Jump to content

Gestern war mein Glückstag


DUC die1.
 Share

Recommended Posts

Morgen beinander. Hatte gestern echt viel Glück und möchte euch kurz davon berichten.Nach einer Tagestour fuhren mein Sohn und ich die letzten 20km Autobahn nach hause. Bei Tempo 250 sah mein Sohn wie mir was aus der Tasche flog und nach langen schlittern in den linken Seitenstreifen rutschte.Ersetzte den Blinker und blieb auf der AB rechts stehen u.berichtete es mir.Oh Shit , es war mein Transbonder!! und die Reservelampe leuchtete auch.Es waren gut 40 km insgesamt die Stelle wieder zu erreichen. Also zurück zur Stelle Moped rechts am wirklich geringen Seitenstreifen abgestellt und Motor natürlich laufen lassen.Jetzt kommts!! die 3 Spurige Autobahn überquert und 250 Meter AB aufwärts und abwärts den Mittelstreifen entlang gegangen. ( Wie blöd muß man sein!?)aber es war ja eine Notlage!! Fazit , ich lebe noch ;-) Transbonder gefunden und er funktioniert noch und zu allen Glück mit dem letzten Tropfen Sprit noch heimgekommen.Welch ein Tag ,

Gruß Harry

Link to comment
Share on other sites

hm, wenn es das Teil im Schlüssel ist, ... Glück gehabt dass Du es gfunden hast, weil sonst kost ja Euronchen, aber starten kannst Du die Diva doch auch mit dem Taster unterm Lenker, per Code, für den FAll dass der Transponsor net mehr funktioniert! Also gilt für alle, des iss keeen Grund dat Treffen abzusagen! grins, bissssss..chen Böse sein will!

 

Freu mich auf Euch!

Link to comment
Share on other sites

Das heißt das dir der Schlüssel aus der Tasche gefallen ist. Ah ok. Das ist ja mehr als Glück.

Wir haben auf ner Tour mal eine gopro Camera verlohten. Zum Glück hättevign meine nach hinten gerichtet und könnte auf den Video sehen wann sie ca ab gefallen ist. So konnten wir die 60km Tour auf 1-2 km eingrenzen und haben Sie sogar wieder gefunden.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Harry, für die Autobahn gibt es ein sogenanntes Reissverschluss-Verfahren! :o

 

In deinem Fall dann bitte ab jetzt den Reissverschluss der Jackentasche schließen, das erspart dir dann das "verfahren" :D

 

Hessde nochmal Jlügg jehabbt...

Link to comment
Share on other sites

Kleiner Tip am Rande:

Im Transponder gegenüber dem Schlüsselgelenk eine Drei Millimeter starke Bohrung anbringen, einen Schlüsselring durch und mit einen Ducati-Schlüsselband um den Hals hängen! Der "fliegt" garantiert nicht mehr davon... :huh:

Link to comment
Share on other sites

Hallo Harry, für die Autobahn gibt es ein sogenanntes Reissverschluss-Verfahren! :o

 

In deinem Fall dann bitte ab jetzt den Reissverschluss der Jackentasche schließen, das erspart dir dann das "verfahren" :D

 

Hessde nochmal Jlügg jehabbt...

 

Der war auch geschlossen!Hatte eine billige Polojacke an die wohl bei der Geschwindigkeit und den Windflattern den Reißverschluß öffnete.In Zukunft nur noch Hosentasche!! ;-)

Gruß Harry

Link to comment
Share on other sites

Jupp das mit dem Schlüsselring durch den Schlüssel werde ich wohl auch mal machen ... ich habe zwar meine Jackentasche bis jetzt immer geschlossen aber mich störte das ja auch schon immer das der keine Öse zum einhängen hat.

Was die sich dabei bloß gedacht haben ...

Link to comment
Share on other sites

Hallo Harry,

 

versuch es mal mt Lotto. Du bist ein Glückskind :cool2:

Link to comment
Share on other sites

Scheiss was auf den schlüssel, den hätte deine Familie auch nicht mehr gebraucht wenn das schief gegangen wäre. Harry ich muss dich hier Rügen, Glück hin oder her das war wirklich keine Vorbildliche Action.

Link to comment
Share on other sites

Scheiss was auf den schlüssel, den hätte deine Familie auch nicht mehr gebraucht wenn das schief gegangen wäre. Harry ich muss dich hier Rügen, Glück hin oder her das war wirklich keine Vorbildliche Action.

 

 

Da muß ich Ralf recht geben, das wäre mir der Schlüssel nicht Wert gewesen, man Unterschätz die Geschwindigkeit

der vorbei fahrenden Fahrzeugen dazu kommt noch der Sog bzw Fahrtwind dazu. Mensch Harry da gibt Stubenarrest :p

Also Glückstag trifft es wirklich

Link to comment
Share on other sites

Mensch Harry,

 

das ist doch nicht Dein Ernst! Scheiß auf den Schlüssel, mit so einer Situation gefährdest Du DEINEN Platz auf der Diavel. Mit ein bißchen weniger Glück, sitzt Du dann... Boah, ich möchte gar nicht dran denken.

 

Gesunde Grüße aus einem nahegelegenen Hotel in Dachau.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information