Jump to content

Chopper/Cruiser


schnuffelbaer
 Share

Recommended Posts

Hi,

 

Immer wenn ich diverse Zeitschriften lese, und dann die Diva immer in Verbindung mit

Katogorie CHOPPER/CRUISER finde, bei Test werden Susi Intruder und Harley ein Vergleichsthema, dann passt das für mein "Feeling" gar nicht.

..aber Hauptsache es macht Spaß ..., aber ich finde nicht, das der Motor-Charakter mir irgendwann

Cruiser/C. FEELING vermittelt hätte.

 

LG Schnuffel :cry:

Link to comment
Share on other sites

doch hat er schon, wenn ich nicht aufgepasst hab, und halb schlafend nebenher telefoniert hab..., und ich telefonier wirklich nur wenns nicht anders geht...

 

Gruss Urs...

 

Mit der Diavel KANN man cruisen, ich WILL und MUSS aber nicht!

Link to comment
Share on other sites

Man kann tatsächlich mit der Diavel cruisen.

Steht sogar im Dschungelbuch: "Probier's mal mit Gemütlichkeit..."

Link to comment
Share on other sites

Das war für mich sogar DER HAUPTGRUND dieses Motorrad zu kaufen. :eek:

 

Ich bin vorher in über 25 Jahren Motorradleben nur Superbikes und Supersport Motorräder mit Stummellenker gefahren. Zuletzt die Panigale S und hätte nie im Traum daran gedacht eine Diavel besitzen zu wollen. Dann hatte ich von meinem Händler die Diavel für fast eine Woche zur Verfügung gestellt bekommen, weil an meiner Panigale wieder mal etwas auf Garantie ersetzt werden sollte aber nicht sofort lieferbar war. :wacko:

 

Während dieser Tage habe ich gemerkt, dass dieses Motorrad ein Teufel in allen Gassen ist. Man kann supersportlich fahren, man kann aber auch nur sehr gemütlich cruisen oder Kurven surven und alles macht Spass. Mit der Panigale kann man nur schnell fahren, alles unter 120km/h ist mühsam und nervt.

Nach etwa 2 Monaten hatte sich dann der DIAVEL Virus so stark in mein Hirn gefressen, dass ich die Panigale gegen eine Diavel eingetauschen musste um wieder meinen Seelenfrieden herzustellen. :neisklar:

Link to comment
Share on other sites

Da ich seit jüngst beides im Stall habe vesuch ichs mal so zu sagen:

 

Die Harleys und Trudes dieser Welt können eins richtig: Cruisen! Sonst aber auch wieder nichts!

 

Unsere Diavel kann (negativ ausgedrückt!!!) ALLES (außer OffRoad) aber nichts RICHTIG! Das macht aber zumindest für mich den großen Reiz aus.

 

Da nur wenige aus unseren Reihen z.B. ein Superbike (und daher stammt ja unser Motor) an seine Grenzen bringen können reicht uns das sportliche was die Diavel bietet.

Da nur cruisen auch mal langweilig wird, reicht uns das was die Diavel kann...auch mal beschaulich dahingondeln um dann wieder ungestüm zum Horizont zu jagen.

Da die SuperMoto nur zum Kurveräubern gebaut sind und außer vieleicht noch wheelies nicht viel auf der Pfanne haben, reicht uns das was die Diavel in den Kurven und an Beschleunigung vollbringt.

Da die Chopper auch zum Auffallen gekauft werden freut es, dass die Diavel hier mehr als punkten kann...eyecatcher par excellence!

 

Logisch, dass sich Redakteure und Tester schwer tun dieses Bike ein zu ordnen. Aber nochmal: Das macht doch gerade den Reiz aus! :o

 

Ick freu mir!

Link to comment
Share on other sites

Da ich ja beides fahre, Diavel und Superbike, werde ich die Diavel hauptsächlich (nebensächlich gibt's natürlich auch :neisklar:) zum cruisen (mit meiner Frau) nutzen, mit dem Wissen um die Ducati-Power unterm Hintern. :cool2:

Link to comment
Share on other sites

...gemütlich cruisen oder Kurven surven...

 

Ich denke das trifft es am besten. :smile:

Link to comment
Share on other sites

Hallo Stefan,

 

WOW! - das passt.

 

Beste Grüße

 

Frank

 

Da ich seit jüngst beides im Stall habe vesuch ichs mal so zu sagen:

 

Die Harleys und Trudes dieser Welt können eins richtig: Cruisen! Sonst aber auch wieder nichts!

 

Unsere Diavel kann (negativ ausgedrückt!!!) ALLES (außer OffRoad) aber nichts RICHTIG! Das macht aber zumindest für mich den großen Reiz aus.

 

Da nur wenige aus unseren Reihen z.B. ein Superbike (und daher stammt ja unser Motor) an seine Grenzen bringen können reicht uns das sportliche was die Diavel bietet.

Da nur cruisen auch mal langweilig wird, reicht uns das was die Diavel kann...auch mal beschaulich dahingondeln um dann wieder ungestüm zum Horizont zu jagen.

Da die SuperMoto nur zum Kurveräubern gebaut sind und außer vieleicht noch wheelies nicht viel auf der Pfanne haben, reicht uns das was die Diavel in den Kurven und an Beschleunigung vollbringt.

Da die Chopper auch zum Auffallen gekauft werden freut es, dass die Diavel hier mehr als punkten kann...eyecatcher par excellence!

 

Logisch, dass sich Redakteure und Tester schwer tun dieses Bike ein zu ordnen. Aber nochmal: Das macht doch gerade den Reiz aus! :o

 

Ick freu mir!

Link to comment
Share on other sites

Auch ich bin eigentlich immer nur Superbikes gefahren. Aber im laufe der Zeit haben viele meiner Bekannten dann auf

alltagstauglichere Mopeds wie GS, K1200S usw. umgestellt. Somit wird es mit meiner HAYA schon ziemlich mühsam, bei

Touren im unteren Geschwindigkeitsbereich noch den nötigen Spass zu haben.

Ich habe mit dann natürlich auch überlegt, was nun ? Es stand auf jeden Fall fest, dass ich meine Leidenschaft zu meinen

HAYAS nicht aufgeben werden, diese Mopeds haben mich schließlich seit 1999 begleitet und mir auch unendlich viel Spass gebracht.

 

Also kam nur ein Zweitmoped in Frage. Nach verschiedenen Probefahrten mit diversen Alltagsbikes wie Triumph, Yahama, Honda usw. habe

ich mich auch einmal auf einen reiner Chopper (HD) gesetzt. Leider war ich nirgends glücklich mit dem "Fahrgefühl".

 

Eines Tages im Jahr 2012 war dann ein Tag der offenen Tür bei einem Motorradhändler mit KAWA und DUC Vertretung. Eigentlich hatte

ich vor, die neuen KAWA ZX14 probe zu Fahren. Ist ja die Konkurenz zu meiner HAYA. Nach diversen Gesprächen mit dem Chef, hatte er

mich überredet doch zuerst die DIAVEL mal 2 Tage lang zu Testen.

Optisch hat sie mir auf den ersten Blick gefallen, jedoch meine Zweifel zwecks des Handlings sind geblieben. Also eine Woche später zum

Abholen der DIAVEL zu unserem Händler, kurze Einweisung und los ging es. Erstmal ziemlich Verhalten angefangen, war noch etwas skeptisch

zwecks des Hinterreifens.

Mit jedem Kilometer wurde mir dann aber bewußt, dass hier der Schein trügt. Die DIAVEL legt sich leichter in die Kurve als meine HAYA. Auch

der Durchzug mit dem 2 Zylinder ist nicht von schlechten Eltern. Okay, der Drehzahlbegrenzer hatte am Anfang schon ganz schön zu tun. Bin

halt die Drehzahlorgien meiner HAYA gewohnt.

Eigentlich hatte ich die DIAVEL für zwei Tage zum Probefahren, dass hatte sich dann aber so gegen 17.00 Uhr am gleichen Tag erledigt.

Ab diesem Zeitpunkt waren die Fussrasten abgeschliffen und der Schalthebel nur noch halb so groß. Und ich hatte ein Grinsen im Gesicht.....

Also zurück zum freundlichen, DIAVEL gekauft und seither nicht einmal bereut.

 

Und mir ist es vollkommen Wurscht wie die DIAVEL genannt wird, Hauptsache sie macht mir Spass.

 

Gruß

Uwe (Natz)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information