Jump to content
Dob187

Gepäcklösungen?

Recommended Posts

Dob187

Hallo zusammen,

die Ducati Gepäcklösung ist ja vom Aufwand des Umbaus nur dauerhaft sinnvoll.
Hat jemand schon Erfahrung mit anderen Optionen, die keine dauerhaften Träger etc. bedingen und wie sich das in der Praxis bewährt hat?

Ich suche noch nach was sinnvollem für Wochenendtrips ohne das Madame einen Rucksack schleppen muss.

Gruß, Marcus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lakewood

Servus Marcus,

bei Hepco und Becker gibts ein Koffersystem (C-Bow) das gar nicht schlecht aussieht auf der XDiavel. Bei abgenommenen Koffern stören die Bügel die Optik des Bikes nicht zu sehr. Sind auch günstiger als die Ducati-Koffer. Für die X wurde das Thema schon mal ausführlich diskutiert. Hauptsächlich Gepäckrollenlösungen, Tankrucksäcke, kleine Hecktaschen und Kriega-System. Guckst du hier:

 

Edited by Lakewood

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dob187

Servus Lakewood,

 

danke für den Link. Gepäckrollen etc sind durch die Sozia leider nicht so der Hit. Wenn man sehr viel Touren mit Gepäck fährt macht natürlich ein fester Träger Sinn.

KTM und Triumph auf der neuen Rocket haben recht schöne und unscheinbare Träger in die Bikes integriert, die nicht stören auch wenn man sie gar nicht nutzt.

So schön das bei denen ist, so unrealistisch ist es an unseren Bikes umzusetzen. Irgendwie sträube ich mich gegen die C-Bow Träger, da sie nur auf 20% der Strecken ihren Einsatz finden werden und optisch schon nerven an dem sonst so schönen Bike.

Interessant wäre, ob jemand schon mit einfacheren Gepäcktaschen Erfahrung hat, ob es Sinn macht bzw ob es was gibt, was in 5 Minuten hin gebaut und genauso schnell entfernt werden kann.

 

Gruß, Marcus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lakewood
vor 3 Stunden schrieb Dob187:

Interessant wäre, ob jemand schon mit einfacheren Gepäcktaschen Erfahrung hat, ob es Sinn macht bzw ob es was gibt, was in 5 Minuten hin gebaut und genauso schnell entfernt werden kann.

 

Hallo Marcus, ich verstehe was du meinst. Leider suche ich selbst so etwas schon lange.... und leider vergeblich🙁

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zucky

Also ich habe mir letztes Jahr die Original Lösung für nicht grade wenig Geld gegönnt. 

Wollte erst was von SW Motech,  aber die waren letztens Jahr noch nicht so weit, hatten leider auch kein Interesse und  haben glaube immer noch nichts.

Schade eigentlich, weil ich eigentlich etwas wollte, was schnell und einfach zu entfernen geht. Es sollte auch stabil sein,vernünftig ausschauen und möglichst wasserdicht. 

Da wir mit dem Bike nach Österreich und Italien gefahren sind ,war warten auch nicht drinne.

Bei der original Lösungen hat mich erst die starre Lösung mit dem kleinen Rohrsystem was unterhalb von dem Heck montiert ist gestört. Habe mich aber schnell dran gewöhnt. Inzwischen gefällt es mir sogar:)

Der Preis jedoch war auch erschreckend!

Die Koffer sind groß genug, auch vergrößerbar sind auch definitiv fest montiert und abschließbar was gut ist.

Leider mussten wir feststellen dass sie nicht wasserdicht sind. Trotz original montierte Regenhauben. Das Wasser läuft innen, also vom Reifen her in die Koffer,  so dass sich alles richtig vollsaugt. Innentaschen gibt es keine. 

Wollte mal meine Erfahrung Teilen, da ich nicht wüsste was es sonst für ein Set gibt. 

LG Zucky 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
jirano

huhu zusammen,

ich habe mir mal folgenden Artikel für meine Diavel 1260 S bestellt, sollte morgen ankommen... 

KRIEGA US-DRYPACK MONTAGE KIT FÜR DUCATI XDIAVEL 

https://www.kriega-shop.de/kriega-us-drypack-montage-kit-fuer-ducati-xdiavel?c=109945

Laut Motostorm.it passt es auch für meine Diavel 1260 S, habe zuerst mal nur die Riemen bestellt um das zu verifizieren...

Mache ein paar Bilder wenn die Teile angekommen sind...

Share this post


Link to post
Share on other sites
DesmOlli

Ich habe seit 2 Jahren das Kriega System (30+20+20) auf der XD und werde damit Ende Juni 10 Tage Toskana fahren. Hat sich bisher voll bewährt, flexibel, wasserdicht usw. Wenn es da Riemen für die 1260 gibt, volle Empfehlung.  Allerdings kommt dieses ja auf den Soziusplatz, die Beifahrerin müsste dann zu Hause bleiben. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Winneins

Das Ergebnis meiner Recherche ist, das an einem  Zweitmoped kein Weg vorbei führt...😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
jirano

also die riemen sind endlich angekommen...

ich musste die löcher in den riemen für hinten etwas weiten da diese nicht für m8 schrauben gedacht sind, aber hat ganz gut geklappt...

bestelle mir jetzt mal eine 30 liter tasche da es so aussieht als würde es passen...

wenn die tasche angekommen ist, gibt es ein update 😉

4443E88D-D158-4619-82DE-D7DAC44F1100.jpeg

9AE4F79A-4E12-4E78-9539-9264C4290891.jpeg

46697E98-46F2-465D-84D8-877EC6F9A6C5.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mjoellnier

Habe ich genauso gemacht 👍

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dob187

Ich hatte jetzt 600km Seitentaschen montiert, musste aber leider feststellen, dass mir der QD Topf in die Unterseite der rechten Tasche ein Loch gebrannt hat, trotz ca 15 - 20cm Abstand.

Muss mir fürs nächste Mal eine Hitzeschild Lösung einfallen lassen. Rein vom Transport wars echt super.

 

Marcus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ducatini
Am 28.6.2020 um 17:58 schrieb Dob187:

Ich hatte jetzt 600km Seitentaschen montiert, musste aber leider feststellen, dass mir der QD Topf in die Unterseite der rechten Tasche ein Loch gebrannt hat, trotz ca 15 - 20cm Abstand.

Muss mir fürs nächste Mal eine Hitzeschild Lösung einfallen lassen. Rein vom Transport wars echt super.

 

Marcus

Hi Markus, ich habe auch den QD verbaut in Kombination mit den Seitentaschen.

Nach etwa 2000km ist die rechte Tasche unten rußig, aber unversehrt.

Ich werde zur Sicherheit eine Hitzeschutzfolie anbringen.

Könntest du ein Bild der Seitentasche einstellen, an welcher Stelle das Loch ist?

Danke schon mal, Gruß Holger

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dob187
Posted (edited)

Hab ich leider schon entsorgt und schau gerade nach ner neuen. Das Loch war recht mittig der Tasche - die war aber auch schon 10 Jahre Alt.

Fakt ist, es geht, man sollte die Taschen so weit wie möglich nach oben ziehen beim fixieren. Ich war auf der Rückfahrt zu nachlässig und zu sportlich unterwegs. Mit der Überladung hätte ich die Federvorspannung höher stellen müssen, aber das ist bei dem Querverbauten Federbein ein Krampf. So ist sie wohl etwas zu tief gehangen und die 5 Stunden von Südtirol bis in die Heimat waren dann zuviel des guten.

Wenn man zu zweit drauf sitzt inkl Gepäck senkt es sich doch etwas ab...

 

Ich nutze zusätzlich kleine Abus Spanngurte zum verzurren, da wackelt nachher nix mehr und ich konnte nicht sagen dass es unbequem zu fahren gewesen wäre.

 

Hier mal ein Bild von der Fuhre, vor dem Start:

 

5D4013A6-2063-4145-B7E5-40BF0FB9F475.jpeg

Edited by Dob187

Share this post


Link to post
Share on other sites
Smon2teR

...zur "Kriega-Thematik" gibts bei den XD's bereits nen Thread. Nur zur Info, könnte eventl.hilfreich sein...

Grüsse

Sven

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Smon2teR
Posted (edited)
Am 10.6.2020 um 19:44 schrieb jirano:

bestelle mir jetzt mal eine 30 liter tasche da es so aussieht als würde es passen...

...wahrscheinlich ist es jetzt schon zu spät, aber als Ratschlag hätte ich Dir empfohlen, die 20L + X (10L und/oder 5L) zu nehmen.

Bei der 30L könntest unter Umständen Probleme bekommen, dass der Platz zum sitzen zu klein wird. Die ist schon recht groß...

Ich hab ja 20L + 2x10L + 5L (siehe Kriega Thread) und das wird aufgrund der 20L schon recht eng. Obwohl ich die Tasche quer montiert hab...

Grüsse

Sven

Edited by Smon2teR

Share this post


Link to post
Share on other sites
aeschi

Seit einem Jahr habe ich auch die Hepco und Becker mit dem C-Bow-System. Ist preislich und optisch einigermassen erträglich und schnell demontiert. Ohne Koffer schraube ich auch immer die Haltebögen ab, das sind 2 mal 2 Inbus-Schrauben und geht sehr schnell. Dann bleiben nur noch die kleinen schwarzen Grundplatten.

IMG_2234.JPG

IMG_1879.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information