Jump to content
Sign in to follow this  
koroleas

Anzugsdrehmoment Hinterradmutter

Recommended Posts

koroleas

Wieviele Nm wird die hintere Radschraube festgeschraubt? Sorry mein Werkstatthandbuch kommt erst noch)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tommek

hmm ich mach das nach gefühl^^ aber kann eh nix passieren da die sich bei der fahrt noch selbst anzieht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
koroleas

Danke, ich zieh auch lieber mit Drehmoment an und bei 150€ dafür macht es auch Sinn diesen mal zu benutzen :p;). 210Nm hören sich ausreichend an, danke nochmals.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Desmo Donna

So liebe Leute, meine Gute hat auch irgendwo ein Schräubchen locker:

 

Wenn ich von 95 auf 60km/h herunterschalte/bremse, scheppert es unten rechts. Irgendwie gefällt mir das Geräusch, da ich eh auf Trockenkupplung stehe.

Andererseits überlege ich mir, ob ich nur noch mit 95 km/h durch die Gegend düsen soll, frei nach dem Motto "Augen zu und durch"! Dabei riskiere ich aber als Raser abgestempelt zu werden, evt. in den Knast zu gehen und den Ausweis zu hinterlegen. Mein guter Ruf wäre somit ruiniert.

 

Evt. bockt sie auch nur und droht mir, sich in ihre Einzelteile zu zerlegen, wenn ich sie weiterhin bei allzu garstigen Temperaturen durch Salz, Match und Schnee jagen werde. Na ja, jetzt darf sie mal 2 Tage ruhn und sich erholen... bis zum nächsten Ritt ;)

 

Ich hoffe, koroleas verzeiht mir meinen Beitrag in seinem Thread, wollte wegen dem losen Schräubchen keinen neuen eröffnen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chris

Ja, das mit dem billigen Drehmomentschlüssel ist ziemlicher Unfug. Die Tests bei Motorrad zeigen, dass die nicht unbedingt schnell kaputt gehen, aber grosse Abweichungen aufweisen. Wenn Du dann mit 210 anstatt 240 anziehst, könnten es auch 190 sein.. Aber glauben tust Du ja nix 😀

Share this post


Link to post
Share on other sites
Desmo Donna
Es war das Hitzeblech am hinteren Krümmer.

 

Danke Peter für den Tip. Tatsächlich scheppert das Hitzeschutzblech ... Das lasse ich vorläufig scheppern, jetzt tönt sie wenigstens ducmässig :cool2:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Droste
Hallo Thorsten,

 

natürlich gibt's auch teure Drehmomentschlüssel.

Mein Bruder ist Maschinenbau-Meister / -Techniker und der hat mir mal erklärt, dass ein Werkzeug immer dann teuer wird, wenn es professionell eingesetzt wird.

Das heißt, die Funktion ist auch bei billigeren Teilen gegeben, aber sie würden bei täglichem Betrieb sehr schnell den Geist aufgeben.

Wenn ich also meinen 3 bis 4 mal im Jahr benütze ist das aber nicht der Fall.

 

guckst Du hier oder wartest bis Aldi wieder einen im Angebot hat (da habe ich meinen her).

https://www.otto.de/baumarkt/werkzeug-maschinen/werkzeug/drehmomentschluessel/

 

Herzlichen Gruß

Peter

 

Peter, wieso "glaubst" Du, daß ich keinen Drehmomentschlüssel habe :wacko: und einen Link zu zu einem Anbieter von Drehmomentschlüsseln brauche, die obendrein

allesamt ungeeignet fürs Anziehen der Hinterradmutter sind (selbst wenn man sich entscheidet, nur mit 210 statt 230 Nm anzuziehen)? Oder sind das Deine "Fakten"?

 

Na ja, egal, werd keine weitere Energie hier verschwenden; macht aller Warscheinlichkeit nach keinen Sinn.

 

viele Grüße

Thorsten

Share this post


Link to post
Share on other sites
koroleas

hauweija hab ich hier was von der Leine gelassen, dabei wollte ich nur Wissen mit wieviel Drehmoment ich die Radmutter anziehen soll :neisklar:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
hauweija hab ich hier was von der Leine gelassen, dabei wollte ich nur Wissen mit wieviel Drehmoment ich die Radmutter anziehen soll :neisklar:

 

Um was genau ging es hier? Eigentlich wollte Daniele nur das Drehmoment wissen und keinen Kurs in Werkzeug erhalten. Ist immer wieder toll zu sehen, wie die Post bei gewissen Themen abgeht und innert Minuten die Hölle brennt. Ich lass meine Drehmomentschlüssel (HAZET, Stahlwille, Facom) jedes Jahr eichen, da sie immer wieder Toleranzen haben. Das gilt auch für chinesische Billigware, die bereits nach einigen Einsätzen ungenauer werden können ... das musst jetzt doch noch raus :o

Share this post


Link to post
Share on other sites
Okolyta

Bin aber über Tipps für gute Drehmomentschlüssel für unser Bike dankbar. Mein altes Bike hat immer eins vor ab mit der Hand bekommen. Aber hier wollte ich mit Feingefühl ran ;)

 

Schraube aber wirklich selten, also sollte schon Preis Leistung stimmen. 500€ würde ich eher in eine in eine neue Fußraste von Rizoma investieren ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
mo_75
Bin aber über Tipps für gute Drehmomentschlüssel für unser Bike dankbar. Mein altes Bike hat immer eins vor ab mit der Hand bekommen. Aber hier wollte ich mit Feingefühl ran ;)

 

Schraube aber wirklich selten, also sollte schon Preis Leistung stimmen. 500€ würde ich eher in eine in eine neue Fußraste von Rizoma investieren ;)

 

http://www.proxxon.com/de/industrial/23354.php?list

 

Der 320er kostet rund 90 Euro, kein Profiwerkzeug aber qualitativ ganz gut und für unsere Zwecke völlig ausreichend.

Share this post


Link to post
Share on other sites
MartinBerlin
Hallo Eva,

bei mir hat es letztes Jahr auch unten rechts gescheppert.

Es war das Hitzeblech am hinteren Krümmer.

 

Gruß, Peter

 

 

Hab ich bei meiner gerade ausgebaut und auf Garantie ein neues bekommen. Die Befestigungsschelle war durch Vibration und Hitze gebrochen.

Habe leider kein Bild mehr davon, klingt aber ziemlich danach !

Share this post


Link to post
Share on other sites
maddin

...und warum tut es kein kleiner? Erst mit 100 NM und dann mit 120 anziehen, macht doch auch 220 :huh::cry::o

 

Maddin

 

...bohre auch so ein 12-er Loch, erst 4-er und dann nen 8-er....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chris

ach so. Ich darf nicht einfach drauf und fahren? Hab jetzt 30.000 runter. Nach der Kette hab ich noch nie geschaut. Ich meine, wenn man überhaupt keine Ahnung davon hat, sollte man besser nichts anfassen. Sieht man auch hier im forum immer wieder: Wer ganz viel schraubt hat auch immer Probleme.

Share this post


Link to post
Share on other sites
maddin

Hallo,

 

Der joke sollte die ernsthaftigkeit beim moppedschrauben unterstreichen! Ich lass meine Finger davon, auch vor Schraubergöttern, die nicht auf Duc spezialisiert sind. War bei einem BMW Guru zum Reifenwechseln. Zum lösen der hinteren Radmutter hat er einen Heissluftfön verwendet!!! Duc bekommt das auch so hin. Das er vorne ne Scheibe vergessen hat, damit meinen TC Sensor gekillt, war mir Lehre genug.

 

Nur noch alles vom Fachmann...und wenn die 230 nm anziehen, dann iss das so.

 

Maddin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Udo1505

Sorry, das hab ich dann wohl überlesen :)

Muss trotzdem jedes Mal aufpassen, dass ich mir vor Lachen nicht in die Hose pinkel :D:D:D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sven

Hallo zusammen,

 

ist schon interessant, was aus einer einfachen Frage nach dem vorgeschriebenen Drehmoment für die Hinterradmutter unserer Diva so alles wird :wacko:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Quattropilo

Da es so scheint, das einige Beiträge fehlen, nich mal zur Sicherheit.

 

210NM ist das korrekte Anzugsmoment?

 

Wie sind die Angaben für vorne?

Share this post


Link to post
Share on other sites
TomHH

Moin Rainer,

 

 

 

Hier aus dem Forum kopiert :

 

Anzugsdrehmoment Vorderachse : 63 Nm ,

(Punkt ist kritisch für die dynamische Sicherheit die Genauigkeit sollte Nm ± 5% betragen)

Klemmschrauben für die Steckachse ( je 2 pro Gabelholm) 10 NM (± 5% )

 

Vordere Bremszangen :

Die beiden Schrauben der Bremssättel mit 2 Nm ± 10%. Vorspannen, danach den Bremshebel mehrmals betätigen.

Dann bei gezogenem Bremshebel beide Schrauben mit 44 Nm (± 5%).

 

Anzugsdrehmoment Hinterachse : 230 Nm ,

(Punkt ist kritisch für die dynamische Sicherheitdie Genauigkeit sollte Nm ± 5% betragen)

 

Hab meine Hinterachse aber nur mit 210+ angezogen, meine Skala v. Drehmomentschl. geht nicht weiter.

Lösen tue ich die Schraube mit Schlagschrauber und entsprechender Nuss

Share this post


Link to post
Share on other sites
Quattropilo

Top! Vielen Dank! Will nämlich Neue Reifen aufziehen, und brauche dafür genau diese Angaben! Vielen vielen Dank!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information