Jump to content
Dob187

Hinterradbremse

Recommended Posts

Winneins

Am Steinhuder Meer scheint auch die Sonne! Aber Besuch kündigt sich an und fahren fällt heute leider aus😔
 

Bin mal gespannt, wie lange die Wirkung der Hinterradbremse anhält. Ich werde berichten...

 

Wünsche Euch einen schönen Feiertag, gutes Wetter und immer gute Fahrt!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zwangsgesteuert

Moin Männers...

Ich bin bei ner Konzernmarke seit 20Jahren und ja....manchmal ist der Topf für Reklamationen und Kulanzen gut gefüllt und der Konzern spart dadurch immernoch! 

Hier in Rostock scheint die Sonne und nach dem Frühstück wird ausgeritten 😁

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Falke

Hallo,

 

meine wurde vorgestern geliefert und sofort nach der ersten Fahrt ist mir die verminderte Bremswirkung der Hinterradbremse aufgefallen.

Da ich schon einige Divas hatte und das Problem bisher nur 1 x auf trat, dachte ich mir das es bei der 1260 und dem Preis von ca. 20 000 € Geschichte ist. Aber dem ist nicht so......

Share this post


Link to post
Share on other sites
pullerrisch

Hallo, 

 

bei meiner hat die Wirkung der hinteren Bremse ziemlich kontinuierlich nachgelassen, zuletzt konnte ich den Hebel gefühlt bis zum Boden drücken. 
Ich habe das heute bei der 1000er Inspektion bemängelt, Bremse wurde entlüftet und funktionierte auf dem Heimweg auch wieder super. 
 

Nach den vorherigen Aussagen lass ich mich dann mal überraschen wie lange es so bleibt😉

Gruß Uli

Share this post


Link to post
Share on other sites
Falke

Habe die Tage erfahren das es für die 1260 auch Austauschteile für die Bremsen geben soll.

Share this post


Link to post
Share on other sites
H.d.S

Dann schau mal hier unter:

Vorsicht ?! Hinterradbremse

Dafür zerlegtst Du fast das komplette Motorrad.  

Share this post


Link to post
Share on other sites
H.d.S

Bei meiner 1260 wurden die Leitungen bereits getauscht. Ja, man hat nun das Gefühl, dass hinten wirklich etwas verbaut ist, was nicht nur wie eine Bremse aussieht sondern auch wie eine Bremse wirkt. Bis dto. hatte ich eher den Eindruck, dass  der Bremssattel ein Designteil und Werbefläche für Brembo ist, mehr nicht. Als System ist die Konstruktion der Hinterradbremse einfach nur deletantisch. Alleine die Anordnung des Bremssattelentlüfternippel nach unten gerichtet lässt mich am Sachverstand der Ducati-Konstruteure zweifeln. Dort geht man anscheinend davon aus, dass Luft in einer Flüssigkeit nach unten fällt. Viel schlimmer ist, dass unser KBA dort nicht aktiv wird. Ich bin definitiv kein Verschwörungstheoretiker, aber das sieht mir nach einer Seilschaft par Exelance aus. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
H.d.S
vor 5 Stunden schrieb Falke:

Habe die Tage erfahren das es für die 1260 auch Austauschteile für die Bremsen geben soll.

Die neuen Leitungen sind schon wirklich stabiler als die Serienteile. Aber dennoch aus meiner Sicht reine Augenwischerei und Symptombehandlung. Bau die Dinger mal ein und Du wirst feststellen, dass damit neue Probleme vorprogrammiert sind. Ich werfe in diesem Zusammenhang mal den Begriff "Verspannungen" ein und bin geistig darauf vorbereitet , dass mir die neue Leitung um die Ohren fliegt.

Edited by H.d.S

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information