Jump to content

Brauche Ideen für Dolomiten


julian_studer
 Share

Recommended Posts

Die meinsten von euch waren ja sicher schonmal da,, ich habe null Ahnung von den Dolimiten, nur weiss ich dass es fantastisch zum Motorradfahren sein soll dort=). Das Wetter in der Schweiz bleibt scheisseeeee! Was für ein verkacktes Jahr ist das denn!? Heute Regen, morgen wieder runter auf 11Grad etc... jetzt überlege ich mir ob ich nächste Woche mit Isabelle zu den Dolomiten fahren will.

 

Kann mir jemand ein par "Typische" Orte nennen damit ich online mal das Wetter Prüfen kann? Ich habe auf Google einige Sachen gefunden wäre aber froh um ein par Tips und Ideen von euch, also von denen welche schon dort waren... Welche Strecken gut sind etc....

 

Jemand vielleicht Zeit und Lust mit zu kommen? Bis jetzt sind Isabelle (meine Freundin) und ich. Sind aber noch nicht sicher ob wir fahren wollen, vielleicht gibts nochmals mit dem Flugzeug eine Reise... =)

Link to comment
Share on other sites

ich war vor 2 wochen für ein weekend dort.

1. Günstig ist, sich in z.b. Bozen ein Zimmer zu nehmen. von dort kann man alle routen machen. Wir hatten ein Hotel In welschnofen, war ok, aber abends nix los und es ist dort kühler als in bozen. Wenns schönes Wetter hat, ok, wenn nicht, ist es abends ziemlich kühl. Ansonsten eines der bikerhotels in den dolomiten direkt, vorzugsweise nahe der sella (Arabba, Canazei , St. Ulrich oder Wolkenstein, Corvara).

2. Routen:

- Sella ronda ist ein Muss.

- Ein Geheimtipp ist von Brixen nach Lüsen zu fahren (östlich von Brixen) und von dort auf einer sehr schmalen Strase zum würzjoch. normalerweise wenig Verkehr. die Strasse ist auf manchen Karten nicht eingezeichnet.

- Bozen über den Nigerpass - Karerpass - Fedaiapass - passo Giau nach Cortina dÁmpezzo. zurück über Passo di falzareggo - Sella nördlich oder südlich umfahren - und zurück nach Bozen.

- Bozen-Mendelpass-Gampenpass-Meran-jaufenpass-Sterzing und zurück.

es gibt so viele Möglichkeiten, dass es davon abhängt, wo man das Hotel bucht.

Wichtig: am 30.06 ist ein amateur-Radrennen in den dolomiten. dann sind viele pässe dafür gesperrt. Ist mir vor 3 Jahren so ergangen. man sollte dieses Wochenende meiden. http://www.suedtirol.com/event/162/maratona-dles-dolomites

Viel spass

Gerd.

Link to comment
Share on other sites

danke für die Antworten, genau so etwas hatte ich erhoft=)... Nun werde ich mich mal duchlesen und ein bischen mit Google Maps spielen =)

Link to comment
Share on other sites

Julian, hier meine Route:

.

1. Tag Anreise über Julier, Bernina, Tirano, Bormio, Passo di Gavia, Passo di Tonale, Madonna di Campilio Tione, Trento

Ich habe schon in Trento übernachtete, Hotel Everest.

 

Von da aus ging es:

 

2. Tag Runde: Trento, Monte Bondone, Dro, Riva del Garda Storo, Pieve Veccia, Gargnano, Toscolano Maderno, Torre di Benaco, Nago Torbole, Rovereto, Folgaria, Passo di Sommo, Carbonare, Vattaro, Trento = 291 km

 

3. Tag Runde: Trento, Lavis, Cavalese, Passo di Lavazè, Ponte Nova, Karrerpass, Passo Nigra, Prato al Is., Ortisel, Gröderjoch, Coravara in Badia, La Villa, Passo di Valparola, Passo di Falzarego, Pocol, Passo di Giau, Selva di Cadore, Cencenighe, Passo San Pellegrinio, Moena, Predazzo, Cavalese, Molina, Civezzano, Trento = 350 km

 

4. Tag Heimreise: Trento, Eppan, Passo di Mendola, Fondo, Passo di Palade, Lana, Forst, Sponding, Stilfserjoch, Bormio, Passo di Foscagno, Passo, d'Eira, Livigno, Punt la Crossa, Zernez, Flüelapass, Davos, Wolfgangpass, Küblis und heim nach Luzern

 

Das sind genug Ideen oder?!:neisklar:

 

Einfach aufpassen, wenn die Strassen nass sind. Der Belag ist wie Schmierseife. Ich bin 2 x aus den Dolomiten deswegen ohne Bike heimgekehrt...

Link to comment
Share on other sites

Julian ....Flüela, Ofenpass , Meran , Bozen und dann in Bozen den Wegweisern Eggenthal folgen von da an kannst du de Nase nach alles fahren nur geil vom Eggenthal an weg.u8u6apar.jpg

 

 

Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD

Link to comment
Share on other sites

Einfach aufpassen, wenn die Strassen nass sind. Der Belag ist wie Schmierseife. Ich bin 2 x aus den Dolomiten deswegen ohne Bike heimgekehrt...

 

Au ja, Julian und Isa, ich auch einmal...:o

 

Viel Spass, ist eine herrliche Gegend!

Link to comment
Share on other sites

danke für die weiteren Tipps werde ich in meiner Reiseplanung einbeziehen.

 

uiii das sind ja motivierende Worte,,, Eva und Thomas gleich zwei Mal Bike weg :s... aber gut habt ihr dies erwähnt! Falls wir gehen nehmen wir besonders Acht.

Link to comment
Share on other sites

... aber gut habt ihr dies erwähnt! Falls wir gehen nehmen wir besonders Acht.

 

... ich rutschte aus als es zu regnen begann, ca 60km/h... Trockene Strassen sind kein Problem... ja ja, die Kalkfelsen:huh:

Link to comment
Share on other sites

ich war schlussendlich doch nicht wegen dem verkackten wetter! bin statt dessen in den süden der türkei gereist und habe dort die sonne genossen. diese woche war echt kacke mit dem wetter, nächste woche arbeite ich wieder und nächste woche soll auch gutes wetter werden. die dolomiten werde ich aber garantiert noch machen =). danke für den link boing

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information