Jump to content

Beinahe Endschalldämpfer verloren


Droste
 Share

Recommended Posts

Hier im forum haben wir schon über einige Dinge gelesen die verloren wurden oder von der diavel abgefallen sind: Kennzeichenhalter, Rückstrahler, Schlüssel aus der Tasche,...

 

Da will ich mal das nächste Teil der Liste hinzufügen...

 

Am Wocheende habe ich bemerkt, daß ich bei der letzten Tour (350 lm Harz) wohl fast den ESD verloren hätte. Am Sonntag wollte ich ne kleine Tour fahren, schaue mehr oder weniger zufällig auf die rechte Seite des Bikes und sehe, daß ich die Schraube inkl. dem Schwingungsdämpfergummi, mit der der ESD festgeschraubt ist, verloren habe. D.h. der ESD hing nur noch am Krümmer :boese:

 

Hät bestimmt gut gerummst wenn er abgefallen wäre.

 

Die neuen Gummis und Schraube bekomme ich wohl bis nächsten Donnerstag. Die Tour am Sonntag ist natürlich ausgefallen.:cry:

 

Die Frage ist, warum das passiert ist. Der Reifenwechsel, bei dem der ESD ab musste, ist bereits 2000 km her und die 1000er Inspektion war auch dazwischen. Denke, das da noch alles in Ordnung war.

 

Muß mir wohl angewöhnen, vor und nach jeder Fahrt alles genau zu kontrollieren.

 

viele Grüße

Thorsten

Link to comment
Share on other sites

Hallo Thorsten,

 

ja so ist das mit den italienischen V2 Rappelkisten, die verlieren schon mal die eine oder andere Schraube. Aus diesem Grund steht in meinem Schuppen immer eine Flasche Schraubensicherung und ein Sortiment selbstsichernde Muttern. :wacko:

Link to comment
Share on other sites

Danke euch, wie schnell doch die Zeit vergeht :huh:

Link to comment
Share on other sites

Thorsten, seit ich V2s fahre gehört so ein "lockerer Schrauben-Blick" zum Startprozedere.

Das ist der Nachteil der positiv Vibrations und des starken Klangs.

 

Allerdings bist du vor Überraschungen nie gefeit.

Link to comment
Share on other sites

Ja, dieser Blick entwickelt sich bei mir gerade :-)

 

Der Blick und Griff zum KZH vor jeder Fahrt ist durch die Berichte im Forum bereits obligatorisch geworden. Jetzt muss ich das nur noch auf's ganze Bike ausdehnen.

 

Ob das in diesem Fall geholfen hätte, darüber kann man nur spekulieren. Ich weiß ja nicht wie lange die Schraube gebraucht hat zum rausvibrieren.

 

Trotzdem würde ich diese "Vibrations" gegen nichts in der Welt eintauschen wollen! (Zumindest nicht gegen ein anderes Bike...)

 

Viele Grüsse

Thorsten

 

 

Sent from my iPad using Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information