Jump to content

Probleme im 2. Gang bei Gas geben


Gilbert
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

 

hat von euch schon jemand das folgende Problem schon gehabt.

Ich habe im Herbst die Diavel in der Garage abgestellt.

Alles war i.O.

Am 24.12.2012 bis ich noch mal kurz gefahren weil das Wetter schön war.

Ich habe gemerkt das die Kette zu locker war und ich beim Fahren im 2. Gang immer ein Rucken habe.

Habe jetzt diese Woche die Kette gespannt und habe festgestellt das diese ungleichmäßig gelängt ist.

Einmal Kettenspiel gut, nach einer halben Umdrehung zu straff.

Beim Fahren im zweiten Gang gibt es Aussetzer wie wenn sie nur auf einen Zylinder läuft.

Leerlauf und in allen anderen Gängen aber alles i.O.. Hat nur im zweiten Gang beim Fahren richtige kurze aussetzer.

Motor läuft sauber nur ein ruckeln beim Fahren. Der Ducati Mechaniker meint Getriebeschaden???:cry::smile::smile:

Link to comment
Share on other sites

Noch Garantie drauf?

 

Wenn ja dann mal auf Verdacht richten lassen... Auch wenn ich es mit nicht vorstellen kann.

Aber sooo leichtfertig wird er das ja nicht sagen, ist ja schließlich ein riesen Aufwand für ihn...

 

Gruß Urs

Link to comment
Share on other sites

Hallo Gilbert, ich kann der Schilderung nicht ganz folgen:

 

Was meinst du mit "ungleich gelängt"? Bei verschiedenen Gängen...oder ohne Motor nach ner halben Umdrehung?

 

Wenn die Kettenlänge mit einem "Gang" zu tun hat, dann glaub ich auch dass das Getriebe hin ist.

 

Ansonsten gibt es auch die Möglichkeit, dass die Kette derart wenig geschmiert wurde, dass sie sich den Radien der Ritzel angepasst, festgesetzt hat. Wenn du dann ne halbe Umdrehung drehst sorgen die "so festgegangenen" Glieder für eine andere Spannung, da sie weiter der Krümmung folgen wollen.

 

Das ne Fehlzündung oder Aussetzer durch ein Getriebe verursacht werden halte ich für eher unwahrscheinlich. Der Bock hat soviel Kraft, dass er das Getriebe zerlegt wenn da was nicht passt.

 

Aber hier ne Diagnose zu stellen wäre schon abenteuerlich. Bring das Ding in eine Werkstatt...die haben den (oder die!) Fehler schnell eingekreist!

 

Wünsche dir viel Glück!

Link to comment
Share on other sites

Das ist ja mal ein interessantes Fehlerbild. Das mit der Kette gibt mir schwer zu denken. Da würde die Erklärung von Stefan passen. Schreib mal was daraus geworden ist. :cool2:

Link to comment
Share on other sites

Hallo Gilbert

 

wenn ich deine Schilderungen so Lese, drängt sich mir der Verdacht auf, dass es auch nur etwas "Spiel" in der Schaltwelle

sein könnte. Dies lässt sich jedoch nur feststellen, wenn das Getriebe zerlegt wird. Dann sieht man nämlich die Schaltgabeln

und kann daran erkennen ob die Gänge sauber einrasten. Wenn nicht, sind die Schaltgabeln bläulich angelaufen und haben feine Riefen.

 

Auf jeden Fall vom "Freundlichen" machen lassen, ist ne größere Sache.

 

Gruß Uwe ( Natz )

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information