Jump to content

Die Gretchenfrage, Frau oder Motorrad


US522
 Share

Schatz wir müssen reden! Ich oder deine Motorräder!  

47 members have voted

  1. 1. Schatz wir müssen reden! Ich oder deine Motorräder!

    • Ok, du hast 10 min um zu packen
      18
    • Schatz, lass uns einen Kompromiss finden, ich werde das Motorradfahren reduzieren! (Weichei)
      1
    • Ohhh, Entschuldige... Komm, wir verkaufen die Ducati und von dem Geld gibt's einen schönen Urlaub
      0
    • Ich verweigere die Antwort, sie liest mit!
      2
    • Wo ist das Problem? Sie ist genauso süchtig!!!
      6
    • Diese Frage stellt sich nicht - sie akzeptiert voll und ganz mein Hobby
      20


Recommended Posts

Sooo, auf Grund eines aktuellen Falls im Bekanntenkreis...

 

Wenn eure Frau, Freundin, Geliebte, Mann, Freund, Lebensabschnittsfehärte, etc. Euch vor die Wahl stellt:

 

Ich oder das Motorradfahren!

Wie würdet ihr euch entscheiden?

Link to comment
Share on other sites

Ich hab schon bevor ich geheiratet habe meiner Frau gesagt, dass diese Frage nie gestellt werden dürfe sonst könnten wir das Heiraten gleich bleiben lassen. :wacko:

 

Innerhalb der ersten 6 bis 12 Monate könnte es ja sein, dass ein Mann so dumm ist und auf so einen Handel eingeht. Früher oder später würde sich so eine Entscheidung allerdings rächen.

 

Darum geht für mich nur: FRAU (Familie) und MOTORRAD

Link to comment
Share on other sites

Ich habe einen ähnlichen Fall im Bekanntenkreis.

Coole Umfrage, um ein neues Jahr zu starten :)

 

Ich würde daher, ohne das ich die näheren Umstände Deines Falles kenne, kein Urteil erlauben wollen.

Im Falle meines Bekannten, der einfach gern Motorrad fährt, ohne jedoch Freak zu sein, würde die Antwort ganz klar lauten: Motorrad!

Seine vermeintlich bessers Hälfte empfindet eine Art "Eifersucht aus Prinzip" allem gegenüber, was er wertschätzt, wo sie eine "untergeordnete" Rolle spielt.

So testosteron-geschwängert es auch klingen mag: die Entscheidung fürs Moped wäre bei meinem Bekannten die einzig richtige!

 

Neujahrsgrüße

 

Fred

Link to comment
Share on other sites

Also Urs, bei aller Zuneigung, ich weigere mich hier IRGENDEINEN Balken voran zu treiben!

 

Ich habe eine Frau gefunden die ich überaus liebe. Wenn die mir begründet(!) nahelegen würde auf eines meiner Hobbys zu verzichten würde ich dem, wenn auch schmerzlich, nachgeben. Eine Ersatzdroge, in der Hoffnung das die beiden zusagt, ist schnell gefunden. Eine Partnerin ist halt eben ein Mensch mit all seinen Facetten und eben genau NICHT z. B. in einem "runden Tischlein zu recyceln"! Natürlich gilt es die Zustimmung vorher zu erkunden. Wenn dann zwischenzeitlich sich diese ändern sollte hat das sicher seinen Grund. Jeder der einen nahestehenden Verwandten einmal durch was auch immer verloren hat ändert da ganz schnell seine Meinung und denkt um.

Und zuletzt, das "Weichei" bei einer Kompromissfindung ist aller Wahrscheinlichkeit nach ein Tribut an die Werbemaschinerie, die uns lediglich durch die Hingabe eines Bruchteils unseres Jahreseinkommens zu "ECHT HARTEN KERLEN" werden lässt!

 

Insoweit ein frohes Neues Jahr...noch ist Zeit für gute Vorsätze...

Link to comment
Share on other sites

Bei mir hat sich diese Frage nie gestellt. Ich bin schon Motorrad gefahren lange bevor ich meine Frau kennengelernt habe. Sie kennt mich nicht anders! Im Gegenteil! Sie ist Motorradsport begeistert, wie ich. Wir fahren zu allen Rennen, die so halbwegs in der Nähe (500 km) liegen. Sie hat mir beim Kauf der jeweiligen Motorräder immer zugeredet, dass ich das nun machen soll. So auch bei der Diavel. Sie war zwar nicht begeistert, dass unser Sohn dann auch diesem Hobby fröhnt, aber der hat inzwischen auch seine Ducati 1198S in der Garage stehen. Also gibt es für mich, bei dieser Umfrage, keinen Punkt den ich auswählen könnte und das ist auch gut so ;-)

 

P.S.

Jetzt habe ich einen Punkt!

Edited by gelbfahrer
Link to comment
Share on other sites

Ok, hab's versucht noch einen Punkt zuzufügen. Kann ich leider nicht. Evtl. Unser aller Superadministrator Dirk?!

 

- wo ist das Problem? Sie ist genauso süchtig!

 

@Stefan, nachdem wir das mit dem "laut genug" beim letzten treffen leider noch nicht hinlänglich ausdiskutiert haben, haben wir ja hierfür beim nächsten treffen ausgiebig Gelegenheit. Das erste Bier geht auf mich...

 

Ich seh schon, hier gibt es wieder mächtig Zündstoff...

Und denkt immer dran "ruhig Brauner" auch wenn es ein heikles Thema ist, nicht ganz ernst nehmen,... Aber als ersten Eindruck finde ich die Ergebnisse bis jetzt sehr interessant.

Edited by US522
Link to comment
Share on other sites

Sorry, für mich stellt sich diese Frage auch nicht.

 

Mein Mann lernte mich mit Motorrad kennen, übrigens in einem Motorradclub. Als wir dann eine Familie gegründet haben, fuhr ich 10 Jahre nicht mehr und setzte andere Prioritäten. Ich fühlte mich nie vernachlässigt, wenn mein Mann unterwegs war. Heute bin ich mehr unterwegs als er und erwarte von ihm das gleiche Verständnis.

Wenn aber Männer oder Frauen von zu Hause in ihre "Hobbykeller flüchten" hat das meistens andere Gründe und sollte sicher angesprochen werden.

 

Lieben heisst ja nicht den anderen besitzen, sondern ein Leben führen, wo es allen gut geht. Da sollte es keine unter- oder übergeordneten Frauen, Weicheier und harten Kerle geben, sondern Menschen, die Verständnis füreinander haben und ernst genommen werden möchten.

Link to comment
Share on other sites

Moin' Urs,

Ok, hab's versucht noch einen Punkt zuzufügen. Kann ich leider nicht. Evtl. Unser aller Superadministrator Dirk?!

 

- wo ist das Problem? Sie ist genauso süchtig!

 

@Stefan, nachdem wir das mit dem "laut genug" beim letzten treffen leider noch nicht hinlänglich ausdiskutiert haben, haben wir ja hierfür beim nächsten treffen ausgiebig Gelegenheit. Das erste Bier geht auf mich...

 

Ich seh schon, hier gibt es wieder mächtig Zündstoff...

Und denkt immer dran "ruhig Brauner" auch wenn es ein heikles Thema ist, nicht ganz ernst nehmen,... Aber als ersten Eindruck finde ich die Ergebnisse bis jetzt sehr interessant.

 

Punkt wie gewünscht eingefügt - und einen weiteren d020.gif ...

 

...und nur weil wir einen Jahreswechsel hinter uns haben bin ich aber noch lange nicht Admin - nur mal so angemerkt c007.gif ...

Link to comment
Share on other sites

Darüber reden - gerne.Kompromiss suchen - klar.Familie geht vor.

 

Aber so vor die Wahl gestellt werden - das geht gar nicht.Tschüss.

 

Da die Frage genau so lautete : Antwort 1.Und das im Ernst.

Link to comment
Share on other sites

Hallo und ein frohes neues Jahr,

ich weiß , dass über die Feiertage oftmals der Haussegen schief hängt.

Ich kann zur gestellten Frage nur sagen, dass ein Partner durch nichts zu ersetzen ist, auch und erst recht nicht durch ein seelenloses Blech.

Wer auch immer die Frage stellte, bald ist der Kopf wieder klar und dann ist wieder alles gut.

Vielleicht für den einen oder anderen zu radikal.

Aber nach Brecht ; Du musst Partei ergreifen ! Das tat ich hiermit.

Alles Gute Leute!

Torsten.

Link to comment
Share on other sites

Natürlich gibts da eine lange, lange, lange Geschichte dahinter.

Der gute übertreibt es auch, wollte zu den hells angels, aber die wollten ihn nicht. Jetzt ist er in einem anderen Club.

 

Ist aber eine Länge Geschichte. Wen es interessiert, zum forumtreffen kommen!

 

Gruß Urs

Link to comment
Share on other sites

Sorry aber ein Partner ist durchaus durch einen anderen Partner zu ersetzen.

Hände hoch sollte jemand noch mit seiner Sandkastenliebe zusammen sein.Dürften die wenigsten sein denke ich.

Klingt hart aber ich bin nunmal geschieden.Da darf man so denken.

 

Mich stört daher was hinter so einer Wahl steckt :

Täterätätä (beliebig zu ersetzen) oder ICH

 

...lässt nicht gerade auf eine funktionierende Partnerschaft schliessen.Daher sollte man sich nach einer solchen Frage seine eigene Gretchenfrage stellen.

 

 

Edit : die ersten Vier Antworten passen zum Thema, die restlichen irgendwie überhaupt nicht als Antwort zur Umfrage.

Edited by Schimmi
Link to comment
Share on other sites

Bei mir ist das ähnlich wie bei Eva.

Als ich meine Frau kennen gelernt habe, war ich Mitglied in einem Motorradclub. Ich fahre seit meinem 18. Lebensjahr Motorrad. Sie hat dann auch den Führerschein gemacht und wir haben viele schöne Touren gemacht. Als unser Sohn geboren wurde, hat auch sie die Priorität geändert und das Motorrad verkauft. Sie war nie neidisch auf meine Touren. Nach 10 Jahren haben wir eine Monster gekauft und fahren bis heute wieder zusammen. Sie fährt nicht soviel wie ich, hat aber auch kein Problem damit, wenn ich die eine oder andere Männertour mache. Ich fahre halt gerne Motorrad und meine Frau würde nie auf die Idee kommen mir so eine Frage zu stellen.

Ich finde, kein Partner sollte den anderen vor so eine Wahl stellen. Wenn doch, ist es eh nicht der Richtige.

Link to comment
Share on other sites

Jungs und Mädels,

ich habe die Geschichte mit meiner Frau besprochen, liest mal ihren Komentar:o:

 

 

Hallo Zusammen,

ich selber fahre zwar kein Motorrad.... meine bessere Hälfte aber fährt leidenschaftlich gerne Motorrad. Wenn er nicht grade auf seinem Bock sitzt, dann treibt er sich stundenlang im Internet auf Motorrad Seiten rum. Als er mir heute die Gretchenfrage zeigte musste ich schmunzeln.....und habe ihn gebeten das ich hier etwas schreiben möchte.

Liebe Ehefrauen, Freundin ect, die auch einen begeisterten Motorradfahrer an ihrer Seite haben..... lasst Euren Männern doch ihr Hobby... ich freue mich immer wenn mein Mann von einer Tour zurückkommt und begeistert erzählt. Was habt ihr denn davon wenn eurer Mann nur Euch zu liebe auf etwas verzichtet was ihm so viel Freude bereitet? Nämlich garnichts. Sucht Euch auch ein Hobby was Euch Spass macht. Er wird dafür Verständniss haben.

Euch allen ein Frohes Neues Jahr und viel Freude beim fahren....

Mit Grüssen vom Bodensee

Kathi ( Frau vom reto)

Link to comment
Share on other sites

so sieht es meine 2te. hälfte auch und will sogar einen Führerschein machen so genial findet sie es hinten drauf zu sitzen ... aber da erst noch die Hochzeit an steht (AHHHH natürlich an 20.07.2013 !!!!! und DAS würde sie mit übel nehmen wenn ich an dem Tag auf der Diava beim Treffen wäre) liegen die Prioritäten noch etwas anders und sie spart noch nicht drauf :)

 

Gruß Lutz....

PS: Bin am 20.07. in Gedanken bei Euch !!!

Link to comment
Share on other sites

@ Kathi (Frau vom reto )

 

Toll dass wir hier auch ein Statement von der "anderen Seite" bekommen. So tolerant sollten

alle Frauen sein....

Leider sind hier bei unseren Partner (egal ob Mann oder Frau ) auch noch andere Beweggründe

für eine Ablehnung unseres Hobbies verantwortlich z.b. Angst um den Partner, Geldsorgen, Kinder usw.

Ich denke jede Partnerschaft / Ehe muss für sich selbst und Vorallem zusammen Entscheiden wie unser

Hobby mit dem Partner vereinbar ist. Hier kann eine pauschale Aussage über Moped oder Partner wohl

nicht in dieser Umfrage beantwortet werden.

Ich denke so eine Umfrage sollte mit einem Augenzwinkern verstanden werden.

 

Gruß Uwe (Natz)

Link to comment
Share on other sites

Für mich (uns) stellt sich die Frage nicht wirklich. Meine bessere Hälfte ist zwar keine Motorradbegeisterte, aber sie akzeptiert meine Sucht. Seit der letzten Saison fährt sie immer öfter mit (ob das an der Diva liegt??). Wir leben nach dem Motto: Leben und leben lassen! Wir finden, dass jeder seine Freiheiten braucht.

 

Schönen neue Jahr und eine supertolle Sasion. :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Lutze, auch wenn ich mich freuen würde dich zu sehen, WEHE DU KOMMST!

 

Das ist euer Tag, feiert Ihn!

Alternativ: verschieben ;-) dann kommen wir alle und fahren in Formation vor euch her... hätte doch auch was...

 

Die ganze Umfrage ist, einfach so aus dem Bauch heraus entstanden, da bei dem Bekannten gerade alles aus dem Ruder läuft. Ein Wort ergibt das andere, und irgendwann wird es unschön. Dazu muss man sagen, das er es auch übertreibt... allgemein, mit seinem benehmen, verhalten, seinen Prioritäten...

 

Trotzdem finde ich die Diskussion hier SEHR interessant, und auch die Meinungen. Insgesamt, freue ich mich aber das es hier so harmonisch ohne Stress zugeht.

 

Gruss Urs

Link to comment
Share on other sites

Die ganze Umfrage ist, einfach so aus dem Bauch heraus entstanden, da bei dem Bekannten gerade alles aus dem Ruder läuft. Ein Wort ergibt das andere, und irgendwann wird es unschön. Dazu muss man sagen, das er es auch übertreibt... allgemein, mit seinem benehmen, verhalten, seinen Prioritäten...

Trotzdem finde ich die Diskussion hier SEHR interessant, und auch die Meinungen. Insgesamt, freue ich mich aber das es hier so harmonisch ohne Stress zugeht.

 

Wenn Probleme auf die emotionale Ebene schwappen, wird es oftmals ganz schwierig, da sie sich kaum mehr sachlich lösen lassen.

Erstaunt über die Umfrage bin ich aber schon, dass fast 50% der Teilnehmenden ihrer Frau 10min. zum Packen geben würden...

 

Ich betrachte das Ganze auch mit einem Augenzwinkern und wünsche allen viel Freude und Erfüllung in ihren Beziehungen oder allenfalls ein faires und sorgsames Auseinadergehen.

 

Machids guet ... machts gut!

Link to comment
Share on other sites

...

Erstaunt über die Umfrage bin ich aber schon, dass fast 50% der Teilnehmenden ihrer Frau 10min. zum Packen geben würden...

 

...was glaubst du wie erstaunt 98% derer wären, wenn ihre Frauen das tatsächlich täten :o

 

Frohes Neues liebe Eva...ein bischen Winter haben wir schon rum...es geht wieder aufwärts :)

Link to comment
Share on other sites

Danke Stefan, auch euch alles Gute und viele schöne Momente.

 

Ich hätte gerne 3 Monate richtigen Winter mit Kälte, Sonne und Schnee. Sobald es zu warm wird und der Regen kommt, erwischt mich jedes mal die Grippe:cry:

Mal schauen, was mir unser doc empfiehlt; wahrscheinlich keinen Frauenmäntelitee,

eher einen Schümli-Pflümli, d.h. einen Kaffee mit Pflaumenschnaps und Sahne:o

Link to comment
Share on other sites

Auuuuuuuuu danke, Urs, dann geht es mir sicher blitzartig wieder besser,

aber irgendwelche Viren haben sich bei mir eingenistet. Haaaaaaaaatschi smilie_krank_078.gif

 

Der erste Liter Tee ist getrunken, hoffentlich hält er, was die Packung verspricht...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information