Jump to content

Alpentour 2013 - Schweiz, Italien, Östereich


exmonster
 Share

Recommended Posts

Hallo Leute,

unsere Tour ist leider schon wieder zu Ende. Es war sehr beeindruckend. Vielen Dank an die Schweizer für eure Tipps.

6 Tage, 2500 Km. Hier eine kleine Zusammenfassung unserer Tour:

Nach einem kleinen Zwischenstopp beim Stammi in Kandel mit Kaffee und Apfelstrudel, sind wir noch in den Schwarzwald gefahren. Am nächsten Tag zwischen Basel und Zürich durch nach Zug und weiter zum Vierwaldstätter See. Am Stoos vorbei (dort habe ich vor 40 Jahren, auf dem Klingenstock, meine ersten Schwünge im Schnee gemacht) Richtung Andermatt. Den Sustenpass rauf (7°C, Nebel), hinterm Pass übernachtet. Am nächsten Tag bei strahlendem Sonnenschein über den Grimsel-, Furka-, und Oberalppass über Laax und Flims nach Chur. Von dort über Lenzerheide und den Julierpass nach St. Moritz.

 

@Eva… Danke für den Tipp. Es ist eine tolle Strecke, wunderschöne Landschaft, gut ausgebaute Straßen, und der Julierpass ist schön flüssig zu fahren, da er nicht so enge Kehren hat. Hat viel Spaß gemacht.

Von St. Moritz runter über den Berninapass nach Tirano (It.). Dort übernachtet. Am nächsten Tag bei 32°C und Sonne nach Bormio, kleiner Abstecher zum Stiftser Joch, dann über den Umbrailpass ins Müstairtal. Über Meran und den Jaufenpass nach Sterzing. Dann runter in das Gardenatal über das Grödner Joch und den Passo Falzarego nach Cortina. Am nächsten Tag kleiner Abstecher zu den 3 Zinnen. Über die Dolomitenstraße nach Innichen, Lienz, Heiligenblut. Über den Großglockner nach Zell, Kufstein und zum Schliersee. Dann, am nächsten Tag nur noch 670 Km Autobahn nach Hause.:wacko:

 

@Eva… wir sind übrigens nirgendwo angehalten oder geblitzt worden.:) Wenn ich ehrlich bin, ich habe in der Schweiz überhaupt keinen Polizisten gesehen. In Italien habe ich mal einen gesehen, der hat aber den Italiener angehalten, der uns im Überholverbot mit überhöhter Geschwindigkeit überholt hat. Wir durften weiter fahren.:neisklar:

 

Ich habe ein Album mit Bildern erstellt. Es ist nur die Reihenfolge vertauscht. Ich weiß nicht warum. Wenn ich die Bilder hochlade, stehen sie in der richtigen Reihenfolge. Wenn ich sie dann speicher, ist die Reihenfolge vertauscht. Ihr müsst also beim letzten Bild anfangen. Weiß evtl. jemand, wie man die Reihenfolge ändern kann?

Link to comment
Share on other sites

Hey, schöne Tour und auch schön, dass alles klar ging.

 

Die Bildreihenfolge hab ich auch schon versucht zu ergründen...bislang jedoch ohne Erfolg. An den Bildnamen orientiert sich der Rechner jedenfalls nicht.

Edited by rubber duc
so ein saublöder Rechtschreibfehler ;)
Link to comment
Share on other sites

Da habe ihr aber was gesehen. Tolle Strecken!!!:neisklar: Und Polizisten trifft man nur, wenn man Eva heisst und weiss fährt...:rolleyes:

 

Da hast du recht. Es war echt beeindruckend. Ich war bestimmt nicht das letzte Mal bei euch. Obwohl ich dann wieder meinen schönen Zard abbauen muss.:wacko: Die Polizisten sehen mich bestimmt nicht, da ich ja mit dunkler Tarnfarbe fahre.:neisklar:

Link to comment
Share on other sites

Hi Frank,

 

Hättest Du so ne art roadbook zur Hand oder wie habt Ihr Euch die Route erstellt? Ich will mit meiner Frau auch nächste Woche von Montag bis Freitag in die Alpen und dann direkt aufs treffen kommen....

 

Hättest Du da was für mich? Wäre Klasse....

 

Dave

Link to comment
Share on other sites

Hallo Dave,

ich hatte mal bei den Schweizern nachgefragt und tolle Tipps bekommen. http://www.diavelforum.de/showthread.php?t=2382

Wir hatten uns vorgenommen, auf alle Fälle den Susten, Grimsel und Furkapass ( evtl. noch den Gotthard)zu fahren. (lohnt sich) Danach haben wir uns abends die Karten angesehen und dann spontan die Weiterfahrt geplant. (Je nach Wetter in die eine oder andere Richtung) Wir hatten auch keine festen Unterkünfte. Wir haben und abends einfach etwas gesucht, wenn wir keine Lust mehr hatten. Wir hatten nur ein paar Eckpunkte, die wir von den Schweizern bekommen haben. Ein Roadbook habe ich nicht. Ich denke aber, wenn du dir eine Karte nimmst, kannst du die Tour mit meiner Beschreibung ganz gut nachvollziehen. Ich habe auch nur die großen Pässe über 2000m aufgeschrieben. ( Und dabei bestimmt noch den einen oder anderen vergessen.) Viele kleinere Pässe, wunderschöne Landschaften und Kurven, Kurven, Kurven. Es war echt toll.

Fall du noch etwas wissen willst, oder ich dir irgendwie helfen kann, melde dich einfach noch mal.

Link to comment
Share on other sites

Das war ja wirklich eine tolle Tour. Bis jetzt ist die Schweiz bei mir noch ein weißer Fleck. Vielleicht schaffe ich es ja auch einmal unsere Nachbarn zu besuchen.:cool2:

Link to comment
Share on other sites

Lohnt sich auf alle Fälle. Ich war bestimmt nicht das letzte Mal in der Schweiz. Ich habe ja bis jetzt nur an der Oberfläche gekratzt.:neisklar:

Link to comment
Share on other sites

Bis jetzt ist die Schweiz bei mir noch ein weißer Fleck. Vielleicht schaffe ich es ja auch einmal unsere Nachbarn zu besuchen.:cool2:

 

Diese Bildungslücke sollten wir tatsächlich beheben, Sven! Herzlich willkommen fahne-schweiz_4.gif

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information