Jump to content
Sign in to follow this  
Guenter

Ducati und das liebe Geld

Recommended Posts

Guenter

Wo früher nur Technik sprich: neue Maschinen dominierten, dreht sich heute alles ums liebe Geld. Investor relations. Also kommen wir Normalsterbliche inzwischen in den Gness von Geschäftszahlen, die Pressemaschine hilft. Und so lernen wir einiges.

Aber zu Zahlengeflechten immer an Churchills alte Warnung ob nicht selbst ersteller Statistiken denken  😉

Das meldet Ducati:

Ducati bestätigt eine Umsatzrendite von 7% im Jahr 2018
  • Ducati Performance 2018: 53.004 ausgelieferte Motorräder, 699 Mio. € Umsatz, 49 Mio. € Betriebsergebnis, 7% operative Umsatzrendite
  • Claudio Domenicali, CEO Ducati Motor Holding: "Unser Betriebsgewinn für 2018 ist bestätigt und Ducati wird weiterhin auf faszinierende neue Produkte setzen."
  • Oliver Stein, CFO Ducati Motor Holding: "Der Fokus auf Motorräder mit hoher Marge hält unsere Umsatzrendite auf diesem Niveau."
Borgo Panigale (Bologna) / Ingolstadt 14. März 2019 - Ende 2018 zeigte der italienische Motorradhersteller Ducati, dass er den Wachstumstrend der letzten Jahre konsolidiert hat. 53.004 (2017: 55.871) Motorräder wurden an Kunden weltweit ausgeliefert. Das Ergebnis liegt damit trotz des Rückgangs des globalen Marktes für Motorräder über 500 cm³ um 2,7% im vierten Jahr in Folge über 50.000 Einheiten. Besonders herausfordernd war die Situation in Ducatis traditionell größtem Markt, den Vereinigten Staaten, in denen der Markt um fast 9% schrumpfte.
 
Ende 2018 betrug der Umsatz 699 Mio. € (2017: 736 Mio. €) und das Betriebsergebnis 49 Mio. € (2017: 51 Mio. €). Die operative Umsatzrendite liegt mit 7% auf dem Niveau von 2017. Dank des Erfolgs margenträchtiger Modelle wie der Panigale V4, konnte der in Bologna ansässige Motorradhersteller das Betriebsergebnis trotz des aus dem Marktrückgang resultierenden Umsatzrückgangs halten.
 
Die Finanzdaten des Geschäftsjahres 2018 des Audi Konzerns, für den Ducati das Segment Motorrad repräsentiert, wurden im Rahmen der Jahrespressekonferenz des AUDI AG in der Zentrale in Ingolstadt kommuniziert.
 
"2018 war in vielerlei Hinsicht herausfordernd, und so sind wir mit unserem Geschäftsergebnis in einem schwierigen Jahr zufrieden" - erklärte Claudio Domenicali, CEO Ducati Motor Holding. "Das Unternehmen generiert die Ressourcen, um die Entwicklung neuer Produkte weiter zu finanzieren, was für die Zukunft sehr positiv ist".
 
Oliver Stein, CFO der Ducati Motor Holding, fügte hinzu: "Finanzielle Stabilität ist für das Unternehmen äußerst wichtig, um das technologische Entwicklungsprogramm zu tragen, an dem Ducati derzeit mit voller Kraft beteiligt ist".

Die Ducati Motor Holding beschäftigt derzeit insgesamt 1.591 Mitarbeiter. Das Vertriebsnetz des in Bologna ansässigen Motorradherstellers umfasst 720 Händler in über 90 Ländern.

 

_G010776_UC70169_low.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
RoRaiseR
Posted (edited)

Wenn ich das schon wieder lese Margenträchtig :) ,heißt für mich soviel, wie billiges Zeug zu Höchstpreisen verscherbelt. Aber so ist es nun mal in unser ach so schönen Kapital orientierten Welt, profit regulates, humanity don´t regulates. 

Naja im ernst, ich gönne es Ducati, schließlich bauen sie ja auch geile Mopeds die uns gefallen.

Gruß R.

Edited by RoRaiseR

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tenno
vor 36 Minuten schrieb RoRaiseR:

Naja im ernst, ich gönne es Ducati, schließlich bauen sie ja auch geile Mopeds die uns gefallen.

Gruß R.

Fairer Lohn für gute Arbeit, daran ist nichts auszusetzen 

Share this post


Link to post
Share on other sites
rm_Diavel

Also haben sie pro Maschine einen knappen Tausender verdient......sieht nicht so aus, als würden sie billiges Zeug zu Höchstpreisen verscherbeln...

 

Grüße

Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites
RoRaiseR
Posted (edited)
vor 2 Stunden schrieb rm_Diavel:

Also haben sie pro Maschine einen knappen Tausender verdient......sieht nicht so aus, als würden sie billiges Zeug zu Höchstpreisen verscherbeln...

 

Grüße

Ralf

Hallo, Du siehst doch den kleinen smily dahinter. Es bezog sich doch nur auf das schöne Wort Margenträchtig und wie es sich in meinen Ohren anhört. :) Und die andere Aussage war jetzt nicht direkt auf Ducati bezogen, sondern auf die Gegebenheiten des Systems.

Ich entschuldige mich, daß ich das nicht deutlicher zum Ausdruck gebracht habe.

Wie gesagt, es sei Ihnen gegönnt, daß Sie mit Ihren Produkten so verdienen, daß Sie uns noch lange am Markt erhalten bleiben.

Ist zwar meine erste Ducati, aber ich mag die Motorräder von Ihnen sehr.

Gruß R.

Edited by RoRaiseR

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information