden abklemmen.

Um an die hintere zu kommen muss man den Tank anheben.

Dazu muss man aber auch alles andere abbauen was drum rum sitzt. Und siehe da ... eine obere Schraube vom rechten Kühler ist lose.

Die Klemmschelle war verschwunden.

Kurz neu mit ner Stopmutter befestigt und nun sollte alles wieder gut sein hoffe ich.

Link to comment
Share on other sites

Fehler gefunden ... nun wo ich das neue Rexxer drauf habe, musste ich auch die Lamdasonden abklemmen.

Um an die hintere zu kommen muss man den Tank anheben.

 

Moin Lutz,

 

noch vor rund drei Wochen war Lambda-Abklemmen bei Dir ja nicht so richtig en vogue :cool2:

Kannste hier oder in diesem Thread mal schreiben, was Dich dazu bewogen hat, die Lambdas komplett abzuklemmen?

 

Gruß

 

Fred

Link to comment
Share on other sites

VERDAMMT. Klingelgeräusch ist immer noch vorhanden.

So ein Mist. Jetzt stehe ich wieder bei NULL.

Kühler wieder fest

Auspuff Federn sind es nicht

Hitzeschutz am krümmer ist es nicht

 

Hmmmm was kann es bloß sein.

Im stand ist das Geräusch bei der gleichen Drehzahl

Nicht zu hören.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Vielleicht habe ich den Fehler gefunden.

Ich habe das Y-STÜCK ja gekürzt. Damit der krümmer nicht so oft schleift.

Dadurch ist er auch ein Stück höher gekommen und nun liegt das 90 grad gebogene Röhrchen in dem der Zug für die Auspuffklappensteuerung liegt genau gegen neben einer Schraube vom Kupplungsdeckel. Und bei der genannten Drehzahl fängt der Motor und der Auspuff an zu vibrieren und das Röhrchen schlägt gegen die Schraube.

Ich habe das Röhrchen ein wenig vor die Schraube geklemmt und konnte dann das Geräusch nicht mehr provozieren.

Mal sehen ob ich es Samstag mal in Ruhe testen kann auf ner Fahrt.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information