Jump to content
pizzol

Freihändig: Moped zieht leicht nach links

Recommended Posts

pizzol

Normal oder nicht normal?

Beim freihändig fahren - Tempomat ist drin - zieht meine XD ganz leicht nach links. Kann ich auch durch Verlagerung der Sitzposition nicht korrigieren.

 Moded ist so gut wie neu und unfallfrei.

Bin ich allein mit dem Problem?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
pizzol
vor 1 Minute schrieb Lakewood:

Bei mir exakt das gleiche 

Danke,

Die Reifen sind bei Dir gleichmäßig abgefahren oder auf einer Seite mehr?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lakewood

Also meine Reifen sind absolut gleichmäßig abgefahren. Hab sogar gerade eben mit Profiltiefemesser nachgemessen (Michelin 4000 km Laufleistung)

Konnte mich erinnern, dass das Linksziehen hier schon mal ein Thema war. Ist anscheinend X-typisch. Lies dir den Thread mal durch. Da berichtet auch der NoPain von einem Linksziehen. Also mach dir da mal keinen Kopf. 

https://diavelforum.de/topic/5208-kurvenverhalten/?tab=comments#comment-77741

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
pizzol

Danke für den Link.

Werde demnächst mal die Riemenspannung messen ( dies dürfte eigentlich keinen Einfluss haben)  .... 

Edited by pizzol

Share this post


Link to post
Share on other sites
Colucci
Am 26.12.2019 um 23:34 schrieb Sparks:

hey pizzol,

 

ist bei mir auch so. Ist wohl "normal" bei der Diva.

Bei meiner ist das auch so 

Share this post


Link to post
Share on other sites
hawk
vor 2 Stunden schrieb Colucci:

Bei meiner ist das auch so 

Hallo an alle hier im Unterforum,

FYI: meine XDS ( eine der ersten ´16 Modelle) läuft freihändig geradeaus - mit neuen und alten Pirellis (2er Diablos) die hinten nicht flach gefahren sind und vorne habe ich nach ca. 1.5Tkm eine Dachform/ li und re weitgehend gleiches Verschleißbild. Die 2er Diablos halten bei mir so um die 3Tkm ... der vordere kommt etwas früher.

Der Zanhnriemen „knackst“ nicht, wird beim Jahresservice geprüft und war über 16Tkm und bis dato absolut unauffällig/problemlos.

Da es anscheinend XD‘s gibt, die geradeaus laufen, sollte man das Thema doch tiefer angehen - hier sehe ich die Freundlichen als Anlaufstelle... 
“Einstellmöglichkeiten“ für Endkunden sehe ich derzeit keine (oder gibt es da Stellschrauben?) und bei Toleranz- oder Qualitätsproblemen in der Produktion sehe ich den Hersteller in der Verantwortung...

LG

Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites
pizzol

Meine Vermutung ist, die links und rechts neben des Gabelkopfes verlaufenden Kabelbäume üben unterschiedlichen Lenkdruck aus Druck aus.. 

Meine zieht nach links als müsste der linke Kabelbaum bei mir nach rechts drücken.

Mal sehen ..

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
duncan macloud
Am 26.12.2019 um 18:09 schrieb pizzol:

Danke für den Link.

Werde demnächst mal die Riemenspannung messen ( dies dürfte eigentlich keinen Einfluss haben)  .... 

spannung des zahnriemens hat damit nichts zu tun.

beim naechsten reifenechsel

einfach die felgen wieder mit nach hause nehmen

felgen einbauen

vorder und hinterrad in boecke setzen ( in die hohlbohrung der achsen)

langes gerades lineal besorgen( werkzeugmacher , werkzeugbau)

lineal anlegen am hinterad mit schraubzwingen festsetzen

vorderrad ausrichten zur parallele des lineals

und dan anfangen zu messen( tiefenmesslehre-schieber),,, von dem lineal aus als anschlag zum messen

so haben wir 4 messpunkte

messwerte aufschreiben

mit messschieber breite der vorder u. hinterradfelge ermitteln( durch 2 teilen und wir haben die mitte der jeweiligen felge)

und dann mit ein wenig rechnen sollte sich vorne wie hinten der selbe wert errechnen

SOLLTE,, drauf liegt hier die betonung

mfg

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
pizzol

Soweit das Messen ... Leider kann man weder am Vorderrad noch am Hinterrad die sogenannte Flucht einstellen nur über einen Exzenter die Spannung des Antriebsriemens.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ö-martin

…..ihr sollt doch nicht freihändig fahren!!! mann mann…… 

wenn du beide griffel am lenker hast, - merkst du das nicht!

und der "Linksdrall" ist normal!  :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
ö-martin

normal = unbedenklich. 

wie im Beitrag (https://diavelforum.de/topic/5208-kurvenverhalten/?tab=comments#comment-77741) beschrieben dürften mehrere Faktoren dafür verantwortlich sein.

Reifen, Riemenspannung, Übergewicht auf der linken Seite.... 

Einfach fahren und die Hände am Steuer lassen! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
pizzol

Lassen wir es dabei bewenden ...

Ich wollte eigentlich mit eingeschaltetemTempomat freihändig von hier bis zum Gardasee fahren .... daraus wird nun leider nix samt Eintrag in das Guiness-Buch-der-Rekorde ... schade

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information