Jump to content
LOLI

Gasannahme unfahrbar

Recommended Posts

LOLI

Hallo leute.

bin jetzt von der 1198 auf die DiAVEL 2012 gewechselt. bin auf superglücklich bis auf die Gasannahme 

also bin nur im URBAN modus unterwegs,weil Touring und Sportmodus ist die Maschine unfahrbar.

Kreisverkehr geht nur mit gezogener kupplung,sobald ich nur ein halben mm Gas geben möchte 

schießt die maschine nach vorne,auch im URBAN modus ( Touring und Sportmodus) ist die absolut unfahrbar

Habe Termianlage Komplett ink K&N filter und Termi ECU

im kreisverkehr war schon ein paar mal sehr Knapp, und ich müsste die falsche Ausfahrt nehme weil sie mich raus geschossen hat auch im URBAN.

was kann das sein??

Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Diavelista

Hallo Loli 

bin neu hier ... hast du schon einen vorschlag bekommen? 

Ich hatte auch das problem mit zuviel gas auf einmal. Ich merkte dann mit der zeit das der gashebel 3-4mm spiel hatte bis zum reaktionspunkt, respektive den zug zum gasgeben. (Weiss nicht wie ich das erklären soll, sorry, hoffe du verstehst es?!). 

Man müsste den draht einfach etwas mehr spannen. Ist aber wieder ein neues führungsgefühl beim gasgeben. 

Im übrigen fahre ich das model 2014/15. 

 

Lieber gruss 

Diavelista

Share this post


Link to post
Share on other sites
LOLI

Hallo..ein anderer Diavel fahrer hat mir auch den tip gegeben Ride by wire

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vollstrecker

Übersetzung schon geändert ? Kette richtig gespannt , , spiel lässt sich beseitigen , , eventuell mal den freundlichen drüberschauen lassen , der kanns auslesen 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Friedel

Meine Diavel G1 (Bj. 2012) hat aber Züge am Gasgriff.

Das Spiel wollte ich minimieren, mein Händler hat aber wegen evtl. Problemen beim Lenkereinschlag abgeraten.

Komme auch so bestens klar.

 

VG Friedel

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
DC44

Moin 

Ist hier schon häufiger so gewesen, das die Modelle vertauscht wurden und manch einer meint das er das allmächtige wissen hat. Die Diavel hat zwei Züge im oberen Bereich der Gasbetätigung. Rechts unter der Lampenmaske findet man zwei Gummihüllen die man verschieben kann . Darunter befindet sich die Verstellung der beiden Züge. Öffner und Schließer. Ein bis Zwei Millimeter sollten bleiben , damit man nicht bei der kleinsten Bodenwelle gleich wieder Gas gibt. 

Grüße 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information