Jump to content
huschdeguzzele

XDIAVEL Kupplungsdeckel mit Scheibe

Recommended Posts

Mopedfahrer
Am 30.1.2017 um 14:31 schrieb Nopain666:

IMG_6370.jpg

 

Habe meinen am Samstag bekommen. Bei der Druckplatte kann man entweder die originale drinnen lassen oder man bestellt sich auch eine von Ducabike. Mir gefällt die Originale in silber aber besser, darum hab ich nur das Gehäuse und den Ring bestellt.

 

Wichtig ist auch noch die Dichtungspaste, die braucht man extra. Und bei der Gelegenheit macht man am besten auch gleich einen Ölwechsel (Öl, Dichtung und Ring kosten keine 70 Euro). Werde den Umbau aber erst machen wenn es ein bisschen wärmer ist.

IMG_6368.jpg

IMG_6369.jpg

Hey Nopain, kurze Frage zum Ducabike Deckel. Muss man zwingend das Öl ablassen oder reicht es wenn das Bike auf dem Seitenständer steht ? Welches Drehmoment braucht man für die Kupplungsfedern ? 10NM oder Handfest ? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nopain666
Posted (edited)

Also ich hab das Öl getauscht. Ich denke auch, dass es ansonsten in eine Sauerei ausarten würde und bei der Montage vom neuen Kupplungsgehäuse sollten die Ränder ja auch trocken sein, wegen der Dichtmasse. 

Die Drehmomente stehen in der mitgelieferten, spärlichen Beschreibung oder im Ducati Werkstattmanual. Habs ned dabei, könnts dir aber an deine eMail schicken. 

Edited by Nopain666

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mopedfahrer
Am 21.5.2019 um 07:00 schrieb Nopain666:

Also ich hab das Öl getauscht. Ich denke auch, dass es ansonsten in eine Sauerei ausarten würde und bei der Montage vom neuen Kupplungsgehäuse sollten die Ränder ja auch trocken sein, wegen der Dichtmasse. 

Die Drehmomente stehen in der mitgelieferten, spärlichen Beschreibung oder im Ducati Werkstattmanual. Habs ned dabei, könnts dir aber an deine eMail schicken. 

Hey Nopain,

meine Ducabike Teile sind gestern gekommen. Werde mich am WE ans Schrauben machen. Öl werde ich ablassen. Hast Du sonst noch Tipps die ich beachten sollte ? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nopain666

Ölablasschraube mit Vorsicht bedienen. Richtiger Inbus! Und die Beilagscheibe tauschen. Ölfilter auch gleich tauschen. kost ja nix. 

Vor den Umbau die obere Riemenabdeckung lösen oder abnehmen. Den alten Dichtungsdreck mit Tapetierermesser gut entfernen. Dann umbauen. Auf die Position der Kupplungsscheiben achten, die verschieben sich leicht. Falls du die druckplatte tauscht, brauchst du einen Lager-Ausschläger. 

Vor dem Aufstecken des neuen Deckels probeweise 2-3 mal das Aufstecken üben. Dann Dichtmasse mittig und sparsam verteilen  Deckel in einem Arbeitsgang aufsetzen, Dichtmasse quillt raus => nicht berühren !!!! sonst verschmierts... (wie bei mir *fuck*) .

Kupplung ausprobieren, dass nix klemmt . dann beim aufschrauben der zahnriemenabdeckung auf die Gewinde achten (die sind oarsch).

Rock‘n‘roll  

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mopedfahrer
vor 23 Stunden schrieb Nopain666:

Ölablasschraube mit Vorsicht bedienen. Richtiger Inbus! Und die Beilagscheibe tauschen. Ölfilter auch gleich tauschen. kost ja nix. 

Vor den Umbau die obere Riemenabdeckung lösen oder abnehmen. Den alten Dichtungsdreck mit Tapetierermesser gut entfernen. Dann umbauen. Auf die Position der Kupplungsscheiben achten, die verschieben sich leicht. Falls du die druckplatte tauscht, brauchst du einen Lager-Ausschläger. 

Vor dem Aufstecken des neuen Deckels probeweise 2-3 mal das Aufstecken üben. Dann Dichtmasse mittig und sparsam verteilen  Deckel in einem Arbeitsgang aufsetzen, Dichtmasse quillt raus => nicht berühren !!!! sonst verschmierts... (wie bei mir *fuck*) .

Kupplung ausprobieren, dass nix klemmt . dann beim aufschrauben der zahnriemenabdeckung auf die Gewinde achten (die sind oarsch).

Rock‘n‘roll  

 

 

 

 

Guten Morgen Nopain,

 

ich danke Dir für deine Antworten (auch bei den anderen Themen) und deinen Tipps. Du hast mir echt geholfen 👍, ich hoffe ich kann es mal wieder gut machen. 

Werde nachher den Umbau starten. Bin mal gespannt 😎

Share this post


Link to post
Share on other sites
ö-martin

mach paar bilder.... hilft immer. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mopedfahrer

Der Umbau hat mein den Tipps super geklappt. Einzig bei der Druckplatte/Spannfeder muss man etwas auf die NM Angaben achten. 10NM sind definitiv zu viel. 

Ansonsten easy zu machen.

mein nächster Umbau wird der Kupplungsnehmerzylinder. Wer kommt bei Ducati auf die Idee so ein grauen häßlichen Klotz an die Seite zu schrauben.

Hat hier jemand mit diesem Umbau Erfahrungen ? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
ö-martin

coole Sache... offener kupplungsdeckel kommt bei mir auch im winter... und der nehmerzylinder natürlich auch gleich. das ist wirklich ein potthässliches Teilchen, dass da einfach

nicht hingehört.  weiter so - berichten - und... ähm.. ja... bilder wären absolut endgeil :):)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information